Frage zu Tantalkondensatoren

      Frage zu Tantalkondensatoren

      Da mir der Umgang/Erfahrung mit Tantals aus meiner Praxis nicht so geläufig, habe ich eine Frage zu diesen.
      Einige Module, die ich zur Revision und Neubestückung in Arbeit habe, sind mit Tantals bestückt, die ich ausgelötet,
      durchgemessen mit zu abwegigen Werten, durch neue Ware e
      rsetzt habe. Auf einem Foto habe ich zwei der ausgebauten mit
      daneben gelegten neuen Tantals- meine Frage wäre hier. so, wie die Kondensatoren liegen, sind sie korrekt nebeneinander
      mit Wert und Polungsaufdruck? Möchte mir nicht durch falsch herum eingesetzte Teile einen "Bock" schiessen..
      --Hans--
      Dateien
      So sieht es aus. Hier auf dem Bild steht auf der linken Seite bei allen Tantalelkos "+". Also ist das linke Beinchen "+". Ist nur etwas ungeschickt, da die Ta-Elkos hier ja alle auf dem Kopf stehen. Also wenn sie richtig herum stehen (Beinchen unten, bedruckte Seite zum Betrachter), ist "+" das rechte Beinchen.

      Alles klar?

      Gruss,
      Reinhard

      Frage zu Tantalkondensatoren

      Hi, Danke Reinhard. Wie beschrieben, ich wollte mir keinen Bock schiessen, du kennst ja die Probleme, die auftreten können, wenn die Dinger verkehrt rum an Spannung kommen. :whistling:
      Es könnte im Gerät ziemlich wüst aussehen danach, da sind etliche davon verbaut. Hab grad ne Revox A77 auf dem Tisch und alle Module überarbeitet.
      --Hans--
    • Benutzer online 1

      1 Besucher