Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 869.

  • Benutzer-Avatarbild

    das abgebildete P34 ist ein MM-System, Ausgangsspannung ca. 2,5mV, Impedanz 47kOhm, also nichts exotisches, sondern ein ganz normales TA-System, wie es Anfang/Mitte der 80er üblich war, dürfte bei dem Plattenspieler sogar Serie gewesen sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Jogi: „selbst zum Pinkeln gehen mache ich sie aus oder nehme mir einen Nachttopf mit in die Bastelbude“ Jogi, du weißt schon, daß das ab einem gewissen Alter ganz schön stressig für Bauteile werden kann?? Prostata sei Dank

  • Benutzer-Avatarbild

    Fördergelder für Kita

    8100 - - Smalltalk

    Beitrag

    Schön Hennes, dass Du auch die Eltern mobilisieren konntest, ich sehe da auch eine große Chance. Während meiner Schulzeit halfen mal die Eltern meiner Klasse zusammen, als es um die Renovierung unseres Klassenzimmers ging, danach war der Zusammenhalt der Eltern bedeutend besser, besonders wenn es um uns ging. (Schulfest, Klassenfahrten etc.) Aber wo sollen wir mit den ganzen Turnbeuteln hin, etwa einen Internetshop eröffnen

  • Benutzer-Avatarbild

    Fördergelder für Kita

    8100 - - Smalltalk

    Beitrag

    @Andreas. Ich war auch erst überrascht, was DAS im Forum soll, aber bei Betrachtung des Wettbewerbs habe ich ganz schnell meine Meinung geändert. DAS gehört unterstützt, und seitdem wird täglich nach Checken der eMails abgestimmt. Also, hier nicht katholischer sein als der Pabst. @ennes: Platz 31, und zumindest ein paar von den Kitas vor "uns" sind noch absolut in "Schlagweite", also weitermachen, Viel Glück, ich bin dabei

  • Benutzer-Avatarbild

    Fördergelder für Kita

    8100 - - Smalltalk

    Beitrag

    Hallo Hennes, für heute erledigt, habe gesehen, inzwischen Platz 62, an alle hier: Man kann seine Stimme einmal täglich abgeben !!! Viel Glück

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG Satellit 210 Transistor 6001

    8100 - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Achim, Ich frage mich nur, wie die Antenne in die Halterung eingebaut wird. Bei der Antenne gibt es ja unten einen Federring, der stellt kein Problem dar, aber das 4cm kurze Stück unterhalb des Gelenks ist ja noch mit zwei Kugeln gegen zu weites Ausziehen gesichert, wie werden die eigentlich aus- bzw. wieder eingebaut, das stellt sich mir doch als Rätsel dar. Die einseitig angeschrabbten Ringe am Antennendurchlass scheinen eine Krankheit der Geräte zu sein, sieht bei meinem 6000 genauso au…

  • Benutzer-Avatarbild

    Pünktlich vor den Feiertagen...

    8100 - - Sonstiges

    Beitrag

    Vor kurzem habe ich mir einen Röhrenverstärker "made in Cina" gekauft, sämtliche Kondensatoren waren gefaked (Vishay mit verwischtem Aufdruck, abweichendem Schriftbild und Abmessungen, die nicht den Herstellerangaben entsprechen, Panasonic das selbe Vorgehen) und wurden gegen Originale aus verlässlicher Quelle ersetzt, die 2W-Widerstände wiesen z.T. Farbringkodierungen auf, die keiner Normreihe entsprachen und vollkommen von den Messwerten abwichen und wurden daraufhin ebenfalls ersetzt

  • Benutzer-Avatarbild

    Saba PSP 450

    8100 - - Plattenspieler

    Beitrag

    Hallo Tobi, hier geht es um einen Saba PSP, keinen Braun. Wolfgang, schau mal bei vinylengine rein, musst du dich anmelden, dann in der Lybrary nach dem Saba PSP480 suchen, der sollte annähernd baugleich sein Dort kannst du das Service Manual herunterladen, um nachzulesen, wie du es wieder hinbekommst. Hatte leider mit Tangentialplayern noch nicht so viel zu tun.

  • Benutzer-Avatarbild

    Welchen Plattenspieler willst du denn anschließen?? Hat der evtl. einen Vorverstärker, der das Signal bereits auf "Line"-Pegel anhebt. Sowas gibt es bei neuen Plattenspieler m.W. nach, da viele neuere Verstärker nicht mehr über Phonoeingänge verfügen. Du schreibst ja auch, dass es an anderen Eingängen funktioniert. Dann wäre der schlechte Klang am Phonoeingang Folge der Fehlanpassung, bzw. das schon aufbereitete Signal würde nochmal durch den internen Vorverstärker des Verstärkers verzerrt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Grundig SV140 Verstärker SV200

    8100 - - Andere Marken

    Beitrag

    ...und die AD149 stammten nicht mal aus der Bucht oder aus sonstigen fragwürdigen Quellen, sondern wurden von meinem Bekannten damals über ASWO bestellt, kein Wunder, das er bei der versuchten Reparatur scheiterte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Restauration GRUNDIG 5080

    8100 - - Andere Marken

    Beitrag

    radiomuseum.org/forum/brueckengleichrichter_prfen.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurze Anmerkung: Falls die Klangregelplatine an der Front genauso verbaut ist wie beim 8120, könnte es sein, dass mit WIMA MKS2 bei größeren Werten (10µF) Platzprobleme auftauchen, da müssten dann eben wieder Tantal genommen werden. Siehe Revisionsbericht von Achims 8120, bei mir war es genauso Außerdem würde ich empfehlen, Folienkondensatoren mit 5% Toleranz zu nehmen, kosten etwas mehr, aber zumindest bei der Klangregelung würde ich das investieren, um möglichen Kanalungleichheiten aus dem Weg…

  • Benutzer-Avatarbild

    bei mir wird nicht gedruckt, sondern noch entwickelt

  • Benutzer-Avatarbild

    Musiktipps für den warmen Sommerabend?

    8100 - - Smalltalk

    Beitrag

    vermutlich ist es schon "audiophil", wenn die Euronen in der Kasse klimpern....

  • Benutzer-Avatarbild

    Da wird einem das eigene Alter bewusst

    8100 - - Smalltalk

    Beitrag

    Kräftig schlucken musste ich da auch schon. Vor allem, weil er kurz zuvor noch sein neues Album rausbrachte

  • Benutzer-Avatarbild

    Verdächtig scheint mir hier eventuell auch noch der grüne Hermann Gleichrichter, mit denen habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei Grundig tauchte in den 80ern massiv das Problem mit den inzwischen zerbröselnden Zahnrädern auf, gab es dieses Problem auch damals schon, oder zerfallen die erst altersbedingt in neuerer Zeit? ? Damals wurde ja bewusst ein relativ weicher Kunststoff verwendet, um die Laufwerksgeräusche niedrig zu halten. Waren die betroffenen Geräte noch Eigenentwicklungen? ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn man etwas weitersucht, gibt es diese Stecker sogar mit 30cm Kabel, zumindest einseitig ebay.de/itm/Platinen-Steckverb…m:mxmQl_PNZFQXrICwdi-94vg

  • Benutzer-Avatarbild

    Grundig 2012 Phono

    8100 - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Dieter, da die Feder an der Trägerplatte ja nur fixiert werden muss, sollte es reichen, das Auge des Federendes abzuwinkeln (90°) und mit Unterlegscheibe und Schraube zu befestigen. Eine Korrektur der Höhe erfolgt dann scheinbar über die Klemmung am Schlitz des PS-Chassis. Ich frage mich nur, welche Länge bzw. Festigkeit die Feder haben muss. Denke, da hilft nur Probieren. Was meinst du mit: Die Feder war u-förmig gebogen, das ergibt für mich keinen rechten Sinn, auf den Fotos sieht es ehe…