Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 989.

  • Benutzer-Avatarbild

    Warum? Beim Konvertieren finde ich .png ganz gut, verlustfrei. Wer hier mitliest, gerade Schaltbilder sollte man nicht unnötig in .jpg abspeichern. Macht man es geschickt, können Schaltbilder mit dem alten .gif sehr gut aussehen. Format .gif macht sich meist recht gut, wenn man schwarzweiß scannt. Nebenbei, je nach Software, kann man .png auf sw beschränken, Farbe ausschalten. Ist der Scan kontrastreich, kann man auch noch die Grautöne ausschalten. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Aufpassen! Der Fehler deutet auf Kontaktabbrand hin. Läuft es blöd, kokelt der ganze Schalter. Das kann auch passieren, wenn man über Steckdosenleiste einschaltet. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Platinchen wird man sich noch selbst stricken können, gegebenenfalls mit Punktrasterplatine! Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die Informationen! Hier der Link zum Museum direkt anklickbar: chamer-rundfunkmuseum.de/abtei…ie-abteilungen-im-museum/ 1 Watt EIRP ist sehr dürftig, vermutlich wurde da eine kostenlose Frequenznutzung zugeteilt. Wenn mehr rechtlich geht, würde ich auch mehr Sendeleistung machen mit besserer Antenne. Technisch geht das halbwegs einfach, auch bei sehr kurzer Antenne. Ich spreche da aus Erfahrung, habe mal auf einem Sportboot einen Sender mit 1,8 MHz angesaftet. Die Sendeleistung betrug …

  • Benutzer-Avatarbild

    Weißt Du eventuell was über Antenne, Sendeleistung und Dauer der Aussendung? Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja Jogi, recht ähnlich lief damals die Geschichte mit dem Forum... Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Blaupunkt Milano

    dl2jas - - Andere Marken

    Beitrag

    Hans könnte glatt Funkamateur sein! Vor vielen Jahren habe ich den Trick mal recht ähnlich angewendet. Es ging darum, einen UKW-Oszillator auf Sollfrequenz zu bekommen. Gern hätte ich einen üblichen keramischen Trimmkondensator eingebaut. Nur war ich auf meinen kleinen Werkzeugsatz im Auto angewiesen. Klingeldraht wie von Hans beschrieben verdrillt und eingelötet. Allerdings absichtlich etwas zu lang, damit man abkneifen kann. Nach zwei- oder dreimal Abkneifen hatte ich den Wunschwert! Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Problem ist bekannt! Beim Umstellen der Forum-Software haben wir damals lange herumprobiert. Was Du siehst, ist das kleinste Übel. Bei manchen Konvertierungsversuchen lief das Forum gar nicht mehr. Andreas, Admin

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Bedienungsanleitungen in vielen Sprachen... Stammt ein Gerät aus Hin Wang Pong, klingt die deutsche Übersetzung eher "spanisch". Möglicherweise soll man vor Inbetriebnahme die Stromspannung am Auslass überprüfen. Häufig taugt halbwegs die englische Version, von der meist in andere Sprachen übersetzt wird. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, Bilder vom soweit zerlegten Gerät wären gut! Ich nehme gern das Sprühöl 88, weil man damit auch an schlecht erreichbare Stellen kommt. Den Dosen liegt ein Sprühröhrchen bei. Bei Bedarf kann man es mit Heißluft oder über einer Kerzenflamme biegen. Nicht selten spart man sich so den teilweise komplizierten Ausbau eines Tastensatzes. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG ST6000 Der Vierte im Bunde

    dl2jas - - Andere Marken

    Beitrag

    Ich habe da einen Vorschlag! Noch bin ich dabei, unser Dachgeschoss auszubauen. In mehreren Räumen habe ich Laminat verlegt. Üblicherweise macht man da eine Trittschalldämmung drunter. Trittschalldämmung könnte hier das geeignete Material sein! Das Zeugs gibt es in verschieden Materialien, Qualitäten und Stärken. Der Preis ist gering, teilweise unter 1 Euro pro Quadratmeter. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Tonbandgerät TG 664

    dl2jas - - Tonbandgeräte

    Beitrag

    Danke für die Anleitung! Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Schaue mal unter "Einstellungen/Privatsphäre". Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Tonbandgerät TG 664

    dl2jas - - Tonbandgeräte

    Beitrag

    Ja, bitte die BDA hier hochladen. Passe aber auf mit der Dateigröße. Eventuell mehrere Teile daraus machen. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Dieter, ist eine Sicherheitseinstellung. Wir wollen ja nicht, daß Spammer hier Mailadressen abgreifen können. Gebt bitte in solchen Fällen eure Mailadresse in der Nachricht an. Nicht ohne Grund darf man ein Häkchen setzen, ob die Mailadresse öffentlich sein soll. Ist das Häkchen nicht gesetzt, ist nur dem Admin die Mailadresse zugänglich. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Furtwangen

    dl2jas - - Smalltalk

    Beitrag

    Per Privater Nachricht? Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja Stefan, die Geschichte ist von mir! Am Sonntagabend hatte ich etwas Zeit, gute Laune und entsprechend Einfälle. Die Dramaturgie habe ich mir allerdings bei Stenkelfeld abgeguckt. Wer den Klassiker Stenkelfeld vom NDR nicht kennt, hier eine Text- und Hörprobe: ralf-sieburg.de/comedy/stenkel…chten-im-autohaus-oertel/ Davon gibt es viele Geschichten, siehe Wiki: de.wikipedia.org/wiki/Stenkelfeld Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, die Umstellung! Wie erkannt, bei "normalem" Zeichensatz gibt es keine Probleme. Ich könnte per Hand wieder die Bilder richten, ist aber ernsthaft Arbeit. Momentan bin ich froh, wenn ich spätabends einige Minuten Zeit für das Forum habe. Man kann sich auch die Bilder uneingebettet mit Pfad ansehen, z.B.: saba-forum.dl2jas.com/bildupload/P1040030grundpl2a.JPG Bei einem kaputten Bild habe ich es noch nicht ausprobiert. Eventuell kann man so den richtigen Bildnamen erraten. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann schreibe ich mal als Admin meine Meinung! Im großen und ganzen läuft das hier mit der Disziplin recht gut. Meist habe ich nichts dagegen, wenn es mal etwas offtopic wird. Da halte ich es so wie Achim, nach getaner Arbeit darf auch etwas Smaltalk sein. Meist schaue ich auch, wer da abschweift und ob ein Schlenker passt. Macht das der Themenstarter selbst, ist das ok, warum sollte er das nicht dürfen? Kommt z.B. bei einem SW-TV ein Tip zu einem zeitgenössischen Film, passt das. SW-Filme sind …

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist ja das Problem! Hier läuft nichts mit Windows, alles unixoid. Am besten hält man sich an die Spielregeln vom alten DOS. Dann gibt es auch keine Probleme bei Konvertierung von Zeichensätzen. Gegenüber DOS dürfen aber die Dateinamen länger sein. Andreas