Privates SABA-Forum

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Tasten für Meersburg 8 und Wildbad 8

Anderl - - Suche / Biete
0

Benutzer-Avatarbild

Nachwuchs anfüttern mit einem EO213-Oszi und DDR-Elektronikbaukasten

chriss_69 - - Sonstiges
16
Benutzer-Avatarbild

chriss_69

Benutzer-Avatarbild

Saba Freiburg 6-3D flacher Klang

Ingmar - - Röhrenradios, Mono
28
Benutzer-Avatarbild

Jogi

Benutzer-Avatarbild

Saba Wildbad 125

Rawa 71 - - Röhrenradios, Mono
120
Benutzer-Avatarbild

Jogi

Benutzer-Avatarbild

Stromversorgung Meersburg W5 - 3D

Analog-Nobbi - - Röhrenradios, Mono
8
Benutzer-Avatarbild

Jogi

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    Anderl -

    Hat das Thema Tasten für Meersburg 8 und Wildbad 8 gestartet.

    Thema
    Hallo, ich suche für einen Meersburg 8 und einen Wildbad 8 Tasten. beim Meersburg sind min 7 defekt und beim Wildbad fehlen 3, also 10 Stück. Vielleicht kann mir einer weiterhelfen? Grüße, Andreas
  • Benutzer-Avatarbild

    chriss_69 -

    Hat eine Antwort im Thema Nachwuchs anfüttern mit einem EO213-Oszi und DDR-Elektronikbaukasten verfasst.

    Beitrag
    Ende der 90er bot WinAmp eine programmierbare Audio Visualisierung, die ich sehr reizvoll fand. Sozusagen das digitale Pendant zu einem mit Audiosignalen gefütterten Fernseher. In einer der Beschreibungen dazu stand auch was zur Motivation der…
  • Benutzer-Avatarbild

    Jogi -

    Hat eine Antwort im Thema Saba Freiburg 6-3D flacher Klang verfasst.

    Beitrag
    Eigentlich müßte doch die Polung der Lautsprecher unproblematisch, notfalls durch "trial and error" korrekt gemacht werden können... 1. Die LS müssen phasenrichtig laufen, nicht das (+) oder (-) Schildchen ist dabei das entscheidende Kriterium,…
  • Benutzer-Avatarbild

    Jogi -

    Hat eine Antwort im Thema Saba Wildbad 125 verfasst.

    Beitrag
    Negativ, würde sich das verändern, die Ladungspumpen sind wie Eimerketten zu sehen, was passiert wenn man die Eimer zu groß macht?
  • Benutzer-Avatarbild

    Jogi -

    Hat eine Antwort im Thema Nachwuchs anfüttern mit einem EO213-Oszi und DDR-Elektronikbaukasten verfasst.

    Beitrag
    Andreas, was wären die erst erfreut gewesen, wenn sie ein Audioskop gesehen hätten. Das war mal Anfang der Siebziger ganz up to date zu psychedelischer Musik die Ablenkung eines normalen Fernsehers mit den Musiksignalen aus der Audioanlage zu…
  • Benutzer-Avatarbild

    Jogi -

    Hat eine Antwort im Thema Stromversorgung Meersburg W5 - 3D verfasst.

    Beitrag
    ...iss ja nich schwer die Spreu vom Doppekorn zu trennen. Anodenspannungserzeugung vom Trafo abhängen und gucken ob die Lämpchen wieder glücklicher strahlen. Heizkreis unterbrechen und wieder gucken. Wenn die Lämpchen wieder freudiger strahlen hat…
  • Benutzer-Avatarbild

    Jogi -

    Hat eine Antwort im Thema Nordmende BREMEN verfasst.

    Beitrag
    Die Norddeutsche Mende Rundfunk KG mit Firmensitz in Bremen - kurz Nordmende Bremen - war eine sehr innovative U-Elektronik Fabrik mit einer breiten Palette an zumeist herausragenden Produkten. In Dresden unter dem Namen Radio H.Mende gegründet, wurde…
  • Benutzer-Avatarbild

    Klarzeichner -

    Hat eine Antwort im Thema Nordmende BREMEN verfasst.

    Beitrag
    Das passiert vielen Neulingen, weil BREMEN meist sehr groß unter dem Nordmendeschriftzug auf der Rückwand stand. Was ich nicht kenne ist ein Rigoletto CH. Ob das eine schweizer Exportversion ist? Ohne weitere Angaben kann aber niemand einschätzen ob…
  • Benutzer-Avatarbild

    dl2jas -

    Hat eine Antwort im Thema Stromversorgung Meersburg W5 - 3D verfasst.

    Beitrag
    Auch die Skalenlämpchen sind dunkler? Da scheint was gewaltig nicht zu stimmen! Im einfachsten Fall ist es der vorgeschaltete Trafo, der 220 Volt liefern soll. Die Spannung Skalenlämpchen/Heizung ist nahezu unabhängig von den anderen…
  • Benutzer-Avatarbild

    dl2jas -

    Hat eine Antwort im Thema Nachwuchs anfüttern mit einem EO213-Oszi und DDR-Elektronikbaukasten verfasst.

    Beitrag
    Christian, freut mich, daß die Anregung gut angekommen ist! Die Einschränkung des X-Verstärkers bringt mich auf Ideen. Bei höherer Eingangsspannung bietet sich ein Spannungsteiler 10:1 an. Der junge Mann darf dann löten, z.B. 10 Widerstände zu 1…