Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 25.

  • Benutzer-Avatarbild

    ECL86

    blauer johann - - Röhrenradios, Stereo

    Beitrag

    Mir ist klar, dass ich den Thread nun noch unübersichtlicher mache , doch villeicht wäre es auch nicht sinnvoll, für mein kurzes Anliegen einen neuen Thread zu öffnen. Ich hoffe, Ihr helft mir wieder.....: Ein Freund von mir hat sich nun auch ein Meersburg 125 besorgt. Es ist "restauriert" doch der Klang war nicht so gut , wie bei meinen "Babies". Ich schenkte ihm deshlab zum Geburtstag die beiden ECL86 aus meiner "Stör-Reserve" und konnte ihm damit gut helfen. Nun muss ich 2 ECL86 als NOS neu k…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergessen hatte ich: Der zweite Plattenspieler ist ein TECHNICS SL-Q200 . Auf dem T4P TA konnte ich keine Bezeichnung außer "stereo" erkennen. Die Nadel ist neu - nur der Hubmechanismus für den Tonarm funktioniert (noch) nicht....

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank - auch das war sehr hilfreich. Die "rechtlichen" Gefahren beim Betrieb eines FM-Transmitters kenne ich - trotzdem habe ich mich gefreut, dass Ihr mich darauf hingewiesen habt. Durch Jogi´s Ansage: "...das Besenden von Röhrenradios ist sinnvoll, da dann alle Stufen "artgerecht" durchlaufen werden und sich das Radio auch mit allen Attributen ausweisen kann." (herrlich formuliert, Yogi!!!) will ich diesen Weg aber auch im Auge behalten. Gestern lief das neue Roger Waters Album (Vinyl!!!…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke Jogi - ich werde das prüfen, bzw. mich zu MM / MC belesen. Momentan verfolge ich einen anderen Ansatz. Nach vielen Irrwegen habe ich nun einen brauchbaren FM-Transmitter gefunden, der gerade das neue Roger Waters Album vom Entzerrer VV aus an meine Radios sendet. Die Qualität ist für meine Begriffe sehr gut - auf "stereo" muss ich hierbei natürlich bei den Meersburgs verzichten. Ich halte das UKW-Signal dabei so schwach, dass es nicht außerhalb meiner Grundstücksgrenzen wahrnehmbar ist. Wa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke! Ich habe mich inzwischen und weiß jetzt, wie mein Plattenspieler funktioniert. Dessen TA ist ein Technics P34 (Audio Technica AT101EP) / T4P System. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist der TA Eingfang meiner Radios für Kristall-TA gemacht. Das ist wohl keine Option für mich. Was kann ich nun aber tun, um meinen magnetischen TA (+EVV) für die Meersburg zu optimieren? Es funktioniert momentan in stereo aber die Qualität ist schlechter als beim UKW-Empfang. Beim Umschalten auf TA muss i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es ist ein Technics P34 Tonabnehmer.

  • Benutzer-Avatarbild

    TA

    blauer johann - - Röhrenradios, Stereo

    Beitrag

    Danke Tobi. Die Nadel beim TECHNICS ist nahezu unbenutzt - ich hatte sie vor 2 Jahren getauscht. Wie kann ich herausfinden, welcher TA bei mir verbaut ist? Wie kann ich ihn fotografieren? Du kannst Dir sicher sein, dass ich die Gefahren kenne wenn ich das Gehäuse öffne.... Ich weiß nicht, was ein MM-TA ist - könnte aber überprüfen , was verbaut ist wenn ich weiß, wo ich suchen soll. Es hört sich so an, als wenn der relativ neue TECHNICS + VV nicht gut zu meinen SABA "Babys" passt. Dann könnte ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es ist ein TECHNICS (Panasonic) - ca. 22 Jahre alt. Dazu ein (einfacher) VIVANCO PA115 Vorverstärker, der am Plattenspieler "geerdet" ist. Welche Art Plattenspieler wären besser?

  • Benutzer-Avatarbild

    Das war der "spielentscheidende Tip, Otto. Danke Euch allen - es funktioniert! Man muss die Taste gaaaanz langsam und gefühlvoll nach unten drücken - dann bleibt sie auch dort. Bei der Widergabe über den TA-Eingang ist der Klang insgesamt nicht so "ausgefeilt" wie beim UKW-Empfang. Ich bin aber trotzdem sehr zufrieden und kann endlich wieder meine Platten hören. An meinen China-Geäten mochte ich den Plattenspieler nicht anschließen. Jetzt passt es. Danke und viele Grüße von der Ostsee! Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Kabel habe ich gerade gelötet. Die beiden Adern einer zweiadrigen CINCH Leitung habe ich auf die Pins 1 und 3 gelötet - Beide Schirmungen habe ich verdrillt und mit Pin 2 verbunden. Die beiden CINCH Stecker gehen direkt in den Entzerrervorverstärker. Plattenspieler an - TA-Taste (??? Die Taste zwischen L und Stereo-Taste) am Meersburg gedrückt - Musik wird wiedergegeben. Kein Raumklang - Mono-Lampe leuchtet. Danach habe ich die Stereo-Taste gedrückt und der Klang änderte sich - er wurde "räu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja - das hilft mir echt weiter. Der Entzerrer-Vorverstärker hat 2x CINCH als Buchse - auf den Klinkenstecker bin ich nur durch das "vorgegebene" Ebay-Kabel gekommen. Ich könnte den 3-opligen Diodenstecker (?) dann ja sicherlich auch direkt mit den beiden CINCH-Steckern verbinden. 2x Schirmung verbinden und an den mittleren Pin löten und die jeweiligen Innen-Adern mit Pin 1 und 3 verbinden. Ist das richtig? Weiterhin : HF-stereo fällt für mich -mangels Kenntnissen - aus. Deine Anmerkungen zum Las…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ins Forum, zu meinen beiden Meersburg 125 und dem Meersburg 11 hat sich nun noch ein "abgestürztes" Meersburg 125 (Transportschaden - Gehäuse defekt - Chassis okay) gesellt. Das habe ich günstig geschossen und es soll mir helfen, meine Geräte besser zu verstehen. Wie Ihr (vielleicht) wisst habe ich als IT-Administrator nicht viel Ahnung von meinen geliebten, analogen Radios (sie sind jeden Tag im Einsatz!) aber Ihr könnt Euch sicher sein, dass ich das ohmsche Gesetz kenne und dass ich weiß…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die Hinweise - die Wikipedia Erklärungen zum Superhet habe ich gelesen. Komplett verstanden habe ich es nicht. Ohmsches Gesetz, Induktion (Lenz´sche Regel) , sowie die Grundlagen elektromagnetischer Felder (Maxwell) kenne ich seit meinem Studium - danach ging es jedoch nur digital weiter. Mein Anliegen besteht weniger darin, Euer Handwerk im Schnellverfahren zu erlernen - es geht mir darum, meine schönen Radios zu erhalten. Ich nutze sie wirklich jeden Tag. Gerade habe ich wieder für w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es hat funktioniert - heute kamen die beiden ECL86 und ich habe sie umgehend eingebaut. Das "West-Duo" Valvo/Telefunken habe ich gegen die beiden "Ossis" von Polamp und RFT getauscht. Der Klang ist jetzt mindestens genauso gut wie bei den beiden Meersburg 125. Ich will mir somit noch weitere Röhren als Ersatz (NOS) "auf Lager" legen. Um besser zu verstehen, was ich da eigentlich mache, würde es mir sehr helfen, wenn mir jemand mit wenigen Wörtern erklärt, welche Aufgaben die einzelnen Röhren hab…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke, das hilft mir echt weiter. Ich habe -wie gesagt- neben dem Meersburg 11 auch noch 2 Meersburg 125, deren Klang deutlich besser (weniger verzerrt) ist. Die Problematik mit der schlechten Widergabe arg verschlimmbesserter , digitaler Quellen ist mir bekannt. Ich befeuer die Radios mit "Deutschlandradio-Kultur" und da sollte der Klang stimmen. Das Meerbsurg 11 ist ansonsten in einem Top-Zustand - auch die Automatic. Da bei mir nun insgesamt 6 ECL86 im Einsatz sind, werde ich in den nächsten …

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Abend ins Forum, seitgestern habe ich -neben meinen beiden Meersbug 125- nun auch ein Meersburg 11. Es ist technisch und optisch aus meiner Sicht in einem sehr guten Zustand. Die "üblichen Verdächtigen" (Kondensatoren) wurden schon getauscht, die Automatic funktioniert sehr gut in beiden Richtungen. Der Vorbesitzer gab mir aber mit auf den Weg, die Endstufenröhren bald zu tauschen. Das traue ich mir zu -obwohl ich kein Fachmann bin. Ich kenne das Ohm´sche Gesetz und ich weiß, dass das Radi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe mir das gerade einmal alles durchgelesen..... Viel Interessantes ist für mich nicht dabei. Umso mehr aber "Eitelkeiten" und Befindlichkeiten". Schade. Ich freue mich für alle, die Spaß daran haben, mit viele Zeit und Aufwand die alten Radios originalgetreu zu restaurieren. Darum geht es mir aber nicht. Ich höre einfach nur gerne Radio und mir gefällt der Saba-Klang. Momentan habe ich wieder ein paar kleinere Probleme mit einem der beiden Meersburg125. Wo kann ich denn die Fragen dazu lo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke Dieter ! Ich bin leider nicht in der Lage, auf dem Schaltplan einen Vorverstärker zu suchen bzw. zu erkennen. Umso mehr freut es mich, dass ich hier Leute fragen kann, die sich damit auskennen. Schließe ich den Plattenspieler an die 5-poligen TB- oder an die 3-polige TA-Buchse an? Bekomme ich das passende Kabel (5 oder 3-polig) bei Ebay? Was genau bewirkt bei diesem Radio das Drücken der Stereo-Taste? Ich kann mir gut vorstellen, dass meine Unwissenheit ein wenig nervt doch ich arbeite sei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Radio heisst "SABA Meersburg 125 stereo" . Es hat keinen UKW Stereo Dekoder. Ich habe aber gelesen, dass TA/TB stereo widergegeben werden können. Auf der Rückseite ist eine 5-polige "Diodenbuchse" für TB und eine 3-polige für TA - weiterhin 2 Buchsen für externe Lautsprecher. Es sieht also so aus, als wenn der Plattenspieler nur mono funktionieren wird, oder? Brauche ich einen Entzerrervorverstärker? Repariert wurde das Radio von einem älteren Radiotechniker, der das nicht gewerblich macht. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, meine beiden Meersburg 125 laufen inzwischen wieder. Es gibt in Rostock eine sehr gute Firma, die so ein Radio für 80€ komplett überholt. Nun würde ich gerne einen relativ neuen, 20 Jahre alten Plattenspieler an das Meersburg anschließen. Einen Entzerrervorverstärker habe ich, der mit dem Plattenspieler und einer (minderwertigen) digitalen China-Anlage von Sony gut funktioniert. Die beiden ECL-86 im Meersburg wurden erneuert. Ich weiß, dass dieses Radio keinen UKW Stereo-Decoder hat aber …