Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Saba 8280 ist zurück - läuft nun schon stundenlang ganz prima - alle vier Kanäle voll da - keine Verzerrungen. Vielen Dank für diese tolle Instandsetzung und Überprüfung des Quadroreceivers. Mein Dank gilt insbesondere Christian (chriss_69) aber auch allen anderen Beteiligten. Es war schon sehr interessant den Berichten zu folgen, wenn ich persönlich auch nicht wirklich alles verstehen kann. Allerbeste Grüße Michael saba-forum.dl2jas.com/index.ph…bead7306c1681d5bdeefcd584

  • Benutzer-Avatarbild

    Körting "Low-Fi" 1968-1970

    fk100r - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Reinhard Danke für den ausführlichen Bericht - sehr interessant. \Fotos von bearbeiten Verkauf Ich besitze und schätze diese Geräte aus dem Preiswertsegment. Mich begeisterte der nahezu störungsfreie Empfang schon mit Wurfantenne und der durchaus brauchbare Klang in Kombination mit dem passenden Verstärker. Ich habe keine Frquenzmessungen angestellt und meine Ohren sind weit älter als diese Geräte und damit natürlich auch "mangelhaft" - trotzdem klingt es prima. In meiner Sammlung finden s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Wolfgang Pläne findet man auch beim Radiomuseum.org, zumindest für die erste Version (69 Transistoren). radiomuseum.org/r/saba_hifi_studio_freiburg_tel.html Gruß Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Wolfgang Klingt nach defekten Tieftönern. Solche Lautsprecher könnte man reparieren lassen, persönlich habe ich gute Erfahrung mit Peiter Akustik in Pforzheim........aber das lohnt bei den Heco wohl kaum. Möglicherweise hätte ich Ersatz - Tieftöner 130mm (mit Gummisicke). Könntest Du ein Foto (vorn, hinten) einstellen und den Lochkranz messen, dann vergleiche ich mal. Gruß Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen ! schon mal ein Innenfoto vom "Patienten" saba-forum.dl2jas.com/index.ph…bead7306c1681d5bdeefcd584 Der 8280 ist sicher verpackt und geht heute auf die Reise zu Christian. saba-forum.dl2jas.com/index.ph…bead7306c1681d5bdeefcd584 Liebe Grüße Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Mia Die Problematik mit den versagenden Elkos ist mir wohlbekannt - bei mir aber eigentlich immer an jahrzehntelang (ver) bzw gebrauchten Geräten aufgetreten. Ich besitze einen Grundig RT5 (Regel-Trenntrafo) und benutze ihn auch manchmal....... (Das Ding hat ein "Netzbrummen" und nervt mich damit). Habe in den letzten Wochen eine ganze Menge Geräte aus dem "Dornröschenschlaf" (also nach über 40 Jahren) wecken dürfen und dabei überraschend gute Erfahrungen mit den Elkos machen dürfen. Nur a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Michael Danke für den Hinweis aber natürlich habe ich auch alle Schalter und Hebelchen mehrfach betätigt. Vielleicht noch der Hinweis es handelt sich um "Neugerät" (NOS) erst vor ein paar Wochen und nach wohl 44 Jahren aus dem Originalkarton befreit. Korrosion eher wenig - kratzt auch nichts - hier ist wohl doch der "Elektrowurm" schuldig. Mit herzlichen Grüßen Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Christian Danke für den Hochladetipp Gruß Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    saba-forum.dl2jas.com/index.ph…bead7306c1681d5bdeefcd584 Einen freundlichen Gruß an die Saba Gemeinde ! Ich besitze einen solchen Saba 8280 ( entsprechend Sylvania RQ4748 ) und suche einen Fachmann der mir den Fehler in der Vorstufe (?) reparieren kann. Wiedergabe einseitig verzerrt, bei Einspeisung direkt in die Endstufen-Eingänge funktionieren alle 4 Endstufen einwandfrei. Gruß Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich suche für eine unvollständige (leider ohne Stecker) Fernbedienung RS 18 den 16 poligen Stecker, ist auch baugleich mit dem Stecker der RS 125. 3223-Saba-Stecker-RS18-orig-Kopie-JPG Auf dem Stecker konnte ich entziffern: 56926 CU40 Selbstverständlich bin ich bereit einen angemessenen Kaufpreis zu entrichten. Kann jemand, vielleicht auch nur mit einer Bezugsquelle, helfen ? Viele Grüße Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Noch ein "Neuer" aus dem Norden

    fk100r - - Vorstellung

    Beitrag

    Mein Name ist Michael L., aufgewachsen in Bremen, lebe ich nun in Lemwerder vor den Toren Bremens. Noch während der Schulzeit, in den frühen 70ern, entwickelte ich großes Interesse an HiFi. Erste Experimente mit Lautsprechern, Lautsprecherboxen, Radios, auch noch mit Röhrentechnik. Mein erster "richtiger Verstärker", von Vati gesponsort, war ein "Monacor" ein Gerät mit beeindruckenden Daten ("vielen Watt" das war mir damals wichtig....) aber auch einem unglaublich heftigem Grundrauschen. Dann ka…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein herzliches Hallo aus Lemwerder! Ich bin "ganz neu hier" und bitte gleich um Hilfe ! Zur Erweiterung meiner Sammlung habe ich Lautsprecherboxen K+H Telewatt TX2A erworben. Beim Öffnen der Lautsprecherboxen (hatte mich so über die "reingefummelten" Anschlusstermninals geärgert) kamen Lautsprecherchassis von Conrad Electronic (Chinaimport) zum Vorschein - gruselig! Bitte wer kann verbindlich sagen, welche Lautsprecherchassis original verbaut waren ? Meinen Nachforschungen nach sollen Isophon LS…