Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 994.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja. Die Taste nur so weit runter drücken bis sie einrastet. Gruß Otto

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Achim, in Erinnerung früherer Zeiten, als die Fa. ERO noch gute Kondensatoren gebaut hat, habe ich in der Bucht eine größere Menge Entstörkondensatoren geschossen. Diese verwende ich seit geraumer Zeit und konnte bisher keinen Ausfall bejammern. Sollte Dir keine andere adäquate Lösung einfallen........ Die Kondensatoren haben folgende Werte: 0,047 µF x1 2x 2700 pFy 250V saba-forum.dl2jas.com/index.ph…06674b9dfc5718c69065e87ac

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Achim, Dein Faible für Kondensatoren von F&T ist ja bekannt. Ohne Dir oder der genannten Fa. zu nahe treten zu wollen, ein Chinaböller hätte sicher mindestens genauso lange gehalten. Ich hoffe, das es Dir und dem 3DS ansonsten gut geht und es auch so bleibt. Gruß Otto

  • Benutzer-Avatarbild

    Fördergelder für Kita

    Otto - - Smalltalk

    Beitrag

    Und schon Platz 52.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Matthias, warmes Wasser mit einem Spritzer Pril o. ä. reicht da vollkommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Netzschalter Freiburg 125

    Otto - - Röhrenradios, Mono

    Beitrag

    So, jetzt habe ich mir die Fotos nochmal gründlich angeschaut und die Ursache für das Nichtfunktionieren ist leicht zu erkennen. Der Haltebügel am unteren Ende der Platte sitzt zu tief, anders gesagt ist die Platte in diesen Bügel gerutscht. Der Grund dafür liegt im Dunkeln, angesagt wäre jetzt folgende Maßnahme: die Platte vor der Magnetspule 2-3 mm nach oben ziehen, sodass der Federbügel quasi auf die Abwinklung drückt, dabei kontrollieren, ob das abgewinkelte Ende der Platte auf der Unterseit…

  • Benutzer-Avatarbild

    Netzschalter Freiburg 125

    Otto - - Röhrenradios, Mono

    Beitrag

    Hallo Frank, Geduld und Ausdauer sind die herausragenden Eigenschaften eines Hobbybastlers. Also nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, sondern Stück für Stück der Sache auf den Grund gehen. Mach mal, was ich geschrieben habe. Baue das ganze Teil aus, schau es Dir in aller Ruhe an, es ist so gut wie selbsterklärend. Die Platte ist abgewinkelt, wird nur von einem Federbügel in ihrer Position gehalten. Die Klammer dient einzig dem Zweck, dass die Platte in ihre O-Position gezogen wird, sobald di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Netzschalter Freiburg 125

    Otto - - Röhrenradios, Mono

    Beitrag

    Hallo Frank, diese Klammer ist an der Grundkonstruktion angenietet, kann also auch nicht einfach abfallen. Falls sie abgebrochen ist müsste auf der Unterseite zumindest noch ein angenieteter Torso vorhanden sein. In dem Fall handelt es sich um einen Totalschaden, Reparatur so gut wie ausgeschlossen. Allerdings ist ein Bruch dieser Federklammer beinahe ausgeschlossen, jedenfalls habe ich das bei all meinen Freiburgs noch nie gehabt. Größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die durch den Magneten a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Netzschalter Freiburg 125

    Otto - - Röhrenradios, Mono

    Beitrag

    Wenn die Nase das Umschaltplättchen nicht berührt ist wahrscheinlich die Platte, an der die Nase befestigt ist, aus irgendeinem Grund aus ihrer Verankerung gerutscht. Normalerweise ist der Abstand der Platte zu der Magnetspule nicht größer als 1 bis 1 1/2 mm. Du wirst nicht drumrumkommen, den ganzen Schalter auszubauen und zu schauen, wie der ganze Mechanismus konstruiert ist, um die ausgehängte Platte wieder in ihre vorbestimmte Position bringen zu können. Das Beste wäre, Du kämst mal auf einen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Netzschalter Freiburg 125

    Otto - - Röhrenradios, Mono

    Beitrag

    Wird denn die Platte, an der die Nase befestigt ist, beim Schalten angezogen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Netzschalter Freiburg 125

    Otto - - Röhrenradios, Mono

    Beitrag

    Einen Tropfen Öl an die beweglichen Teile und dann sollte das Teil wieder funktionieren. Wenn die vordere Platte, an der die Schaltnase befestigt ist, von der Magnetspule angezogen wird, muss sowohl diese Nase wie auch der durch sie betätigte Kipphebel absolut leichtgängig sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Röhrenradios - Was tauscht ihr aus?

    Otto - - Restauration

    Beitrag

    Ich probier das mal an ein oder zwei Punkten. Mal sehen was oder ob überhaupt hörbar dabei herauskommt. Ich denke eher nicht, wenn da einer einen Unterschied zu anderen Kondensatoren hören kann dann ist es mein Hund, aber der kann auch das Gras wachsen hören und zuckt zusammen, wenn im Nachbardorf ein Floh hustet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Röhrenradios - Was tauscht ihr aus?

    Otto - - Restauration

    Beitrag

    Zitat von messmalwas: „Vielleicht habe ich mich ja etwas konfus ausgedrückt. Sind russische PIO Kondensatoren K40 Y-9 oder andere den originalen Papierkondensatoren sehr nahe? Ist die Tonformung damit nahe am Original ? Würdet oder habt Ihr die eingebaut oder spricht etwas dagegen ? In Gitarrenschaltungen werden die ja als das ultimative angepriesen und der Preis ist entsprechend hoch. Danke und Gruß Marcus“Hallo Marcus, diese Kondensatoren verwende ich sehr gerne an Stellen, an denen eine Absch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Private Nachrichten

    Otto - - Allgemeine Fragen/Statements

    Beitrag

    Hallo Andal, lange nichts gehört, mir geht es genau wie Dir, keine Zeit für alte Radios. Zu Deinem Problem kann ich nichts sagen, aber wenn eine Nachricht eingegangen ist von "noreply" muss die doch jemand abgeschickt haben, ist auch nicht ersichtlich wer der Absender ist?

  • Benutzer-Avatarbild

    Restauration einer Philips Capella 753 4E 3D

    Otto - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Dieter, endlich mal eine positive Meldung. Ich kann betr. der Ecke nichts versprechen, ich muss nachschauen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Restauration einer Philips Capella 753 4E 3D

    Otto - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Dieter, dann wollen wir aber doch hoffen, dass der von meinem Schrottchassis intakt ist. Es ist einfach großartig, wenn ein Pensionär ein solches Hobby hat. So hat er doch immer etwas zu tun und nichts ist im Alter ätzender als tödliche Langeweile. Dieter, ich wünsche viel Glück und freue mich auf den Tag, an dem hier eine Erfolgsmeldung zu lesen ist. Die Horrormeldungen bis jetzt reichen für mind. 3 Radios.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, gibt es nicht, aber wahrscheinlich hat jemand dieses Poti in seinem Ersatzteillager. Wie lang ist die Welle?

  • Benutzer-Avatarbild

    Restauration einer Philips Capella 753 4E 3D

    Otto - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Dieter, die deutsche Post kann manchmal verdammt schnell sein. Was Backwaren anbelangt bin ich nicht schnöckelig, auch ein Napfkuchen kann sehr lecker schmecken. Mein Hang zu Backwaren hat mir allerdings im Laufe der Jahrzehnte so manches Kilo an die Stellen gezaubert, wo früher mal die Taille war.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Dieter, interessanterweise kann man exotische Bauteile, bei denen einem schon während des Tippens der Suchanzeige erhebliche Zweifel am Erfolg dieser Suche kommen, mit spielerischer Leichtigkeit bekommen. Bei Allerweltsteilen, die vermutlich haufenweise bei den Foristen in irgendeinem Winkel herumliegen, kann dagegen die Suche in eine endles story ausarten und enttäuschend als Flop enden. Verpackt ist das Relais, es muss nur noch zur Post gebracht werden. Ich denke, dass das Päckchen bis z…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Dieter, nichts zu danken, immer gerne zu Diensten. Abhängig davon, was meinem Oldtimer in naher Zukunft noch alles an Überraschungen einfällt, komme ich sehr gerne auf den Kuchen zurück. Dann allerdings mit Voranmeldung, Backwaren bedürfen i.d.R. einer gewissen Vorlaufzeit.☺