Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Na, das sieht doch schon mal gut aus ! Die BD suche ich dann raus, wenn ich kann, momentan bin ich unterwegs, und das wird noch eine Weile dauern ... Sag' mir doch noch, welche defekt sind, denn ziemlich sicher ist einer der BD 417 noch intakt (derjenige, der nicht als Treiber arbeitet), und den kann man dann wieder einsetzen. Wegen Kabeltausch: Bei der linken Endstufe ist das nicht erforderlich, und man lässt das besser, wie es ist. Denn die Drähte zur rechten Endstufe sind viel länger. Da sind…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nee, Entzugserscheinung bei einer defekten Endstufe, wenn man auf Teile wartet ... Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Mia, das klingt aber so, als ob da noch ein anderes Problem vorhanden wäre ... hmm ... ich würde Dir einen Satz Endstufen schicken, kann das aber momentan nicht, weil ich unterwegs bin. Vielleicht ist doch noch ein Problem am Treiber ? Besten Gruss, Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Es sind doch zum Teil Sicherungswiderstände verbaut. Eine Hauptsicherung liegt vor dem Trafo. Es gibt auch genug Bilder in Achim's Thread, viele Platinen sind ja gleich. Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Prima -- einen Schritt weiter ! Die blauen Potis habe ich auch schon einige Male eingesetzt, bei den Endstufen dann aber nicht für so wichtig befunden, weil man hier auch mit einem normalen Poti sauber einstellen kann (soll heissen: Zehngangpoti ist prima, aber hier nicht nötig). Besten Gruss, Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Genau, da kommt man da lang, und die Strecke gibt's noch. Idyllisch trifft's recht gut. Man ist da "ab vom Schuss" ... hat aber trotzdem eine der besten Bibliotheken der Welt (zaehlt zu den 5 besten weltweit), und alles (!) on shelf. Teilnahme "on invitation only" --- und zu einem Meeting dort mitten im Schwarzwald kommen dann in der Regel Leute aus aller Welt, oft von allen 5 Kontinenten. Oft kopiert, nie erreicht ... Besten Gruss, Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, der Schwarzwald ... wusstest Ihr, dass dort (in Oberwolfach) das vielleicht beruehmteste mathematische Forschungsinstitut der Welt liegt ? Hat eine interessante Geschichte, einiges findet man auf der Webseite: mfo.de Besten Gruss, Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Defekter 8080 G

    kugel-balu - - Receiver (nicht 92xx,914x,7140)

    Beitrag

    Nein, die Toleranz spielt an der Stelle keine Rolle. Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    MD 292 < kleine Probleme <

    kugel-balu - - Tuner

    Beitrag

    Hi Sascha, das mit der Antenne ist eher ein Zeichen von suboptimalen Empfangsbedingungen, hatte ich bei meinem MD292 auch. Das tückische war dann, dass die Signalstärke immer guten Empfang vorgaukelte, weil nicht mehr richtig eingestellt. Dazu braucht man aber einen entsprechenden Signalgeber ... Besten Gruss, Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Diese kleine Bruecke hat schon einige Male gefehlt ... die Bauform heute ist halt anders. Ende gut, alles gut ! Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Lass' den Staubsauger wo er ist -- die Schaeden durch den Krach an Deinen Ohren waeren schlimmer ... eine kleine Absaugemimik mit Mini-Fan reicht hier voellig, es ist nur von Vorteil, die Daempfe nicht gleich einzuatmen ... Gruss, Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann vergiss' es --- das sind ja Kleinstmengen ... Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei fehlender Belueftung einen Loetdampfabsauger mit Filter einsetzen. Oder doch lieber in einen anderen Raum umziehen ... Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Achim, es macht dann noch einen Unterschied, ob es sich um ein NT mit Regelung oder ohne handelt. Man könnte meinen, mit Regelung sei auf jeden Fall besser --- aber das ist nicht der Fall. Jedenfalls nicht, wenn Regelung 7815 etc. bedeutet. Die haben nämlich durchaus Probleme mit den eingangsseitigen Wechselspannungsanteilen, vor allem mit solchen höherer Frequenz. Hier ist es erstaunlich, einen wie grossen Unterschied der Einsatz eines Pi-Filters vor so einem Regler ausmacht! In den Saba Rec…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sind bleifreie Lote ueberhaupt eutektisch ? Ich beobachte jedenfalls meist, dass bei der Erstarrung Schrumpfungen passieren, die auf Erstarrung der Anteile bei verschiedenen Temperaturen hinweisen. Das passiert m.E. auch bei vielen silberhaltigen Loten, die daher hinterher keine so schoene gleichmaessige Stelle hinterlassen wie das standard Blei-Zinn-Gemisch. Dazu waere sicher mal etwas Hintergrund interessant ! Frueher habe ich fast ausschliesslich mit Fluitin gearbeitet, aber das bekomme ich n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Exakt -- im 92xx ist die Qualität der Pufferelkos wichtiger, und dort ist dann Ersatz durch Panasonic FC etc. sehr gut. Bei den Endstufen ist der Engpass dann sowieso die kanalungleiche Zuleitung über Klingeldrähte, was m.E. auch der Grund ist, warum die extra Pufferelkos von 470 ... 1000 uF direkt unter den Platinen (so man sie denn nachrüstet) einen so deutlichen Einfluss haben. Elkos mit niedrigem ESR müssen aber nicht generell geeignet sein -- manche sind vielleicht dann bei hohen Frequenzen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Achim, also, ein Netzteil soll doch eine ideale Spannungsquelle nachahmen, so gut es halt geht. Dazu muss insbesondere der Innenwiderstand frequenzunabhaengig klein sein --- und genau daran hapert es zuweilen. Wenn der Innenwiderstand des Elkos schon im Hoerbereich nennenswert zunimmt, kann das einen Einfluss haben, ja nach folgender Schaltung. Alle Ansaetze von speziellen Netzteilanbietern (wie T. Pardo etc.) setzen hier an. Aber m.E. ist das eine "falsche" Baustelle in dem Sinne, dass bei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist ein Fall, bei dem man die zu langen Beinchen kürzen sollte, und dann sauber nachlöten. Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Diese bipolaren Typen von Nichicon setze ich seit einigen Jahren immer wieder ein, und war stets zufrieden. Ebenso mit den bipolaren von Frolyt, und den roten von Roederstein (!) --- letztere mit der Einschränkung, dass sie nur an Stellen zum Einsatz kommen, die nicht warm werden. Besten Gruss, Michael p.s.: Dem Klangtest der Elkos würde ich nicht viel Gewicht geben, weil die Black Gate zu gut abschneiden. Speziell zu denen gibt es eine Reihe von kritischen Stimmen, anders als bei Elna.

  • Benutzer-Avatarbild

    Aber woher kommt der Riss im Deckel des rechten Elkos im Bild ? Oder täuscht das ? Michael