...eine kleine Spielerei

      Schaut mal, meinem (zur Zeit) Lieblingsverstärker habe ich einen kleinen Mediaplayer gebaut. Habe dazu ein TS80 benutzt, den ich in der E-Bucht schrottreif ersteigert habe. Nix für Puristen - aber das Gehäuse wurde nicht verändert und kann - wenn ich irgendwann wieder umrüsten möchte - das TS 80 Chassis wieder aufnehmen.



      Als Mediaplayer habe ich eine Squeezebox Classic von Logitech genommen. Die hat keine Knöpfe, deshalb nach Ausbau aus dem ursprünglichen Gehäuse sehr leicht auf eine neue Frontplatte zu montieren. Passt auch von der Höhe her optimal in das TS80 Gehäuse. Gesteuert wird per Fernbedienung oder PC.

      Ich weiss, solche Umbauten sind wirklich Geschmacksache und für viele ein "No-go". Für mich aber als Internetradio-Hörer eine klasse Erweiterung für meinen VS80!

      Viele Grüße,
      Uwe
      Danke für die Antworten. Andreas, die Box heisst Logitech Squeezebox Classic (ca. 2005)

      Ich benutze die eigentlich schon fast ewig. Ist aber nur noch gebraucht zu erwerben und man muß dazu sagen: Die Box braucht einen Server, der von Logitech bereitgestellt wird: Falls der Dienst mal eingestellt werden sollte, ist der Betrieb nur noch über einen laufenden PC möglich. (Und Logitech hat meines Wissens den Verkauf von den Nachfolger-Squeezeboxen 2012 eingestellt)

      Das Schöne an der Classic ist, wenn man das ursprüngliche Gehäuse entfernt, hat man einen einzelnen Block, mit Display und Anschlüssen, den man tatsächlich nur in ein anderes Gehäuse bauen muß. Aber das geht bestimmt mit anderen Geräten auch...

      Gruß Uwe
      Update: Nachem sich meine SqueezeBox in die ewigen Jagdgründe verabschiedet hat: Hier mein neuer Umbau meines Internet-Tuners: Die Squeezebox ist einem AUNA 240 Radio Adapter gewichen. Auch diese Box ist ohne Schalter und somit für den einfachen Einbau geeignet... Bedienung über die Fernbedienung.
      Bilder
      • saba-is80.JPG

        581,05 kB, 2.008×1.146, 11 mal angesehen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher