Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 989.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das mit der HF ist eine schwierige Sache! Allgemein bekannt ist, daß sich Dioden mit steigender Frequenz stärker erwärmen. Noch nicht klar ist, ob meine Vermutung zutreffend ist, Messung mit Oszi machen! Mit zusätzlichen Keramikkondensatoren an den Elkos machst Du nur die Spannung härter für HF. Bezüglich Gleichrichter mag das ein Vorteil sein, ansonsten sehe ich nur Nachteile. Wenn das Netzteil so HF-fest wird, kann es im Verstärker noch mehr und heftiger schwingen... Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich würde mal über Schwingneigung nachdenken! Einige Gründe oder Indizien sprechen dafür. Ein gutes Beispiel sind die Treibertransistoren. Schaufeln die HF, werden sie warm. Auch das mit dem unruhigen Ruhestrom ist ein Indiz. Die Gleichrichterdioden kann man mit HF sehr gut hinrichten. Jetzt wird bestimmt der Einwand kommen, da hängen doch die dicken Elkos dran. HF sieben die nicht mehr so etwa ab höherer Schaltnetzteilfrequenz. Von den aufgedruckten 4700 µF sind eventuell noch 4700 pF übrig. An…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gibt es hier schon, ein neuer Link schadet jedoch nicht! Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Werner aus Bornheim

    dl2jas - - Vorstellung

    Beitrag

    Lieber DAU, Werner! Nicht nur bei mir hier im Forum, auch in anderen, liest man nicht selten: "Ich will lernen". Nie hatte ich die Idee, das Forum als Lernplattform zur Verfügung zu stellen. Auch darf man das Forum nicht mit einem Repair-Cafe verwechseln, scheint gerade Mode zu sein. Ich stelle das Forum als Plattform zur Verfügung, um sich rund um SABA austauschen zu können. Damit meine ich nicht nur Reparatur und Gerätevorstellungen, auch zur Historie gibt es was. Bei einem studierten Maschine…

  • Benutzer-Avatarbild

    Marantz CD94

    dl2jas - - Andere Marken

    Beitrag

    Ergänzung: Das Laufwerk spielt normalerweise gute Kauf-CDs ganz ohne Fehlererkennung ab. Bei gut gebrannten 74er Rohlingen wird häufig in den ersten 30 Minuten kein Fehler angezeigt. 80er Rohlinge sind grenzwertig, zu enge Spur, nicht mehr nach damaliger Norm für Audio. Die Fehlererkennung spricht auch schon bei vollständig reparierbaren Fehlern an. Oder anders gesagt, blinkt nur kurz die LED, ist durch die Redundanz das Audiosignal fehlerfrei. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Marantz CD94

    dl2jas - - Andere Marken

    Beitrag

    Raymond wird es vermutlich wissen. CD-Spieler mit dem alten Philips-Laufwerk können recht empfindlich auf selbstgebrannte CDs reagieren. Ich selbst habe einen Grundig CD7500, gleiches Laufwerk. Zuerst dachte ich, es läge am CD-Spieler, eventuell Optik kurz vor dem Ableben. Dem ist nicht so, qualitativ hochwertige Kauf-CDs spielt er problemlos ab. Man kann ein Logiksignal abgreifen, ab wann die Fehlerkorrektur greift. Dafür habe ich eine kleine Zusatzschaltung gebaut, die eine LED ansteuert. Dami…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schwarzwald 6 3D Automatic

    dl2jas - - Röhrenradios, Mono

    Beitrag

    Mias (Nachteule) Vorschlag gefällt mir! Das ist eine einfache und saubere Sache mit dem Platinchen. Etwas Parallelschaltung und man erreicht recht gut den Sollwert. In früheren Themen wurde darauf hingewiesen, daß der Wert stimmen sollte. In solch einem Fall würde ich Entstörkondensatoren nehmen. Die sind für Anschluss an Wechselspannung gedacht und haben Reserven. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Warum? Beim Konvertieren finde ich .png ganz gut, verlustfrei. Wer hier mitliest, gerade Schaltbilder sollte man nicht unnötig in .jpg abspeichern. Macht man es geschickt, können Schaltbilder mit dem alten .gif sehr gut aussehen. Format .gif macht sich meist recht gut, wenn man schwarzweiß scannt. Nebenbei, je nach Software, kann man .png auf sw beschränken, Farbe ausschalten. Ist der Scan kontrastreich, kann man auch noch die Grautöne ausschalten. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Aufpassen! Der Fehler deutet auf Kontaktabbrand hin. Läuft es blöd, kokelt der ganze Schalter. Das kann auch passieren, wenn man über Steckdosenleiste einschaltet. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Platinchen wird man sich noch selbst stricken können, gegebenenfalls mit Punktrasterplatine! Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die Informationen! Hier der Link zum Museum direkt anklickbar: chamer-rundfunkmuseum.de/abtei…ie-abteilungen-im-museum/ 1 Watt EIRP ist sehr dürftig, vermutlich wurde da eine kostenlose Frequenznutzung zugeteilt. Wenn mehr rechtlich geht, würde ich auch mehr Sendeleistung machen mit besserer Antenne. Technisch geht das halbwegs einfach, auch bei sehr kurzer Antenne. Ich spreche da aus Erfahrung, habe mal auf einem Sportboot einen Sender mit 1,8 MHz angesaftet. Die Sendeleistung betrug …

  • Benutzer-Avatarbild

    Weißt Du eventuell was über Antenne, Sendeleistung und Dauer der Aussendung? Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja Jogi, recht ähnlich lief damals die Geschichte mit dem Forum... Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Blaupunkt Milano

    dl2jas - - Andere Marken

    Beitrag

    Hans könnte glatt Funkamateur sein! Vor vielen Jahren habe ich den Trick mal recht ähnlich angewendet. Es ging darum, einen UKW-Oszillator auf Sollfrequenz zu bekommen. Gern hätte ich einen üblichen keramischen Trimmkondensator eingebaut. Nur war ich auf meinen kleinen Werkzeugsatz im Auto angewiesen. Klingeldraht wie von Hans beschrieben verdrillt und eingelötet. Allerdings absichtlich etwas zu lang, damit man abkneifen kann. Nach zwei- oder dreimal Abkneifen hatte ich den Wunschwert! Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Problem ist bekannt! Beim Umstellen der Forum-Software haben wir damals lange herumprobiert. Was Du siehst, ist das kleinste Übel. Bei manchen Konvertierungsversuchen lief das Forum gar nicht mehr. Andreas, Admin

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Bedienungsanleitungen in vielen Sprachen... Stammt ein Gerät aus Hin Wang Pong, klingt die deutsche Übersetzung eher "spanisch". Möglicherweise soll man vor Inbetriebnahme die Stromspannung am Auslass überprüfen. Häufig taugt halbwegs die englische Version, von der meist in andere Sprachen übersetzt wird. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, Bilder vom soweit zerlegten Gerät wären gut! Ich nehme gern das Sprühöl 88, weil man damit auch an schlecht erreichbare Stellen kommt. Den Dosen liegt ein Sprühröhrchen bei. Bei Bedarf kann man es mit Heißluft oder über einer Kerzenflamme biegen. Nicht selten spart man sich so den teilweise komplizierten Ausbau eines Tastensatzes. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    GRUNDIG ST6000 Der Vierte im Bunde

    dl2jas - - Andere Marken

    Beitrag

    Ich habe da einen Vorschlag! Noch bin ich dabei, unser Dachgeschoss auszubauen. In mehreren Räumen habe ich Laminat verlegt. Üblicherweise macht man da eine Trittschalldämmung drunter. Trittschalldämmung könnte hier das geeignete Material sein! Das Zeugs gibt es in verschieden Materialien, Qualitäten und Stärken. Der Preis ist gering, teilweise unter 1 Euro pro Quadratmeter. Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Tonbandgerät TG 664

    dl2jas - - Tonbandgeräte

    Beitrag

    Danke für die Anleitung! Andreas

  • Benutzer-Avatarbild

    Schaue mal unter "Einstellungen/Privatsphäre". Andreas