Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Saba Transall de Luxe

    oldiefan - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Kalle, das zuerst vorgeschlagene ERO Netzteil hat die Masse 51x43x35, es passt also grundsätzlich, hochkant. Die Grundfläche, die es dann beansprucht ist 51x35 mm, Du hast Platz für 55x35. Die Höhe, die es so eingebaut braucht , ist 43 mm. Du erlaubst 45 mm. Gedanken müsste man sich nur machen, wie man es sicher befestigen kann. Gruss, Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Saba Transall de Luxe

    oldiefan - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Kalle, wenn Du antwortest oder Deinen Beitrag editierst klickst Du auf "Erweiterte Antwort" und dort weiter unten im neuen Fenster auf "Dateianhänge". Dann erscheint der Button "Hochladen". Damit kannst Du ein Bild (.jpeg, .jpg) hochladen, wenn es nicht zu gross ist (sonst vorher mit einem Bildprogramm verkleinern). Wenn das Bild hochgeladen ist, kannst Du den Textcursor an die Stelle im Text setzen (1x links-klick), wo das Bild erscheinen soll, danach klickst Du auf das "in den Text einfü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Saba Transall de Luxe

    oldiefan - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Kalle, die von mir verlinkten Trafo-Beispiele liefern 2x6V AC bei 0,8A. Nach dem Gleichrichter und Siebelko also ca. 8V DC. Das passt perfekt. Wenn Dir der max. Strom von 0,8A pro Ausgang zu knapp ist, schaltest Du die beiden 6V Trafo-Ausgänge parallel, dann hast Du 6V/1,6A sekundär hinter dem Trafo und 8V DC/1,2A nach dem Gleichrichter. Dabei ist aber zu beachten, dass die Parallelschaltung im gleichen Wicklungssinn erfolgt (sonst schliesst Du den Trafo sekundär kurz, das nimmt er Dir übe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Saba Transall de Luxe

    oldiefan - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Kalle, noch ein Trafo mit sek. 2x6V, 2x5W, der hochkant reinpassen könnte: ebay.de/itm/182973708803?clk_rvr_id=1570748821425&rmvSB=true saba-forum.dl2jas.com/index.ph…9217dfcc609b0df749a282332 Gruss, Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Albrecht, es gibt sehr preiswerte Quattro-LNB (z.B. 13,50€) und teurere (z.B. 130,- €). Wenn ich die technischen Daten beider vergleiche, sind beides Universal-LNB, dh. "Quattro" steht für die vier Ebenen der Frequenzbänder low-/high und horizontal/vertikal. Alle Quattro-LNBs sind daher Universal-LNBs und benötigen noch einen zusätzlichen Multischalter (Quattro nicht verwechseln mit Quadro, aber das weißt Du ja bereits). Wenn Du ein Quattro-LNB kaufst kannst Du daher technisch bzgl. "Unive…

  • Benutzer-Avatarbild

    Saba Transall de Luxe

    oldiefan - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Kalle, Deinen letzten Satz würde ich dreimal unterstreichen! Die kleinen Schaltnetzteile sind nicht abgeschirmt - die müssten ins HF-dichte Weissblechgehäuse und Du hast im Radio nicht genug Platz für die Massnahmen, die zusätzlich nötig wären (Snubber), um die Störungen auf der Ein- und Aus-Verkabelung (Gleichtakt- und Gegentaktstörungen) hinreichend zu dämpfen. Ziemlich hoffnungslos. Frequenzänderung....? Ich glaube nicht. Die Dinger machen doch jede Menge Oberwellen, stören nicht nur au…

  • Benutzer-Avatarbild

    Saba Transall de Luxe

    oldiefan - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Kalle, kommt auf die Anordnung des Trafos an. Der Printtrafo ist 35mm hoch. So viel Platz ist (wenn Du den Platz mitrechnest, wo im Original der Elko ist). Der Printtrafo kann so eingebaut werden, dass nicht die Unterseite, sondern die Längsseite zum Geräteboden zeigt. Dafür ist er nicht so lang wie der originale Trafo. D.h. Du hast dann neben dem Trafo Platz für den Elko. Heisst aber natürlich, dass Du da alles umstricken und selbst neu aufbauen musst. In der Originalanordnung passt es ni…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Andreas, wenn ich den Link für den Mini-Ringkern Rechner anklicke, blockiertder AVIRA Browserschutzden Fortgang mit Hinweis auf eine Maleware-Webseite. Nicht bei den anderen Links Deiner Webseite, dort kein Problem. Den Mini-Ringkernrechner konnte ich von der folgenden Seite herunterladen, ohne dass mein Antiviren-/Maleware-Programm zuschlägt: z37.vfdb.org/dl5swb-ringkernrechner/ Gruss Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Saba Transall de Luxe

    oldiefan - - Sonstiges

    Beitrag

    Hier noch Datenblatt des geeigneten Printtrafos (primär 230V; sekundär, 2x6V, je 0,8A) mit allen Maßen: saba-forum.dl2jas.com/index.ph…9217dfcc609b0df749a282332 Gruss, Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Saba Transall de Luxe

    oldiefan - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Kalle, da muss doch Platz für den Trafo sein, war doch vorher auch einer drin! Hans hatte Dir sogar ein Bild gezeigt. Hier nochmal, wo/wie es passt: photo.blog.sina.com.cn/showpic…nal/6e867f51g9f121e7c2e9d (ich hätte gerne das Bild eingestellt, aber aus Urheberrechtsgründen, kann ich nur den Link senden) Ein kleiner Printtrafo (primär 230V / sekundär 2x6V) sollte passen. Habe ich selbst schon mal als Ersatz in ein Telefunken Bajazzo TS 401 statt des defekt gewordenen Originaltrafos eingeba…

  • Benutzer-Avatarbild

    Für diesen konkreten Fall etwas besser (unter Einbeziehung des ohmschen Spulenwiderstands) berechnet: Ich messe eine Impedanz (Z) von 0,11 Ohm bei 67,38 kHz Die Spule hat einen Ohmschen Widerstand (R) von ca. 0,05 Ohm. Es gilt Z^2 = R^2 + XL^2 , wobei XL der induktive Blindwiderstand ist. Oder nach XL umgeformt XL = SQRT(Z^2-R^2) in Zahlen Z^2 = 0,0121 Ohm^2 R^2 = 0,0025 Ohm^2 Z^2 - R^2 = 0,0096 Ohm^2 XL = 0,0980 Ohm Daraus die Induktivität L: L = XL /(2 Pi f) mit Pi= 3,1415 f = 67,38 kHz (meine…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Michael, ich denke, dass der ursprüngliche Defekt ein Blitz-/Überspannungsschaden von der Antenne her war, wie Achim auch vermutet hat. Als Folge dessen ist der Eingangs-HF-Transistor T301 durchlegiert und die Lackisolierung des 0,22 mm dicken Kupferdrahts verschmort und versprödet, dann teilweise abgebröselt. Deshalb war auch der Transistor seinerzeit wohl erneuert worden. Der verbaute Philips BF324, den ich vorgefunden habe, war nach meiner Meinung mit dieser silbernen Bestempelung PH...…

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute habe ich einen Grundig Receiver R 2000-2 verarztet, der an ungewöhnlicher Empfangsschwäche auf UKW litt. Mono konnte ich noch rauschfrei hören, aber selbst bei einem HF-Pegel von 1-2 mV war stereo noch von Rauschen unterlegt. Die Feldstärkeanzeige war ebenfalls ernüchternd niedrig. Der R 2000 und seine Variante R 2000-2 haben eigentlich einen guten, rauschfreien Empfang. Also musste ein Defekt vorliegen. Hier das geöffnete Gerät. saba-forum.dl2jas.com/index.ph…9217dfcc609b0df749a282332 Ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Albrecht, ich kenne den Switch nur nahe an der Schüssel. Da ist ja auch ein Verstärker drin, damit jeder Ausgang wieder guten Pegel hat. Wenn man von vor dem Switch schon S/N opfert ist das m.E. nicht so gut. Andreas und Achim könnten das aber besser sagen. Lieber ein paar Euro mehr für Kabel als hinterher Pixelstörungen. Gruss, Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Achim, Michael, interessant, dass das neue Poti sich auf den Klang auswirkt, das kannte ich noch nicht. Datenblatt VD1212 (Stabistor, Varistor-Diode): NTE bietet ja für eine grosse Zahl obsoleter Halbleiter Ersatztypen an, so auch für die Diode VD1212, heißt NTE177 . Dazu gibt es ein Datenblatt: weisd.com/store2/NTE177.pdf Aber so ganz passend finde ich die nicht, die Vorwärtsspannung ist deutlich niedriger. Im web finde ich für VD1212 aus dem Datenblatt zitiert: Typ: VD 1212 (Hersteller: …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Achim, Michael, mein Eindruck ist, dass viel Nutzloses bezüglich Austauschempfehlungen propagiert wird, bzw. nachgemacht. Ich bin mit Euch einig, dass die grünen Folienkondensatoren (Panasonic?) nicht ausgetauscht werden sollten, sie sind erstklassig, noch nie hatte ich Ärger damit. Ich habe auch Zweifel, ob der im Netzt so oft wiederholte Rat fundiert ist, die Doppeldioden (hier VD1212 oder HV46R) durch zwei 1N4148 in Serie präventiv zu ersetzen. Auch bei den Dreifachdioden wird das so pr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Aller, nein, Du brauchst kein Spezial-LNB und schon gar nicht acht, ich rate zum normalen Quatro-LNB. Das Zauberwort heisst "SAT-Multiswitch, SAT-Multischalter". Das ist ein Kästchen, etwa halb so gross wie ein Schuhkarton (oder heute etwas kleiner), das wird nach der Satellitenschüssel (innen im Gebäude) angebracht. Das Signal vom LNB geht dort in den Eingang hinein. Den Multiswitch gibt es mit vier oder acht Ausgängen. Von jedem dieser Ausgänge geht dann ein Koaxkabel zu einer Antennenst…

  • Benutzer-Avatarbild

    Saba Transall de Luxe

    oldiefan - - Sonstiges

    Beitrag

    Ich hatte Kalle so verstanden, dass er er dort, wo er den Batteriekasten sieht, das (einzusetzende) Netzteil vermutet. Das Netzteil sitzt innen im Gerät, man sieht es nicht. Der Batteriekasten ist zusätzlich immer vorhanden. Ist eben "de Luxe". Das steht auch so in der Bedienungsanleitung. Von einem zusätzlichen Netzgerät, das ggf. in das Batteriefach eingesetzt werden soll, oder extern betrieben wird, ist da nicht die Rede, sondern nur, dass das Netzkabel in die dafür vorgesehene Buchse zu stec…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Achim, auf dem letzten Foto sehe ich auf der Endstufenplatine einige Kleintransistoren mit trapezförmiger Abschrägung. Bei denen läuten bei mir immer die Alarmglocken. Lt. Schaltplan sind das Hitachi 2SC1213. Die sind, wie die noch berüchtigteren Hitachi 2SC458, für allerhand Ärger bekannt, wie Prasseln, Knistern,... Wenn Du also endgültig die linke Endstufe als Quelle der Störung ausmachst und sonst nichts augenfälliges als Ursache findest, würde ich diese Hitachi Rauschbomben (lt. Plan g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Saba Transall de Luxe

    oldiefan - - Sonstiges

    Beitrag

    Im Transall de Luxe ist doch ein Netzteil bereits integriert! Deshalb gibt es auch keine Netzteilbuchse, sondern nur die Buchse für das Netzkabel rechts hinten an der Rückseite. So eine zweipolige, wie man sie von Rasierern kennt. Beim Einschieben des Netzsteckers schaltet der Kontakt S604 (integrierter Mikroschalter in der Netzbuchse) die Batterieverbindung ab und die Netzteilversorgung auf. Bilder hier: grundigradio.de/Radio-Saba-Transall-de-Luxe-Automatic.html radiomuseum.org/r/saba_autohalte…