Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    kugel-balu - - Andere Marken

    Beitrag

    So, ein kleiner Zwischenbericht: Aufgrund der besseren Beschaffbarkeit habe ich mich für die BDW83C/84C entschieden, die ich noch von TI bekommen konnte. Beta so um die 900 (npn etwas drüber, pnp etwas drunter, aber gut passend). Einbau war kein Problem, und das Endstufenmodul tat dann, was es sollte. Beim Vergleich mit dem intakten aus dem anderen Kanal ergaben sich dann aber deutliche Abweichungen, die auch blieben, nachdem ich auch den Kanal auf BDW umgestellt hatte. Defekte Halbleiter und Ko…

  • Benutzer-Avatarbild

    Körting "Low-Fi" 1968-1970

    kugel-balu - - Andere Marken

    Beitrag

    Na klar doch: Hohe Kunst, aber nicht "high end" ... und ich bin absolut der Meinung, dass manche Werte der Norm zu hoch sind. Die weitere Entwicklung hat dem ja auch Rechnung getragen -- wobei ich zuweilen den Eindruck gewinne, dass manche moderne Teile wieder alles ignorieren ... sprich: Der Spezial-R-Koerting wird viel besser sein als dieser Murks, den sich heute viele Leute hinstellen, weil es nur 10 Euro gekostet hat ... Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    kugel-balu - - Andere Marken

    Beitrag

    Die Schrauben waren leider verkantet angesetzt, das hat die Gewinde im Alublock stark angegriffen. Es sind ja 4 Schrauben pro Seite, aber an die beiden am Rand kommt man nicht so gut heran. Da ist Inbus einfacher, weil man dann mit einem Kugelkopf leicht drehen kann, und mit einem Winkelschlüssel gut festziehen (oder lösen) kann. So, die Endstufenplatinen sind durchgesehen, jetzt warte ich aber noch auf die neuen Transistoren (bei Darlingtons bin ich weniger gut ausgestattet). Aber es gab einige…

  • Benutzer-Avatarbild

    Körting "Low-Fi" 1968-1970

    kugel-balu - - Andere Marken

    Beitrag

    Beeindruckend -- und ein weiteres Beispiel, was machbar ist, wenn Reinhard und Christian mal Gas geben ! Mir hat es auch Spass gemacht, und ich denke ich spreche für alle hier im Forum, wenn ich sage: Vielen Dank, wir haben das genossen und viel gelernt! Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    kugel-balu - - Andere Marken

    Beitrag

    Moin Reinhard, klar, ich hatte mir alles angesehen, was oben steht. Bei meinem Exemplar ist ja auch eine Seite schon mal repariert worden, die Widerstände waren zum Glück nicht defekt. Zunächst stellt sich mir die Frage, warum die Transistoren aussteigen. Der Typ BDV64A/65A ist spannungsmäßig etwas knapp, wenn man an gut 230 V betreibt (meine ich). Da man offenbar nicht auf 240 V umstellen kann (s. Korrektur oben), wäre daher im Reparaturfall die Version mit höherer Spannungsfestigkeit die besse…

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    kugel-balu - - Andere Marken

    Beitrag

    Danke -- ich besorge mir jetzt mal ein paar von den Transistoren, und schaue mal, welche da in etwa "Pärchen" ergeben könnten. Ich finde diesen Verstärker prima, wenn wir also noch ein paar weitere Erfahrungen zusammentragen können, wäre das klasse ! Besten Gruss, Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    kugel-balu - - Andere Marken

    Beitrag

    Besten Dank -- hier stehen (direkt auf dem Trafo) 4 Versionen, die man durch geänderte Brücken anwählen kann, 110, 120, 220, 240 V. Aber ich sehe noch nicht, wo diese Brücken sitzen, dazu muss ich den Trafo herausnehmen. Werde das noch nachtragen, wenn ich es gemacht habe. Nochmal zu den Transistoren: Bei den BDV finde ich keine Angaben zur Grenzfrequenz. Die ist bei den Darlingtons ja immer ein wenig schwieriger. Ansonsten scheinen die BDW-Typen eher etwas mehr Reserve zu geben, aber sind sie v…

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    kugel-balu - - Andere Marken

    Beitrag

    Lieber Reinhard, ich habe hier eine Version, die innen einen Plan mit allen Spannungen enthält -- aber ich habe den Trafo noch nicht ausgebaut. Da ist auch 240 V vorgesehen, und es gibt sogar das Klebeschild, um das aussen dann auch aufzukleben, wenn man es umgestellt hat. An was die damals so alles gedacht haben ... aber ich muss dem noch auf den Grund gehen, ohne Ausbau ist das wohl nicht zu ändern. Wenn die Transistoren ändere, könnte ich natürlich auch auf BDV64B/65B gehen, der kann einfach …

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    kugel-balu - - Andere Marken

    Beitrag

    Merci, werde ich mal probieren. Brauche dann erst mal wieder Nachschub, die Litze ist mal wieder fast alle ... Noch eine andere Frage: Bei dem SV-2000 kann man wohl auf 240 V umstellen -- gibt es da Erfahrungen zu ? Auf ein Minimum an Leistung kann man ja locker verzichten, und die Reduktion der Spannung sollte sich bei diesem Gerät doch eher positiv auf die Wärmeentwicklung auswirken ? Besten Gruss, Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    kugel-balu - - Andere Marken

    Beitrag

    Danke Reinhard, was Du alles direkt weisst ... vielen Dank !! Bei mir sind in einen Kanal GDV64A/65A drin, die stehen auch im Schaltplan als eine Version, und das GDV (= Grundig BDV) deutet auch auf Originalbestückung hin. Im anderen Kanal ist halt ein GDV (Philips) mit einem GP (vonTI) gemischt ... das wird auch ausgebügelt, geht mir aber doch zu weit Momentan habe ich auch das von Achim schon beschriebene Problem, dass sich die Lötstellen von den doppelseitigen Platinen nur sehr schlecht nachl…

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    kugel-balu - - Andere Marken

    Beitrag

    Liebe Freunde, mir ist jetzt (zum ersten Mal) ein SV-2000 auf den Tisch gekommen -- wollte ich mir immer schon mal genauer ansehen. Im Verbund mit einem ST-2000. Letzterer läuft schon wieder, muss aber noch etwas "gepflegt" werden (da werde ich ggf. getrennt drüber berichten). Hans: Stammt der ST-2000 auch schon aus Deiner Zeit als Entwickler ? Ich finde zu dem Tuner eher wenig, aber er hat ja schon den TCA 530 drin. Nun ja, später mehr ... Der SV-2000 (Version dunkelbraun metallic) hält alles, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Harman Kardon Citation 21 Vorstufe

    kugel-balu - - Verstärker

    Beitrag

    Hi Hans, besten Dank, das ist sehr aufmerksam von Dir ! Das Gerät ist von der Generation her wohl noch etwas später, denke ich, sieht tip top erhalten aus ! Ich habe aber schon ein Nakamichi-Deck eingeschleift, und noch eines von Revox im Keller (eigentlich fertig, muss nur mal abgeglichen werden), daher wäre das HK-Deck dann zuviel ... und leider habe ich (wie vermutlich alle hier im Forum ?) schlicht fast keinen Platz mehr ... Besten Gruss und Dank, Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Harman Kardon Citation 21 Vorstufe

    kugel-balu - - Verstärker

    Beitrag

    Klar, ist meiner. Steht jetzt bei einem Freund, der mal in Ruhe testen und vergleichen will. Ich habe auch noch ein wenig gesucht: Diese Vorstufe ist ganz offenbar eine leicht abgespeckte Version der HK 825, unter Verzicht auf einige "Gimmicks", und vom Platinen-Layout her deutlich klarer strukturiert. Gerade deswegen ist sie aber auch viel kritisiert worden ... man kennt das ja. Das Design stimmt aber einfach, nur den KH-Ausgang hätte ich lieber nicht invertierend. Da ist mir noch nicht klar, w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Harman Kardon Citation 21 Vorstufe

    kugel-balu - - Verstärker

    Beitrag

    Absolut, Stefan -- da hätten sie mal eine kleine, feine Relaissteuerung spendieren sollen. Aber der lag damals im VK wohl so um die 700 USD, oder sogar etwas drunter, und da war das Budget wohl dann zu knapp. In der Zeit waren gute Signalrelais noch eher teuer, für 2 Euro wie jetzt bekam man die nicht ... Besten Gruss, Michael Übrigens: Der Nachfolger, Citation 23, hatte dann eine Fernbedienung, sieht innen aber grauenhaft aus -- ein riesiger Kabelverhau. Ganz offenbar anderswo gebaut, sieht ehe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Harman Kardon Citation 21 Vorstufe

    kugel-balu - - Verstärker

    Beitrag

    Danke -- gut zu wissen. Ich hatte mich das auch schon mehrmals gefragt, und spendiere auch diesen Trafos immer eine kleine Sicherung von 50 ... 100 mA mtr. Besten Gruss, Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Harman Kardon Citation 21 Vorstufe

    kugel-balu - - Verstärker

    Beitrag

    Hi Christian, ich habe mal 800 mA träge probiert, und viele Male eingeschaltet -- ist bisher noch nie geflogen. Das schien mir ein ordentlicher Kompromiss zu sein. Da keine exorbitante Siebkapazität dahinter kommt (2 x 4700 uF), bleibt der Einschaltstrom im Rahmen. Einen Soft-Start wollte ich nicht nachrüsten, das schien mir nicht erforderlich. Der Nennstrom bei Betrieb ist ca. 100 mA, aber mit 500 mA ist mir das etwas knapp bemessen. Das habe ich probiert, und die habe ich noch nach einigen Ver…

  • Benutzer-Avatarbild

    Harman Kardon Citation 21 Vorstufe

    kugel-balu - - Verstärker

    Beitrag

    Hi Christian, ja, hier haben wir eine Ringkerntrafo (gekapselt) drin, mit ca. 50-80 VA. Geht aus den Unterlagen leider nicht hervor, und unter die Haube habe ich nicht geschaut -- aber definitiv nicht in der kurzschlussfesten Version. Daher war ich eben auch überrascht, dass keine Sicherung drin ist, denn ein Windungsschluss kann eben doch mal auftreten und so allerlei Unerfreuliches auslösen ... Was Reinhard's Frage betrifft: Etwas ausgerichtet habe ich die Bauteile bei der Überarbeitung schon,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Harman Kardon Citation 21 Vorstufe

    kugel-balu - - Verstärker

    Beitrag

    So, hier nun ein Bild vom Innenaufbau: saba-forum.dl2jas.com/index.ph…1ccc11464308e92be263edd65 Man sieht gut den Trafo mit Netzteil rechts daneben, darunter die Hochpegelstufen. Die rechte Platine beherbergt die Phonokreise, jeder davon mit seiner eigenen, diskreten Stabilisierung. Zuerst also eine Regelung im Hauptnetzteil, danach nochmal lokal bei jeder Stufe eine weitere Stabilisierung. Ein hoher Aufwand, der sich aber auszahlt. Unter der roten Kappe ist die Schaltung der MC-Vorvorstufe. Die…

  • Benutzer-Avatarbild

    Harman Kardon Citation 21 Vorstufe

    kugel-balu - - Verstärker

    Beitrag

    Liebe Freunde, diesmal ist mir eine Vorstufe vom Typ "Citation 21" unter den Kolben gekommen. Eigentlich ein feines Teil, sehr schön aufgebaut mit unabhängigen, diskreten Stabilisierungen der Spannungen bei den einzelnen Stufen, aber erstens nicht gerade gut gelötet (ein generelles Problem bei Harman) und zweitens offenbar mit einigen "endemischen" Problemen behaftet. Das Service Manual findet man im Netz, der Aufbau ist nicht unbedingt servicefreundlich zu nennen --- also gleich Komplettzerlegu…

  • Benutzer-Avatarbild

    G4W Relais-Ersatz

    kugel-balu - - Restauration

    Beitrag

    So, es gibt in Reutlingen einen kleinen Anbieter, Max Pieth, der sich auf diverse Ersatzteile im Audiobereich spezialisiert hat, und Relais mit Adapterplatinen in der Bucht anbietet. Bei Nachfrage auch die kleinen Platinen einzeln, so um die 3 Euro, und da habe ich mir welche beschafft. Auch viele Birnchen hat er im Programm, wenn man mal nicht auf LED umstellen mag. Besten Gruss, Michael