Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bloß keine unüberlegten Schnellschüsse, Achim. Wer raus geht muß auch wieder rein kommen. Außerdem, wie wollen wir uns erstmal alle ärgern wenn ich meine Nicht-Ausfallzahlen bekannt geben würde. Es haben manche auch noch garnicht annähernd erfaßt mit wie vielen Sachen aus dem groben Fachgebiet ich mich schon befaßt habe im Laufe eines langen Arbeitslebens, anfangs waren das naturgemäß fast ausschließlich geräte mit Selen-Gleichrichtern. Alle deutschen Hersteller von U-Elektronik haben diese zuha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Manuel, der charakteristische Geruch eines sterbenden Selen-"Gleich-riecht-er" ist unverwechselbar und am ehesten wohl mit dem Aroma fauler Eier zu vergleichen. Den Wohlgeruch alter Technik hingegen würde ich eher mit dem eines Antiquariats vergleichen, die alten Materialien, der in den Jahrzehnten abgelagerte und geröstete Staub. Ich hatte mal einen Schaub-Lorenz der als Küchenradio benutzt wurde, er duftete nach feinstem Backwerk, auch ein wenig nach Rievkooken - wie der alte Münsterländer sag…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Manuel. Das Formieren von Selen-GL übernimmt der Normalbetrieb. Unterbricht man diesen für Jahrzehnte, dann setzt man einen Vorgang der Deformierung in vielen Bauelementen in Gang, wer das zugelassen hat durch Unterlassung, und zwar über viele viele Jahre und Jahrzehnte bei seinen Geräten, der besitzt garkeine Sammlung mehr sondern ein Mausoleum voller mißhandelter Leichen. Das kann man leicht verhindern, man braucht nur den Betrieb aufrecht zu erhalten. In meinen einstigen Sammlungen befa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Klappt doch, es ist mehrsilbiger geworden. Wenn wir jetzt noch alle erkennen , nicht nur Achim, wie nützlich so ein GL mit flacherer Kennlinie ist... Braun ist auch ein gutes Stichwort, Beam-Power-Röhren sind überhaupt nur akustisch erträglich und in ihrem Verhalten gut zu zähmen wenn man sie NICHT mit einem zu harten Netzteil quält, sonst kann man gleich einen Hybrid-IC-Verstärker nehmen. Ja natürlich ist bekannt das die "kleinen" Braun(en) über Endpentoden mittlerer Leistung verfügt, dennoch w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es ist fast nicht mehr zu rechtfertigen was hier zu einigen immer gleichen Themengebieten läuft und wie es läuft. Vor allem die vollkommene Begründungslosigkeit ist ein Ärgernis. Mag ich - mag ich nicht. Liebesbauteil - Haßbauteil. Könnte mal kaputt gehen - hält ewig. Wo sind die Fachbelege für solche Allgemeinplätze? Wo ist die Statistik die aussagt das Selen-GL Mist sind? Welche elektronischen Eigenschaften verglichen mit welchen El. Eigenschaften anderer Technologien fallen ab und warum und i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn man sich auf einem besonders hohen Unwahrscheinlichkeitslevel nach Adams bewegt, dann kann das so ein. Also alle Tantals kaputt. Oder zwei gleichbedeutsame genau gleichzeitig. Oder einer der überwirkt in den anderen Zweig. Aber. In der realen Welt bin ich solch hohe UW-Level nicht gewohnt, und frage ich mich warum ausgerechnet jetzt und hier einer kommen sollte mit so einem hohen Unwahrscheinlichkeitslevel - wie wir wissen ist es wahrscheinlicher das man aus versehen am Ende des Universums …

  • Benutzer-Avatarbild

    Pünktlich vor den Feiertagen...

    Jogi - - Sonstiges

    Beitrag

    Meine Erfahrung bestätigt Achims Beitrag, die Statistik auch, was in rauhen Mengen im Markt ist geht auch in größeren Mengen mal kaputt als etwas das es seltener im Alltag gibt. Bei einem meiner Monitore einer bekannten Marke besaß ich die nicht besonders große Ausführung seit Jahren, der läuft nach sicher 12 Jahren immer noch. Irgendwann kam ich günstig an seinen größeren Bruder, genauso aufgebaut aber größer. Kaum war der neue da brauchte er schon längere zeit zum Kaltstart, dann noch längere,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Pünktlich vor den Feiertagen...

    Jogi - - Sonstiges

    Beitrag

    Der Fehler ist bekannt, Achim. Die verbauten Elkos im Fritzbox Netzteil, Spezifiziert für 105°, sind inkonsistent - zu gut altdeusch, Müll. Mit guten 85° Marken-Elkos läuft es auch über gefühlte 100 Jahre, die Nummer sicher sind natürlich Marken-Elkos für 105°. Leider betrifft es auch einige der Elkos auf dem Mutterbrett, kein Vorzugschema erkennbar, außer das es nur um die Elkos geht die direkt an Betriebsspannungszügen liegen. Die Box wird von einigen Anwendern gerne aufgestemmt und so besser …

  • Benutzer-Avatarbild

    Von den Lämpchen-Wirren mal abgesehen... was hat uns allen incl. Fragesteller dieser Thread jetzt gebracht? Gelehrt? 1. Das ist mal wieder ein Monument von einem U-Gerät, das Studium des Schaltbildes ist wieder mal wie eine Wanderung durch das Schlaraffenland jener Zeit. 2. Anzeigelämpchen, wenn sie denn funktionieren, sind was schönes für´s Auge, da kann man mal ein paar Milliampere für springen lassen. 3. Die Treiberstufe ist auch hier wieder "speziell", nicht mein Geschmack. 4. Was haben Tant…

  • Benutzer-Avatarbild

    Grundig 5040W

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    Solche Dinge sind es doch die in einem Forum höchstinteressant sind, das Salz in der Suppe sozusagen. Nur um bei denen die mich nicht kennen kein Mißverständnis aufkommen zu lassen, ich sammelte generell deutsche Geräte, einige US-amerikanische, englische, aber eben Platz eins nahmen die Deutschen ein. Genannte Fernostler waren Ausnahmen, Sony weil ich aus Profession da sehr guten Zugang hatte, meterweise Datenbücher und Applikationsschriften usw. Und eigene Chip-Entwicklung wie hier bei uns bsp…

  • Benutzer-Avatarbild

    Grundig 5040W

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    On/Off T.: Eines der Probleme generell ist das man es in einem Forum wie diesem nicht schaffen kann 100% on Topic zu bleiben. Es sei denn man kasteit sich bis in die apathische Langweiligkeit und bringt sich selber um das was man noch an unwiederbringlichem Wissen von den Altvorderen abzapfen kann, bevor sie es mit ins Grab nehmen. In dem Moment wo das so eng hier zugehen würde, wäre ich außerdem augenblicklich weg da kein Interesse an kurzlebigen, nichts lehrenden und nichts erklärenden Schritt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Grundig 5040GW/3D Dummheit

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    Eigentlich gibt es noch keine richtigen Mangelerscheinungen, es sei denn man sucht nach nicht müde gewordenen speziellen "Augenröhren" und ist nicht bereit Kompromisse einzugehen. Aber die manchmal geforderten Preise sind natürlich dennoch utopische Forderungen von Schacherern und Abzockern. Solche Augen haben wir in den Siebzigern zu Tausenden mit der Stachelwalze pulverisiert und es gibt noch heute jede Menge Restbestände, werden mal wieder größere Mengen aufgefunden dann dauert es selbst bei …

  • Benutzer-Avatarbild

    Grundig 5040W

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    Zitat von Manuel: „... Bei Röhrenradios erwarte ich sowieso keine allzu großen Empfangshöchstleistungen. Danke. :thumbup:“ Hier muß man natürlich differenzieren, Manuel. Der heutige Zustand alter Röhrenempfänger verbietet oft den Rückschluß auf die ehemaligen Empfangsleistungen sowieso. Dann gab es nicht nur ein standardisiertes Empfängerkonzept, es wurde auch und gerade nach dem WK2 sehr viel probiert und improvisiert. Es war anfangs völlig wurscht wie eine evt. Stereoleistung ausgefallen wäre,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Grundig 5040GW/3D Dummheit

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    Ja, so waren sie, Ecken und Kanten hatten sie. Ich startete in einem kleinen Elektroladen mit angeschlossenem Reparatur- und Installationsbetrieb als Allround-Lehrling, es wurde alles gemacht von der Verkaufshilfe im Laden über Kundendienst und Auslieferung sowie Installationen vor Ort, Reparaturen von allem was kam - Elektrogeräte, Radio, Fernsehen in der Werkstatt und vor Ort. Handwerksbetrieb eben. Mein Gebieter war auch auf Cognac programmiert... Er kroch auch gerne auf den Baustellen über K…

  • Benutzer-Avatarbild

    Grundig 5040GW/3D Dummheit

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    Wer viel macht macht auch manchmal Mist, ist doch selbstverständlich, Dieter. Wenn in frühen Lehrlingszeiten ich mal wieder Mist gebaut hatte und mein Meister die Wände hochzischte wie eine Silvesterrakete, dann fragte ich schonmal ob es ihm denn lieber wäre wenn ich lieber nichts machen würde als Mist zu machen. Alleine diese Frage ließ ihn dann nochmal so lange oben auf der Gardinenstange ausharren. Die ganz alten Meister hatten Null Fehlertoleranz, da setzte es auch mal Backpfeifen. Ich habe …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hans Decoder hat Geburtstag

    Jogi - - Smalltalk

    Beitrag

    Das kann man nur unterstreichen, Stefan. Das Lied aus den Sechzigern war noch stubenrein. So etwas in der Art wurde bei unzähligen Partys, Familienfesten, sogar beim gemütlichen Teil von Hochzeiten gespielt, wo sie heute nur noch Würstchen und Luftballons in antößiger Weise von Schoß zu Schoß schieben. Früher war sowieso mehr Lametta. Und dem Hans noch ein kleines Ständchen, vielleicht hast du Spaß daran, lieber Hans. youtu.be/Zh6ofSFA06M

  • Benutzer-Avatarbild

    SABA 600 SH Bremsen

    Jogi - - Tonbandgeräte

    Beitrag

    Wie ich schon schrubb müssen eh alle Kontakte im Gerät schön kontaktsicher gemacht werden. Bei beidseitigen Folienschaltern kann man schön tricksen, man kann bspw. die Laufrichtung umschalten lassen. Das verändert allerdings den Originalzustand, wenn es nicht so vorgesehen ist. Wenn die Abschaltung über eine Ladungspumpe erfolgt und im Alter lahmt, dann kann es an einem taub gewordenen Ladepumpen-Kondensator liegen. Aber wie immer und immer wieder angemerkt sind hier keine Hellseher anwesend. Oh…

  • Benutzer-Avatarbild

    SABA Sabette 11 von 1961

    Jogi - - Koffer- und Küchenradios

    Beitrag

    Skalenbeleuchtungen sind nur authentisch wenn sie wie früher mit Glühobst bestückt sind. Damit kann man auch, wie SABA in den Tonbandgeräten zeigt, schöne Nachtdesigns zaubern. Meinst du Filament LED-Lampen Michael? Das ist Firlefanz, Ketten von gelben LED mit Vorwiderstand, das Licht macht augenkrank. Einen Vorteil haben dann den Glühlampen nachempfundene LED-Lampen für die Zimmerbeleuchtung doch, sie stören nicht im Funk wenn sie nur niedrige Leistungen haben, denn dann sind keine Schaltnetzte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Radiofertigung 1955

    Jogi - - Sonstiges

    Beitrag

    Das wurde sicher ähnlich gemacht wie ich es manuell zur Festellung defekter Kondensatoren vorschlug. Alles läuft auf am KUT abgenommene Spannungsmeßwerte hinaus, diese können Schaltvorgänge triggern, das ging auch schon bevor man dazu Transistoren benutzte. Im oberen Gehäuse sitzt das Netzteil, verschiedene Abgriffe für verschiedene Nennspannungen, ein Feinjustierpoti. Dick gummiisolierte Leitungen zum Prüfpult. Unten ist der Trigger, eine Anzeige für den Toleranzbereich und ein Schwellwertpoti …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hans Decoder hat Geburtstag

    Jogi - - Smalltalk

    Beitrag

    Hauptsache du bist aus dem Suppentopf der Kannibalen wieder raus gekommen... youtu.be/lbZ0hyO4db8