Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wech!

    Jogi - - Allgemeine Fragen/Statements

    Beitrag

    Hallo liebes Forum. Aufgrund nicht mehr zufriedenstellender gesundheitlicher Gesamtsituation und der so bedingten Unmöglichkeit zeitlich und an Intensivität belastend verlaufende Themen ohne negative Folgen zu ertragen ziehe ich mich - wie ich hoffe - vorübergehend ganz aus dem Forum zurück. Bei günstigem Verlauf ist mit meiner späteren Teilnahme zu rechnen. Bis dahin wünsche ich allen Forenteilnehmern und -lesern eine schöne Zeit im Forum und meinen besonders ans Herz gewachsenen Mitpostern das…

  • Benutzer-Avatarbild

    Potenziometer aus JAPAN und USA (importe?)

    Jogi - - Sonstiges

    Beitrag

    Achim, ich befürchte das mehr Potiachsen durch Reparateure weggerissen wurden als alle Benutzerschaft zusammen je geschafft haben können. In meiner "Schrottkiste" für Flachbahn-Potis gibt es keinen einzigen Preh/Ruwido/Piher mit "gerupfter" Achse aber einige Alps ohne jede Abdeckung für die Widerstandsbahn und was das bewirkt sieht man schon ohne Lupe und spürt man beim Betätigen, wo ein altes P./R./P. noch satt und sauber läuft oder mit einem kleinen Tröpfchen auf das Abdeckband gleich wieder f…

  • Benutzer-Avatarbild

    Potenziometer aus JAPAN und USA (importe?)

    Jogi - - Sonstiges

    Beitrag

    Ähem, mich wundert es nicht, wenn Vergleiche nicht hinhauen die Produkte von vor über 30 Jahren mit aktuellen, aus dem Katalog neu zu bestellenden verglichen werden. Die letzten neu noch nach Katalog zu bestellenden Preh-Potis bekannt guter Qualität, auch diese damals sehr beliebten Rast-Potis, sah ich in Katalogen aus Anfang/Mitte der Neunziger. Wollen wir nun hier Elektro-Automobile mit Dampf-Lokomobilen vergleichen oder ein gleichmäßig faires Niveau zu halten versuchen? Die u.a. von Achim vor…

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    Moin Achim, ich fürchte das du da ein bisschen was durcheinander wirfst, die Bezüge nicht einkalkulierst. Ich helfe gerne aus und löte die Bezüge grob zusammen. Dazu leider nun die unbeliebte Selbstreferenzierung: Zitat: „Ich beziehe mich mal konkret auf die Typen die ich im Blick habe, wenn ich von Alps Potis in Audiogeräten schreibe, und straffe auf die heute noch zu beziehenden Typen, sonst würde die Liste wohl meterlang, Wertung von -- bis ++ unserer Erfahrungen gleich dahinter: RK12L -- V l…

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    Vier Millimeter-Achsen waren in der U-Industrie beliebt, die Potis waren auch im Schnitt etwas preisgünstiger, kleiner, "convinient" würde man das wohl heute nennen. Sichtbar 6mm und unsichtbar dann doch nur 4mm bringen keinen technischen Vorteil, bei Piher geht es auch innen mit 6mm weiter, wenn man 6mm kauft. Michael, alle (ganz wenige nicht, dazu gehören meine Privaten mit Preh HFS) U-Geräte aller erdenklichen Hersteller die bei mir aufgelaufen sind, haben mehr oder weniger elektrische Betäti…

  • Benutzer-Avatarbild

    Potenziometer aus JAPAN und USA (importe?)

    Jogi - - Sonstiges

    Beitrag

    Amen Dann brauche ich nicht weiter alte Unterlagen zu wälzen, wenn sich eh schon alle einig sind. Aber zuvor... einen hab ich noch: Bei Graetz (also ITT) wurden Präzisions-Drehpotentiometer von Preh und Piher verbaut, je nach Wertigkeitsklasse der Geräte. Mit und ohne Rastmechanik (nicht so eine billige Plaste-Ratsche wie bei Alps) mittels Kugel auf nullfünfer Messingplatte, spezial gefettet damit s bei jedem Dreh satt und fett weitertuckert. Die gefühlt meterlangen Flachbahn"regler" (100mm mit …

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    Gucke, Staune, gute Laune. Na wenn das so ist können wir getrost wieder andere Aspekte dieses wunderschön aussehenden Verstärkers beleuchten. Einzelmeinungen - wie die meine, das innert über 35 Jahren jeder, aber auch wirklich jeder der mir sein Verstärker-Gerät, egal welcher Herkunft, aber immer mit einem solchen relativ einfachen Alps-Steller, anvertraut hat mit welch einer Kardinal-Betriebsstörung auch immer, zusätzlich noch bekannt gab das außerdem noch der Lautstärkersteller wackelt/knister…

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    Danke, lieber Hans. Ich dachte mir das du zu den verbauten Potis Informationsschriften aus jener Zeit hast. Meine "Vorderlist" war es, damit meine Infos zu vergleichen, was ich nun kann. Ich erkenne dort einfache Industriestandard-Potis für den Konsumermarkt, noch nichts wirklich herausragendes. Deine Abbildungen lassen es klarer erkennen als im Thread. Die überstehenden Pertinaxplatten irritierten da und versteckten die Abschirmbecher. Ich denke die schwarzen oder blauen eckigen und vollständig…

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Hans, lieber Forenfreund. Auf garkeinen !!! Fall möchte ich eine Frontlinie zwischen uns aufgebaut sehen. (Lesbarkeit verbessert 100319 Jogi) Du warst vor Ort, ich habe die Sachen verplant die unsere Materialbeschaffungsabteilung für gut befunden hat, also eine unterschiedliche Ausgangslage, eine die man nicht in Konkurrenz betrachten muß. Unser angestrebtes Niveau bewegte sich neben den bereits benannten und bekannten deutschen Herstellern und ihren voll gekapselten Baureihen sowie Bausat…

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG SV2000 Verstärker

    Jogi - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Achim. Mit Speck fängt man Mäuse... Das sie es noch konnten, wenn sie wollten, zeigen diese flachen Kisten. Das schon da und dort Spar-Mist eingebaut wurde, das das Gesamtkonzept Leute wie mich nicht mehr erreichen konnte, ist schade, aber auch rein subjektiv. Man hätte auch einfach wie die anderen eine Japsekiste mit dem eigenen Emblem bekleben können oder drei Schaltkreise in ein fast leeres Gehäuse stecken können, hätte auch gespielt. Aber man hat lieber das da gemacht und es war objekt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein verlässlicher Adlatus hat mir ausnahmsweise einen Dienst getan und zwei solcher Brücken wie vor genannt grob verglichen, bei mir waren keine im Fundus, nur runde und auch die verhalten sich so wie beschrieben. Alles wie genannt konnte er nachvollziehen, für Unerfahrene hat er weiterhin die interessante Erkenntnis gewonnen, daß sich sogar die gemessene Flußspannung der B80xxx von der B40xxx erkennbar diskriminieren läßt, Größenordnung um die 50mV. Weiters maß er deutlich niedrigere Flußspannu…

  • Benutzer-Avatarbild

    SABA Villingen 11

    Jogi - - SABA heute und in Zukunft

    Beitrag

    Hallo Günter, als Ing. bist du gewöhnt daran wie man sich einem neuen Gebiet nähert, da habe ich garkeine Bedenken. Das Krachen kann von Feinschlüssen innerhalb von Kondensatoren kommen, das wurde schon vermutet. Es kann auf durch Hitze gelöste Lötstellen an den Röhrenfassungen liegen. Es ist aber auch eine oft erlebte Möglichkeit das die Röhrensockel und Fassungen nicht ordentlich kontaktieren aufgrund von Oxydation. Feststellbar ist die verursachende Röhre indem man die Verdächtigen im Betrieb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bleiben wir doch mal sachlich, liebste Mia. Mit welchen Informationen und visuellem Input soll der Computer Jogi arbeiten, damit am anderen Ende fundierter Output heraus kommt? Michael, deine Vorstellung in allen Ehren, aber ist die vorhandene Ladekapazität denn halbiert worden beim Sprung von B40xxx auf B80xxxx? Oder der RS wie vom Datenblatt vorgesehen verdoppelt worden? Meine Beispieldaten für solche Gleichrichter einer Familie schreiben bei doppelter Spannungsbelastbarkeit halbe Ladekapazitä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es hapert leider immer wieder an genau dem Gleichen hier. Alle die nicht eine tapezierte Wohnung in einem solchen Geräte bewohnen, die aber vielleicht wüßten wo das Problem liegt, können nicht mitreden, müßten sich zuerst so eine Kiste kaufen und zerlegen und die Teile sezieren und dann noch die Stomlaufpläne bestellen. Alles Tätigkeiten die nicht Antworter-Tätigkeit sind und unnötigen Aufwand und Kosten generieren. Es fehlen: Großzügiger Schaltbildauszug der Stufe (hier Netzteil), Bilder GL vor…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kein Mensch weiß wieviele Geräte schon als verkaufsfördernder Nebeneffekt dieser EU-Harmonisierung das Zeitliche gesegnet haben und daraufhin, von EU und Wirtschaft erwünschtermaßen, neu angeschafft werden mußten. Es ist also durchaus ein paar Überlegungen wert was man mit seinen wertvollen Schätzchen machen soll, umstellen oder lassen. Röhrengeräte - Die Unterheizung und dadurch vergiftung der Kathode ist eine bei neueren Röhren recht müßige Sache, wir haben nagelneue Röhren massiv unterheizt u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurioses VII

    Jogi - - Auktionen

    Beitrag

    Warum bloß erinnern mich diese Saturnringe so an den Reichstag in Berlin Da gibt es ja noch andere lustige Sachen im Shop, ein Hörgerät in der Größe eines zusammengeklappten Tapeziertischs.

  • Benutzer-Avatarbild

    Aber aber mit dem Tesla ist man in einer halben Stunde in Sande beim Reichelt. Dann noch eine halbe Stunde in der nächsten Fischbude spachteln und Kööm in sich rein schütten. Zurück fährt der Autopilot.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Einfallsreichtum kennt keine Grenzen... zwanzig mal BC107 parallel machen auch schon fast zehn Watt Ausprobierleistung

  • Benutzer-Avatarbild

    So ist es Achim, heutzutage kann man nicht allzuviel verkehrt machen wenn man sich an einige grobe Vorgaben hält und sich auf bewährte Marken verläßt. Man muß quasi nur noch den richtigen Formfaktor zum richtigen Zweck zuordnen und nicht auf einen einzelnen extremst herausgezüchteten Parameter hereinfallen, der so nur noch als schiefer Kompromiß der anderen, ebenfalls wichtigen Werte erreicht werden kann. Das ergibt dann auch von sich aus schon sehr niedrige Impedanzwerte (ESR + Summe aller sons…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tg 674

    Jogi - - Tonbandgeräte

    Beitrag

    Ich meine, es wäre bereits geklärt worden das der Monitor-Ausgang rauscht. Rauschen ohne aktives Verstäkerelement ist vorstellbar, aber in der wirklichkeit doch eher der Hinweis das da eine Verstärkerstufe Wirkung entfaltet. Und so ein OPAMP der ist mucks, wenn er hin ist oder ein Eingang kurz ist.