Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 385.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von nightbear: „ Aber wo zieht man die Grenze in einem Reparaturthread wie gerade Dieters Philips TV? Klar kommen Erinnerungen an das damalige Fernsehprogramm, an Filme aus der Zeit des Gerätes. Wenn man sich das alles verkneifen muss, sind wir im rm.org. Wenn es allzusehr abschweift und zerfasert ist es auch unschön, man findet dann die ursprünglichen technischen Infos nicht mehr. Ich halte eine auflockernde Anmerkung oder einen Link zu Musik ab und zu hingegen für vitalisierend.“ Hallo A…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo an alle Mitschreiber, das kommt aus meiner Sicht auch auf den Charakter des Threads an. In einem Reparaturthread kann das Abschweifen vom Thema durchaus stören. Wenn es um Informationsaustausch, Vorstellung von Geräten u.ä. mit sich anschließender Diskussion geht, fände ich eine enge Themenbeschränkung schade. Hat das Forum gerade ein Problem mit OT? Aus meiner Sicht: Nein. Gleiche Frage bezüglich zu engen Reglements der Veröffentlichungen: Ebenfalls Nein. Hat es Bedarf an engagierten Schr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuergerät in Handarbeit

    chriss_69 - - Andere Marken

    Beitrag

    Speziell für Hans ein musikalisches Danke aus der sächsischen Provinz youtu.be/tyl90F5cJ5w

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuergerät in Handarbeit

    chriss_69 - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Hans, Dein Angebot nehme ich gerne an. Ich schicke Dir eine Mail. Gruß, Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuergerät in Handarbeit

    chriss_69 - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Hans, hallo Reinhard, manchmal frage ich mich schon, wie bekloppt ich eigentlich bin, mich mit Schaltungstechnik zu befassen, die nach Regeln der Oldtimerzulassungen schon mit steuerbegünstigtem Nummernschild herumfahren dürfte. Aber dann kommt ihr und legt die passenden Fachtexte hier ab und ich merke: 1. Ich bin nicht allein mit diesem Interesse. 2. Das ist viel spannender als ein Digitalradio-Kauf. Aber was wird jetzt wohl mit den Tunerpreisen der erwähnten Grundig-Geräte in der Bucht p…

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuergerät in Handarbeit

    chriss_69 - - Andere Marken

    Beitrag

    Zitat von KOR: „Hallo Christian, ich meine in Luisenthal, ehemals Teil des Kombinats TAKRAF oder so ähnlich. Gruß Rolf“ Hallo Rolf, das ist dann doch etwas weiter weg in Thüringen. Dort baute TAKRAF Kranbrücken, die meist auch Fernbedienungen benötigten. Hallo Reinhard, wie findest Du nur immer wieder solche tiefschürfenden Informationsquellen wie die Barkleit-Studie... Hallo an alle, im vorgestellten rfe-Empfängers fällt einerseits die Oszillatorfrequenzerzeugung in einem mit TTL beherrschbaren…

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuergerät in Handarbeit

    chriss_69 - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Reinhard, kein Problem. Ich möchte die Diskussion bezüglich PLL-Tuner auch gar nicht bremsen. Mein Ansinnen war nur, noch einmal herauszustellen, wo beim rfe-Gerät ein Phasenregelkreis verwendet wird. Viele Grüße, Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuergerät in Handarbeit

    chriss_69 - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Achim, nein, Platinenlayouts sind selten bis gar nicht in der rfe zu finden. Zielgruppe war die Schar der Rundfunk- und Fernsehtechniker, die fit gehalten werden sollte. Manchmal findet man einen Bestückungsplan inklusive Leiterbahnen, das ist dann schon alles. Nachbauanleitungen fanden sich eher im Funkamateur oder in den Amateurelektronikbüchern. Um Missverständnissen vorzubeugen: Der rfe-Mosfet-Receiver hat keine PLL-Abstimmung, sondern nutzt einen spannungsgesteuerten Oszillator nur zu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuergerät in Handarbeit

    chriss_69 - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Rolf, da ich aus dem Erzgebirge komme, bin ich neugierig: Kannst Du den Namen der Firma verraten, ggf. per PN? VG, Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuergerät in Handarbeit

    chriss_69 - - Andere Marken

    Beitrag

    Zitat von oldiefan: „ ...so im PLL Quarz Digitaltuner von FG Elektronik (1976): radiomuseum.org/r/grigelat_pll_quarz_digital_tuner.html (1976) “ Hallo Reinhard, es gab oder gibt also auch westlich des Vorhanges Hardcore-Hobbyisten. Das ist ein interessanter Beitrag, der zeigt, welches Niveau in der heimischen Lötecke möglich ist. Was Du zu den Umständen rund um die Wiedervereinigung und Währungsunion schreibst, ist leider nur zu wahr. Ich hatte 1989 gerade ausgelernt und als Werkzeugmacher in ei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuergerät in Handarbeit

    chriss_69 - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo Rolf, ja, die ZF-Filter aus Hermsdorf fallen gerne mal aus. Falls Du Ersatz brauchst, ich habe etliche Vierbeiner von Murata vorrätig. Der SR3930 ist mit dem Rema Tonica RX 80/ 81 verwandt. Ende der Achtziger gab es allerhand Bewegung im DDR-HIFI-Markt. Vernünftige Boxen, viele neue Geräte, die durch ICs komfortabel wurden, verbunden mit einer etwas großzügiger gehandhabten Produktfreigabe seitens der Regierung füllten die Läden. Tatsächlich wurde im Herbst 1988 der ST 3936 mit PLL-Tuner v…

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuergerät in Handarbeit

    chriss_69 - - Andere Marken

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier ist die Beschreibung des MOSFET-Tuners, den ich im WEIMAR UEL51-Thread erwähnt habe. Ich habe ihn nicht aufgebaut und schon gar nicht entwickelt. Ich bin nur beim Durchlesen alter Hefte der rfe darauf gestoßen und wundere mich ob des immensen Aufwandes, ob jemand dieses Gerät nachgebaut hat, oder ob der Autor und Entwickler der einzige war, der dieses Gerät jemals genutzt hat. Jedenfalls spielt die Konzeption in einer Liga, die es kommerziell in der DDR nie gegeben hat. Zur …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Unbeachtet der schlüssigen Argumentation von Christoph: Windungsschluss einzelner Windungen lässt sich mit Hausmitteln nur schwierig ermitteln. Zwei weitere Ansätze möchte ich trotzdem in den Raum stellen, da es hier nun schon andiskutiert wurde. Beiden liegt zugrunde, dass ein Windungsschluss durch den entstehenden Kurzschluss immer die Güte einer Spule absenkt. 1. fragliche Spule mit passendem Parallelkondensator zu einem Schwingkreis erweitern und mittels Rechteck-Impulsen zu gedämpfte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Stern Weimar mit UEL51

    chriss_69 - - Andere Marken

    Beitrag

    Schlimmer, erst ging das Gute als Reparationsleistung gen Osten, dann später, gelabelt als "Bruns" gen Westen. (;-) Was übrig blieb, stand für 2-3 Monatssaläre im Schaufenster. Aber wo ein Wille ist, ist das Gebüsch meist nicht weit. Der findige DDR-Bastelprofi baute sich sein Steuergerät eben selbst, ironischerweise mit Dual Gate Mosfets vom großen Bruder, allein 3 Stück im Frontend. Nix Audion, nix Eintransistor, 1982 war Stereo mit 2x35 W, digitale Frequenzanzeige und PLL-Demodulator angesagt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Treiber der etwas anderen Art

    chriss_69 - - Smalltalk

    Beitrag

    Nun bin ich doch neugierig geworden, was dahinter steckt. Bei Wikipedia gibt es eine kurze Erläuterung zu Herzschrittmachern mit Radionuklidbatterie. Demnach wurden sie auch in D zwischen 1971 und 1976 eingesetzt, inklusive Registrierung beim Bundesamt für Strahlenschutz. Problematisch ist die Geschichte weniger für den Träger und auch nicht durch die gut dokumentierten und überwachten Anwendungen in D. Aber lest selbst: daserste.de/information/wissen…rie-in-der-brust-100.html Und hier noch ein …

  • Benutzer-Avatarbild

    Treiber der etwas anderen Art

    chriss_69 - - Smalltalk

    Beitrag

    Dafür bekommt man mal als Sarg einen Castorbehälter.

  • Benutzer-Avatarbild

    Treiber der etwas anderen Art

    chriss_69 - - Smalltalk

    Beitrag

    Gefunden in der Radio Fernsehen Elektronik, Ausgabe 16, 1970.

  • Benutzer-Avatarbild

    ...Kocheinsatz für eine Kindersingegruppe

  • Benutzer-Avatarbild

    Vorsicht, OT saba-forum.dl2jas.com/index.ph…b33bfe687400ffc1cf401f564 @Hans: Passt schon. Dietmar Rudolph und Du, ihr wart ja sehr aktiv bezüglich der Schriftenserie im RM.org. Dass Euer Wissen dort ohne Zugangsbeschränkung zur Verfügung gestellt wird, versöhnt mich sogar ein wenig mit der rigiden Downloadpolitik dieser Site.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Hans, Saba hat also eine zusätzliche Begrenzerschaltung mit einer Zeitkonstante von 10 µs vor dem Ratiodetektor nachgerüstet, um so auch kurzzeitigen Amplitudenschwankungen zu begegnen zu können. Das war umso wichtiger, da die Zeitkonstante im Ratiodetektor mit 200 ms relativ hoch gewählt wurde. Richtig? Wenn man diesen Beitrag eines hier sehr bekannten Autors liest, war also Nordmende damals Saba überlegen: radiomuseum.org/forum/nordmend…vorsatzgeraet_ukw_v5.html Bei der Auswahl geeignete…