Privates SABA-Forum

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Stromversorgung Meersburg W5 - 3D

Analog-Nobbi - - Röhrenradios, Mono
7
Benutzer-Avatarbild

dl2jas

Benutzer-Avatarbild

Nachwuchs anfüttern mit einem EO213-Oszi und DDR-Elektronikbaukasten

chriss_69 - - Sonstiges
14
Benutzer-Avatarbild

dl2jas

Benutzer-Avatarbild

Nordmende BREMEN

Rawa 71 - - Andere Marken
2
Benutzer-Avatarbild

Rawa 71

Benutzer-Avatarbild

Saba Wildbad 125

Rawa 71 - - Röhrenradios, Mono
119
Benutzer-Avatarbild

Rawa 71

Benutzer-Avatarbild

Saba Freiburg 6-3D flacher Klang

Ingmar - - Röhrenradios, Mono
27
Benutzer-Avatarbild

nightbear

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    dl2jas -

    Hat eine Antwort im Thema Stromversorgung Meersburg W5 - 3D verfasst.

    Beitrag
    Auch die Skalenlämpchen sind dunkler? Da scheint was gewaltig nicht zu stimmen! Im einfachsten Fall ist es der vorgeschaltete Trafo, der 220 Volt liefern soll. Die Spannung Skalenlämpchen/Heizung ist nahezu unabhängig von den anderen…
  • Benutzer-Avatarbild

    dl2jas -

    Hat eine Antwort im Thema Nachwuchs anfüttern mit einem EO213-Oszi und DDR-Elektronikbaukasten verfasst.

    Beitrag
    Christian, freut mich, daß die Anregung gut angekommen ist! Die Einschränkung des X-Verstärkers bringt mich auf Ideen. Bei höherer Eingangsspannung bietet sich ein Spannungsteiler 10:1 an. Der junge Mann darf dann löten, z.B. 10 Widerstände zu 1…
  • Benutzer-Avatarbild

    chriss_69 -

    Hat eine Antwort im Thema Nachwuchs anfüttern mit einem EO213-Oszi und DDR-Elektronikbaukasten verfasst.

    Beitrag
    Hallo Jogi, saba-forum.dl2jas.com/index.ph…33f7476ae00197a31fdfc4f41 das wäre das russische Äquivalent - von der Leistungsfähigkeit und von der Masse. Man kann letztendlich mit beiden Geräten finstere Angreifer abwehren. Wenn nicht unter Nutzung…
  • Benutzer-Avatarbild

    Rawa 71 -

    Hat eine Antwort im Thema Nordmende BREMEN verfasst.

    Beitrag
    Oh je, da hab ich es mir "saba typisch" gemachgt - es ist ein Nordmende Rigoletto 300 CH. Danke Dieter, du bist echt ein alter Hase in Sachen Röhrenradios. Grüße Rainer
  • Benutzer-Avatarbild

    chriss_69 -

    Hat eine Antwort im Thema Nachwuchs anfüttern mit einem EO213-Oszi und DDR-Elektronikbaukasten verfasst.

    Beitrag
    Hallo Jogi, Du Glücklicher. Die Frolytkondensatoren mit der weißen Kunststoffhülle habe ich schon so oft mit rissiger Außenhülle vorgefunden, dass ich sie immer komplett austausche, wenn sie in einem Gerät verbaut sind.
  • Benutzer-Avatarbild

    deltamike55 -

    Hat eine Antwort im Thema Nordmende BREMEN verfasst.

    Beitrag
    Schön... aber es gibt kein Nordmende Bremen, das ist die komplette Firmenbezeichnung. Gruß, Dieter
  • Benutzer-Avatarbild

    Rawa 71 -

    Hat das Thema Nordmende BREMEN gestartet.

    Thema
    ....Hab ich ja bekommen, ich muss ja mal loswerden dass an dem Gerät alle Kondensatoren die im Hochspannungsbereich liegen Styroflexkondensatoren sind! ( da die Saba immer so gelobt werden, ich kannte ja bis zu dem Gerät nur die Saba ...) Lediglich…
  • Benutzer-Avatarbild

    Rawa 71 -

    Hat eine Antwort im Thema Saba Wildbad 125 verfasst.

    Beitrag
    An die Techniker : wie würde sich diese Kaskade denn verändert wenn man die Kondensatoren mit anderer Kapazität verbauen würde? Könnte man statt 600 volt mit etwas "weniger" arbeiten indem man die Kondensatoren von der Kapazität halbiert ?
  • Benutzer-Avatarbild

    nightbear -

    Hat eine Antwort im Thema Saba Freiburg 6-3D flacher Klang verfasst.

    Beitrag
    Bevor es Verwirrung gibt, schaut mal hier: Saba Freiburg Automatic 6-3D Dort sieht man die Originalverdrahtung ganz genau. Und so würde ich es auch belassen, bzw. ändern, falls am vorliegenden Gerät etwas verändert wurde. Nach den Fotos sind alle…
  • Benutzer-Avatarbild

    HansT -

    Hat eine Antwort im Thema Saba Freiburg 6-3D flacher Klang verfasst.

    Beitrag
    Habe gerade mal hinten reingeschaut: Tatsächlich ist es nicht so, dass alle linken Anschlüsse miteinander verbunden sind sondern es geht durcheinander. Müsste man das nicht im Übrigen mit einer Batterie testen können? Gruß Frank