Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schön, dass es so gut gelungen ist! Hast Du schon Neuigkeiten zum Trafo für ein anderes Modell? Gruss Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo sabajürgen, Michael, 7V / 0,7W gibt es noch. Ich nehme mal an, da wird nicht genau unterschieden zischen 140mA (1W) und 100 mA (0,7W) https://www.ebay.de/itm/5-Lampen-7V-100mA-T10-Birnen-lamps-bulbs/351382296580?hash=item51d0045804:g:wMMAAMXQSnVRaqcM ebay.de/itm/Lampen-fur-SABA-Ul…id=p2047675.c100005.m1851 Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Dieter, Danke, solche Erfahrungen sind immer für uns hilfreich. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Forenfreunde, ...wenn Ihr das Interesse noch nicht verloren habt.... Die bisherigen Erklärungen sind immer noch nicht vollständig zufriedenstellend. Soweit war es bis hier: 1) Die Voltmeter-Kreise umschliessen ebenfalls den magnetischen Fluss, wenn sie ausserhalb der Spule, so wie bei den gezeigten Experimenten positioniert sind. Anders ist die gefundene Abhängigkeit der angezeigten Spannung von der Topologie (Orientierung) der Messleitungen) des Voltmeters nicht möglich. Das ist von Lewin unbea…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dieses nicht-intuitive Experiment ist in fast gleicher Art bereits 1982 von Prof. Robert H. Romer, Physics Department, Amherst College, Amherst, Massachusetts, publiziert worden: Robert H. Romer American Journal of Physics 50 (12), Seiten 1089-1093, 1982 als pdf verfügbar: http://www.phy.pmf.unizg.hr/~npoljak/files/clanci/guias.pdf saba-forum.dl2jas.com/index.ph…829a9fce7911761b138250e9c saba-forum.dl2jas.com/index.ph…829a9fce7911761b138250e9c saba-forum.dl2jas.com/index.ph…829a9fce7911761b13825…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin ja mit meinem Verständnisproblem nicht allein. Im web wird das ebenfalls diskutiert - mit mehr oder weniger tauglichen Argumenten und Annahmen: physics.stackexchange.com/ques…te-breakdown-of-intuition Die Frage ist aber auch dort nicht übereinstimmend beantwortet. Frage des Themenerstellers (Zitat): "In Lewin's final diagram there are two voltmeters which, apart from a section of wire, attach in the same place. What happens as you bring the two attachment points together to meet? I can't…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Forenfreunde, gestern bin ich im web auf ein zwar schon etwas älteres Video einer Experimentalphysik-Vorlesung von Prof. Walter Levin (MIT, Boston) gestossen, die mich zum Staunen gebracht hat. Der behandelte Stoff ist eigentlich physikalisches und elektrotechnisches Grundwissen, 1. Semester. Bessser gesagt, er sollte es sein. Das Thema ist Induktion und Messung induzierter Ströme und Spannungen - ganz elementar also. So eine Vorlesung habe ich auch mal besucht (lang ist es her...). Aber d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielleicht ist der Stereoempfang ja durch Neueinstellung des Stereodecoders zu bekommen? Weiter guten Fortschritt! Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Dieter, Michael, gerade in einem anderen Forum gesehen...einen Kleber, der mir sensationell scheint. Gerade für solche Fälle, wie der hier, Verbinden von Kunststoff-Metall oder auch Metall-Glas. Verschiedene Anbieter, einige hier. Wäre interessant zu wissen, ob man damit auch abgerissene Poti-Achsen kleben könnte. youtu.be/LgGfRea-Q6s youtu.be/wZnS3pNkSbE youtu.be/B-tMIjr0_ko youtu.be/rj7gQN9gZTM Sicher gibt es noch mehr, ich will keine Reklame für bestimmte Firmen machen. Vielleicht ist d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Stefan, prima und Glückwunsch! Welches war denn der "richtige" Transistor? Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    MD292 Stereo fällt aus

    oldiefan - - Tuner

    Beitrag

    Danke Wolfgang! Gruss, Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Dieter, Achim, sorry, dann hilft mein Link nicht weiter. Da gibt es zwar auch ein Ritzel mit Innen-Durchmesser 3,2mm und 17 Zähne. Aber der Aussendurchmesser ist nicht angegeben - ob das 5,5mm ist - oder ist das mehr ???? Nach Foto schwer zu sagen. voelkner.de/products/109685/Re…2mm-Anzahl-Zaehne-17.html Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Zusätzlich zu Achim's Quelle: Wenn es das gleiche Ritzel ist, wie beim 9240/9241/9260, ist es das hier: 16 Zähne, Innenbohrung 5 mm 92xx - Plastikzahnrad defekt Gibt es allerdings nicht mehr bei Conrad, aber immer noch bei Voelkner: voelkner.de/products/108826/Re…5mm-Anzahl-Zaehne-16.html Die haben auch noch andere Grössen. Alle mit Madenschrauben-Befestigung. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    MD292 Stereo fällt aus

    oldiefan - - Tuner

    Beitrag

    Hallo Michael, prima! Wenn Du im separaten Downloadbereich registriert bist, kannst Du nach login dort die komplette Service-Anleitung für den MD292 herunterladen. Dort sind die Einstellungen im Detail aufgeführt. Downloadbereich: download.magnetofon.de/ Dort: --> Geräte --> S --> Saba --> Tuner --> MD292.pdf Spannungsregler müssen heiß werden. Wie warm SAA1070 und 1059 werden, kann ich nicht sagen. Habe derzeit keinen MD292 bei mir. Weiss das jemand von den Forenkollegen vielleicht? Gruß Reinha…

  • Benutzer-Avatarbild

    MD292 Stereo fällt aus

    oldiefan - - Tuner

    Beitrag

    Hallo Michael, mit hoher Wahrscheinlichkeit ist nur die Einstellung des Stereodekoders verstimmt. Gerade nur ein wenig, so dass je nach Temperatur mal stereo kommt, mal nicht. Du kannst dies probieren: 1. Hintere Platte mit den Modulen in Service-Stellung bringen und dort durch anziehen der beiden seitlichen Chassisschrauben fixieren. 2. Exakte vorgefundene Potieinstellungen von P901 und P911 auf dem Stereodekodermodul markieren/fotografieren oder noch besser ausmessen (bei ausgeschaltetem Gerät…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vorstellung

    oldiefan - - Vorstellung

    Beitrag

    Hallo Michael, willkommen im Saba-Forum! Wir freuen uns auf Deine Beiträge! Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo H.-Peter und Stefan, prima, dass es der Tuner wieder macht. Es gilt fast immer: Bei Fehlern die schon bekannt sind, immer zuerst an die häufigste Ursache denken! Ich stimme Stefan zu. Ausgefallene Segmente im Display des MD292 waren bisher von mir auch immer durch konsequentes und sauberes Nachlöten zu beheben. Anzeigeplatte selbst mit eingeschlossen! Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo H.-Peter, es wäre aber doch zu schade, den guten Tunerbaustein einfach wegzuwerfen! Feststellen, ob Oszillator schwingt (z.B. mit der Kofferradio-Methode), ggf. T222 ersetzen. Bei Anzeige von 189 MHz ist DAS der häufigste Fehler. ggf. Tantalelkos im Tuner ersetzen Abstimmspannung prüfen Spannungen an T201 mit Schaltplan vergleichen, ggf. T201 ersetzen. Das war's meist schon. Gruss, Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe zur besseren Sichtbarkeit die Werte mal eingetragen. Rot die Abweichenden Werte, schwarz erwartungsgemäss. saba-forum.dl2jas.com/index.ph…829a9fce7911761b138250e9c Abgesehen von einer Ungereimtheit... Spannung an R634 (muss 30V oder weniger sein, oder T634 ist defekt,d.h. kein Kollektor-Strom an R634?), ggf. aber am falschen Ende von R634 gemessen? Du solltest einen Defekt des Ruhestromtransistor T644 (ggf. auch Poti P642) ausschliessen. Sind denn die vorher hochohmig gewordenen und zwi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Stefan, ...der Wurm kann an mehreren Stellen stecken. Die beiden Widerstände R658,677 messen! Kannst Du auch die anderen Spannungen nachmessen, die in Deinem Schaltbildausschnitt der Endstufenplatte gezeigt sind und dann hier posten? Dann kommen wir weiter. Sonst wird es zu viel Raterei und Rumgestocher. Gruß Reinhard