Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 43.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Sind die Röhren eigentlich verkauft worden? Gruss H.peter

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Reinhard, die Pinbelegung von BC639 und 2SC1344 ist identisch. saba-forum.dl2jas.com/index.ph…297907bcd3a3cd68ba0e1fc1e Du hattest aber dennoch Recht, ich habe den neuen Transistor verkehrt herum eingelötet. Jetzt funktionieren wieder beide Kanäle.... wenn auch mit einem leichten Kanal-unterschied. Das wird sich wohl geben, wenn ich die Transistoren beider Kanäle austaustausche. (Ich hatte eben nur die beiden Typen vorrätig) Komisch ist nur, dass der Test mit einem Transistortester bei dem…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Reinhard, ich habe jetzt mal die Spannungen am R903 (330R) gemessen. Der Widerstand hat den Wert von 330R, es liegen 20,5V an und es fallen ca. 4V ab. Es bleiben also ca. 16,6V am Emitter von x901. Auffällig ist aber, dass an dem Collector von x104 statt 1,99V nur 7,3V anliegen. Ebenso beim x105, da liegen am Collector 17V statt 5,5V an. Die beiden Transistoren x104 und x105 wurden bereits gegen BC639 getauscht. Die Widerstandswerte um die beiden Trasistoren herum habe ich überprüft. Gruss…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Ich habe die Wicklungen jetzt gemessen. Die Werte liegen zwischen 233Ohm und 239Ohm mit abgelöteten Kabeln. Ein Umlöten der Kabel am A/W-Kopf brachte keine Änderung beim Ausgangssignal. Der linke Kanal bleibt tot. Ich habe eben mal die Spannungen in der Verstärkerstufe gemessen. Die sind teilweise stark abweichend zu der anderen intakten Seite. Gruss H.p.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe jetzt mal die besagten Transen x104 und x105 im defekten Kanal gegen kompatible Typen getauscht. Leider keine Änderung Eine Prüfung mit einem Transistortester ergab auch keine Fehler der ausgetauschten Teile. Kabelverbindung vom Kopf zum Stecker ist auch I.O. Morgen werde ich mal die Spannungen an den bezeichneten Stellen nachprüfen und stelle die Ergebnisse hier zusammen. Sehen auf den ersten Blick schon mal komisch aus...... Gruss H.peter

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Achim und Jogi, danke erstmal für die schnelle Antwort. muss ich zur Fehlereingrenzung beim Umlöten am Tonkopf beide Kabel ( blau und rot ) oder nur die blauen vertauschen....? Gruss H.-Peter

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, ich habe ein sehr schönes altes Kassetten-Deck von Saba geschenkt bekommen und möchte es gerne reparieren. Die Typenbezeichnung ist CD360. Leider spielt das Gerät nur auf einem Kanal ab. Laut Signalverfolgung direkt vor der ersten Verstärkerstufe an der Basis des x104 kommt kein Signal in den Verstärker und somit auch nicht aus dem Wiedergabekopf. Ich vermute jetzt, dass der Aufnahme/Wiedergabekopf defekt ist. Hat jemand vielleicht eine Idee woran das liegen kann oder hat jemand …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, für die Restaurierung eines Verstärkers Mi215 benötige ich alle Drehknöpfe auf der Frontplatte. Die Knöpfe vom "Mi 212" und vom "Md 292" passen auch teilweise..... Wenn jemand noch solche zu Verkauf hat, auch wenn nur wenige vorhanden, bitte melden. Gruß H.-P.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kugel-balu: „OK -- ich habe noch 2 davon, als Einheit mit der Birne etc. aber mit schwarzem Blatt (also aus einem schwarzen 215er, waehrend die abgebildeten vermutlich aus einem silbernen sind). Wenn ich Dir die schicken soll, gib' mir mal Deine Adresse per priv. Nachricht durch. Die Schildchen kann man sicher einfach tauschen. Besten Gruss, Michael“ Hallo Michael, Danke für die Instrumente, die sind heute angekommen und sehen gut aus..... Ein Umbau auf silberne Schildchen ist wohl lei…

  • Benutzer-Avatarbild

    MI-212 - mini Restauration

    sabaröhre2016 - - Verstärker

    Beitrag

    Hallo mickdry, der Schalter aus dem ersten Link hat einen Hilfskontakt mit Wischerfunktion. Der ist also ohne Umbau nicht 1:1 auszutauschen. Den Schalter TV3 aus dem zweiten Link von der Fa. ALPS kenne ich nicht. Passt der ohne Aufwand in einen mi212 oder mi215 oder md292? Gruss h.p.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Michael, ich habe Dir eine PM geschickt. Gruß H.P.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, hier nun die Bilder des defekten Instrumentes... Einen Defekt oder einen abgerissenen Draht kann man nicht erkennen. Es hat direkt an der Spule gemessen keinen Durchgang Gruss h.peter

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Andreas, kannst Du ein Gerät von UHER nennen, in dem so ein Instrument verbaut ist? Gruss h. Peter

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, nach aufwendiger Restaurierung meines Mi215 musste ich jetzt feststellen, dass ein VU- Anzeigeinstrument nicht funktioniert, bzw. keinen Durchgang hat. Lohnt es sich so ein Instrument zu reparieren? oder muss ich das austauschen..... Hat evetuell jemand hier im Forum noch so ein Instrument zu verkaufen? Für einen Tipp währe ich sehr dankbar. Gruss h.peter

  • Benutzer-Avatarbild

    .

    sabaröhre2016 - - Suche / Biete

    Beitrag

    -

  • Benutzer-Avatarbild

    frontplatte silber mi215

    sabaröhre2016 - - Suche / Biete

    Beitrag

    Hallo, ist die Frontplatte noch zu haben? Gruss h.peter

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, Ich suche für einen mi215 eine neue Frontplatte in Silber. Bei der bestehenden Platte ist der SABA- Schriftzug und die Beschriftung on / off sowie Teile der anderen Schrift nicht mehr vorhanden, bzw. abgenutzt. Kann die Schrift nachbedruckt werden, oder hilft hier nur ein Austausch der Platte. Hat jemand noch so eine Frontplatte zum Verkauf? Gruss H.- Peter

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, danke erst einmal für die Tipps, ich habe leider gerade keine Zeit für die Fehlersuche, werde aber in ca. 2-3 Wochen wieder dazu kommen dem Gerät den Teufel aus zu treiben. Gruss h.peter

  • Benutzer-Avatarbild

    Für die Restaurierung eines 9241 benötige ich eine funktionierende Zählerbox / Digitalbox. Eventuell kann ja auch die alte Digitalbox gegen Gebühr repariert oder getauscht werden? Der Fehler der Anzeigebox ist in meinen Beiträgen zu sehen. Gruss h.peter

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo jogi, die spinnende Anzeige scheint kein thermisches Problem zu sein. Ich habe alle Bauteile in der Digibox mit Kältespray oder Heissluftföhn behandelt. Nachgelötet habe ich auch alles. Das Ergebnis ist nach wie vor das gleiche. Es wird nach dem Einschalten nach einigen Sekunden 0000 angezeigt. War das Gerät vor kurzer zeit eingeschaltet, blinkt die Anzeige nach dem Einschalten nur sehr kurz mit den richtigen Werten auf um dann wieder auf 0000 zu springen. Im Netz werden zur Zeit revidiert…