Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 995.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hans - alles Gute zum Geburtstag

    deltamike55 - - Smalltalk

    Beitrag

    Guten Morgen, Hans, leicht verspätet aber dafür von Herzen meine Glückwünsche zu deinen Geburtstag. Die F-104 fliegt immer noch und wird auch in 20 Jahren noch fliegen. Der Vergleich ist ja gar nicht sooo schlecht: zwei Unikate im 21. Jahrhundert ! Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    Philips Konzertmeister 953

    deltamike55 - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Achim, da hast du wohl recht. Mittlerweile habe ich die Anlage gereinigt. Während die Empfangseigenschaften sehr gut sind, habe ich beim Plattenspieler Bedenken. Der Teller ist eine einfache Blechpressung aber: belt drive OHNE pitch control. Mal sehen wie das unter dem Stroboskop aussieht. Es gibt oft Wunder... Das Cassettenteil muss ich erst säubern und revidieren, momentan eiert die Wiedergabe. Die innovativen Schieberegler sind absolut sauber und laufen smooth... Was natürlich negativ a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Restauration GRUNDIG 5080

    deltamike55 - - Andere Marken

    Beitrag

    Ist das eine Frage oder eine Feststellung ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Sprache Musik relais Saba Freiburg 11

    deltamike55 - - Suche / Biete

    Beitrag

    Hallo Jan, hast du direkt an der Spule gemessen ? Oft sind die kleinen Kupferzungen an den beiden Tasten korrodiert oder gar kontaktlos, weil verbogen oder abgebrochen. Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    Philips Konzertmeister 953

    deltamike55 - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo an euch, einem geschenkten Gaul schaut man doch schon mal ins Maul, oder unter die Haube... Ich habe schon viele Geräte aufgemacht, aber in dieser Kompaktanlage von 1978 steckt nix was ich kenne, von den Bauteilen abgesehen. Viel Exotisches, Cassettendeck, Plattenspieler, Gesamtaufbau, Darlington Endstufen. Mal sehen was mich nach der Reinigung erwartet. Beim PS-Bild fehlt der Teller, ist aber mit dabei. Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    Stimmt Manni, da fehlt ein Glasnippel. Wobei bei meinen bisherigen FB 100 die vordere EC92 nie eine Schirmkappe hatte. Serienausstattung oder fehlte die zufällig immer ?? Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    ...wobei an dem Radio schon kräftig herumgebastelt wurde, und das nicht sehr professionell. In ein Uhr ist ein neuer gelber WIMA verbaut, der senffarbene darunter gehörte glaube ich auch nicht zur SABA Grundbestückung. Schlimm sind ganz links in 9 Uhr die dicken roten WIMAS, wohl der Motorkondensator, die mit Draht oder ähnlichem Murks am Haltebügel verzurrt wurden. Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Andreas Martin und namenloser Threadersteller, post 1 outet den Ersteller bereits als Laie, das ist auch nicht verwerflich. Ich möchte nur in dem Zusammenhang nochmal darauf hinweisen, dass sowohl bei gezogenen wie auch vollständigem Röhrensatz im Gerät lebensgefährliche Spannungen existieren. Das "Herumfummeln" sollte man sein lassen ! Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    Elektrisches auf Bali

    deltamike55 - - Smalltalk

    Beitrag

    Moin Freunde, von meinem Bali-Urlaub. Interessant, eine Antenne einfach in die Palme zu stecken... Energieverteilung á la Indonesien: der 10 kV Mast sieht vertrauenserweckend aus, der Rest leider nicht so. Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    ...und wieder kein Schallwandanhänger !! Mit FB hätte er wohl sonst die 10.000.- EUR Grenze gerissen ! Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    ...und die Skalenreiter - unbezahlbar !! Die Investition in Sachwerte ist momentan zwar stark im Kommen, aber die Rendite bei diesem Artikel stelle ich doch arg in Zweifel. Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei hartnäckigen Lötstellen, die das Zinn wegperlen lassen wie auf einem frisch gewachsten Auto nehme ich etweder herkömmliches Lötfett oder wenns ganz arg ist Lötwasser vom Installateur. Hilft immer. Ich weiß, das ist verpönt aber hinterher gilt: gut sauber machen ! Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    Noch etwas zur Erklärung des Reparaturlogs: Es ist in Excel erstellt und kann zu jeder Reparatur zum Gerät gespeichert werden. Hat den Vorteil, dass man jederzeit weiß, was an dem Gerät gemacht wurde. Entstanden ist das Ganze aus meiner Zeit der Militärfliegerei, da hies dies AFTO 781. Eingetragen wurde von den Technikern JEDES entfernte Schräubchen, alle Tätigkeiten die am Flugzeug gemacht wurden. Entsprechend mussten in der rechten Spalte alle Felder gefüllt sein, wenn der Flieger wieder einsa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Man weiß ja nie welche Lötstelle es war, die den Fehler verursacht hat, wenn man 100 nachlötet... Aber beim genauen Hinschauen, und das muss man z.B. bei IC Fassungen, sind viele Lötstellen sehr sehr sparsam mit Lot versehen, teilweise kann man in das Loch sehen, das halbe Beinchen ist nur mit wenig Zinn verlötet. Das war und ist in meinen Augen keine QS, da gehört nachgebessert. Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    Zu dem Thema noch ein Kommentar: Ich führe zu jeder Reparatur eine Log-Seite, ähnlich wie ich es aus der Fliegerei gewohnt war. Da werden die Fehler gelistet und rechts daneben die Abhilfen. Durch ein Symbol wird der Zustand des Gerätes gekennzeichnet. Wenn ich einem Ordner diese Fehlerberichte so durchgehe, so stoße ich geschätzt auf 30% Fehlerbehebung durch "Nachlöten". Eigentlich gibt dies doch zu denken, waren die Tauchlötungen sooo schlecht ? An frei verdrahteten alten Geräten taucht dieser…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Reinhard, ich habe heute morgen direkt die Hauptplatine untersucht aber keinerlei Symptome festgestellt. Da mir um den Tunerbaustein einige Lötstellen blass vorkamen, habe ich großzügig nachgelötet und seit 3 Stunden läuft das Gerät ohne Zuckung auch nur eines Zeigers. Selbst FM Mitte steht stabil, keinerlei Thermodrift, die man ja doch ab und zu beobachten kann, vor allem wenn das Gerät oben nicht frei ist. Mal sehen wie es heute Abend aussieht. Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo an euch, nachdem ich das Display meines Receivers nach Ausbau und Nachlöten wieder stabil am Laufen habe, taucht ein gemeiner Fehler auf: Der Receiver empfängt sehr gut, allerdings läuft FM-Mitte langsam weg, ebenso die Frequenz der Digitalanzeige. Wählt man AFC so oscilliert das Instrument um die Mitte etwa im Sekundentakt und die Digitalanzeige macht dasselbe in 50 kHz Schritten nach oben und unten. Da das Ganze vom FM ZF-Modul gesteuert wird, hätte ich dieses, bzw. das CA im Verdacht. W…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das haben wir uns fast gedacht... Was tut denn die Anzeige ? Ger nichts mehr, keinen kleinen Zucker ? Auch wenn ein starker Sender eingestellt ist ? Wenn dem so ist, dann könnte das Meßwerk selbst defekt sein, ansonsten miss doch einfach mal die Spannung an den Anschlüssen beim Sender suchen, das ist hilfreich. Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    Beim Stollen schmeckt man (eventuell) die Echtheit, beim FB18 hörst du aber nicht, wo er herkommt... Wenns so einfach wäre, karre ich alle meine SABAs nach VS und meine Grundigs nach Fürth. Gruß, Dieter

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Gunnar ! wers braucht... Noch nicht mal der Schallwandanhänger ist dabei und Skalenreiter fehlen auch viele. Gruß, Dieter