Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 862.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurioses VII

    Kangoo040696 - - Auktionen

    Beitrag

    Oh tatsächlich, habe mir im Internet ein schärferes Bild dieses Modells gesucht. Ich dachte die Kondensatoren neben der Röhre rechts wären Teerkondensatoren. Ja, ich weiß, dass es "mit teerartigen Substanzen vergossene Papierkondensatoren" sind, aber Teerkondensatoren tippt sich schneller.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tg 674

    Kangoo040696 - - Tonbandgeräte

    Beitrag

    Ob sich das Signal sinnvoll anders verfolgen lässt weiß ich nicht. Ich bin mir aber zu einhundert Prozent sicher, dass Andreas und Jogi einen Weg kennen, sofern es ihn gibt. EDIT: Ansonsten würde ich mal die Elkos im Signalweg überprüfen. Vielleicht hat einer Durchgang bekommen und zieht das Signal auf Masse.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tg 674

    Kangoo040696 - - Tonbandgeräte

    Beitrag

    - Schlagen denn die Aussteuerungsanzeigen aus bei der Wiedergabe? (Ich weiß allerdings nicht, ob sie das bei diesem Tonbandgerät überhaupt machen sollten, vielleicht kennt sich da ja jemand aus. Bei meinem Telefunken tun sie es jedenfalls.) - Hast du ein Oszilloskop um das Signal verfolgen zu können? Wenn das Rauschen nämlich auch ohne Band vorhanden ist, dann denke ich dass vom Wiedergabekopf rein gar nichts zu den Lautsprechern kommt. Irgendwo muss das Signal auf dem Weg dorthin also "verschwi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tg 674

    Kangoo040696 - - Tonbandgeräte

    Beitrag

    Mache gerade Lernpause und hoffe meine Einmischung wird nicht als störend empfunden: - Ist auf dem Band schon eine Aufnahme? Nicht dass der hintere Teil des Bandes unbespielt ist. - Tritt dass Rauschen auch unverändert auf, wenn du ohne ein Band einzulegen auf Play drückst? Also kommt das Rauschen vom am Wiedergabekopf vorbeilaufenden Band? Oder ist es davon unabhängig, sodass man nicht sagen kann, ob vom Kopf überhaupt etwas zu den Lautsprechern durchdringt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurioses VII

    Kangoo040696 - - Auktionen

    Beitrag

    Zwar keine Auktion, aber trotzdem kurios. Ich meine auf den Fotos einige Teerkondensatoren zu erkennen. Wahrscheinlich wurde wohl nur die neue Technik in ein Radio eingebaut, das dringend überholt werden sollte.. ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…radio/1051796482-172-7481

  • Benutzer-Avatarbild

    Das werde ich unbedingt versuchen! Da bin ich schon gespannt. Ich habe auch noch andere Fragen zum Oszillator, aber damit warte ich noch bis nach den Prüfungen. Nicht, dass ich das auch mit einer Stunde Recherche selbst rausbekomme.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wow, vielen Dank für die ausführlichen Antworten, das füge ich nachher noch der Linksammlung hinzu. Ich finde es echt toll von euch, dass ihr euch die Mühe macht mir das zu erklären! Zum genauen Lesen: Mein Tag sieht momentan so aus: Austehen -> Lernen -> Bett gehen Ich lerne immer eine halbe Stunde und mache dann 5 Minuten Pause. Das soll, so habe ich irgendwo mal gelesen, die Aufnahmefähigkeit des Gehirns erhöhen. Ob das stimmt weiß ich nicht, aber der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge. Jed…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von dl2jas: „Weist Du grundsätzlich, wie Bandaufzeichnung funktioniert, also Notwendigkeit eines HF-Generators?“ Soweit ich das verstanden habe wird beim Löschen das Band mit einer HF überschrieben, damit man danach dann das NF-Signal aufnehmen kann. Zitat von Jogi: „Aber es gibt einen Schalter mit Beschriftung FeCr (Bandsorte III) und ein Label das offenbar auf eine Chromdioxid-Automatik hinweisen.“ Das kann ich soweit bestätigen. Im Kassettendeck sind hinten einige Stifte, die je nach Ba…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr, ich hätte mal eine Frage. Und zwar habe ich keine Ahnung wofür der mit "HF" beschriftete Schalter am Kassettendeck da ist. Wisst ihr, was die macht? Liebe Grüße Alex

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke Jogi!

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Vorgehensweise wäre es jetzt, ein Stromstärkemessgerät zu verwenden und zu überprüfen, ob die Stromstärke in allen Funktionsbereichen (UKW, MW, ...) über 0,4A liegt. Wenn ja, würde ich schauen, an welcher Ausgangsspannung des Trafos der Strom zu hoch ist und somit den Fehler eingrenzen. (Durch Abklemmen der jeweils anderen Ausgangsspannungen). Aber bitte mach das nicht, bis nicht jemand kompetenteres hier geschrieben wie er vorgehen würde!!! Ich bin nur ein Laie. Außerdem ist es sehr gefäh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo SABA-Opa, bis sich die wirklichen Röhren-Spezialisten melden: 1. Hast du den großen Becherelko mit 2 mal 50µF gewechselt? 2. Ist die Sicherung träge oder flink? Es gibt einen relativ hohen Einschaltstrom, den eine flinke Sicherung nicht mitmacht. Liebe Grüße Alex

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, gerade habe ich durch Zufall entdeckt, dass der Markenname SABA wieder aus seinem Dornröschenschlaf erweckt wurde. Unter der Adresse mysaba.eu/ findet sich eine Internetseite eines Herstellers von Fernsehern, Audiogeräten und Haushaltsgeräten. Die Internetseite befindet sich offensichtlich noch im Aufbau. Im Impressum wird die Technicolor S.A als Webseitenbetreiber genannt. Es wird konkret an die alte Marke SABA angeknüpft. So finden sich auf der Webseite alte - Kataloge (1927-20…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Peterb: „ Also, ich habe folgendes probiert: Radio ohne Empfang auf ungefähr 98 MHz eingestellt und Lautstärke auf null. Mehr passiert an diesem Gerät nicht! Dann habe ich ein (altes) kleines Transistorradio mit voll ausgezogener Antenne als Messgerät verwendet und direkt neben das Radio ohne Empfang gestellt. Beim Einstellen der Empfangsfrequenz hörte bei ungefähr 100 MHz das Rauschen auf. Da heißt, dass der Oszillator im Radio ohne Empfang schwingt – mit 10,7MHz.“ Das verstehe ich je…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank! Die Nerven braucht es diesmal eher für's Lernen. Drei Profs sind in Pension und keiner kommt nach. Dadurch werden nur praxisferne Theoriefächer angeboten die sich sehr zäh lernen..

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja gut, dann mache ich mir keine Sorgen. Vielleicht baue ich mir mal eine Absaugung aus einem alten Staubsauger. Im Keller ist noch ein Abluftschacht von einem alten Wäschetrockner. In den Könnte ich ja die Abluft blasen. Du Jogi, irgendwie kapiere ich deine ersten beiden Sätze nicht so ganz

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, das wird dann wohl noch etwas dauern, bis ich mich konkret auf Fehlersuche machen kann. Bei uns in der Stadt gibt es leider keinen Händler mehr, der die in Frage kommenden Elkos im Sortiment hat und ich möchte nicht zigmal Bestellen müssen. Da mache ich mir vorher lieber eine schöne Liste mit den fragwürdigen Kandidaten und bestelle die allesamt. Dafür muss ich aber erstmal messen, welche Kandidaten fragwürdig sind. Da ich bis 25.02 Klausuren habe, weiß ich nicht, ob es sich bis …

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich habe seit 2012 etwa 100 Gramm Zinn gebraucht. So viel ist es ja nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh ja, das ist ein Tippfehler. Ich meinte natürlich Sn60Pb40!

  • Benutzer-Avatarbild

    Leider gibt's im Bastelkeller überhaupt keine Belüftung.. nichtmal ein Fenster. Über dem Kellerschacht liegt der Laminatboden vom Wintergarten.