SABA Freiburg vollautomatic 15M Stereo Problem Sendersuchlauf

      Hallo,
      also ich kenne den 15ner nicht ist mir immer schon zu modern gewesen, deshalb kann ich nicht sagen was für C-Typen da hinter den Widerständen verbaut sind. Wenn es wirklich Keramik-C´s (4,7/10nF) sind, ja dann kannst Du die entsprechende Anodenspannung ja mal an den Röhren messen, wenn der R den richtigen Wert hatt und kein überhöhter Stromfluß (durch zB: kaputen C) vorhanden ist muß sich der Spannungswert im Bereich dessen was im Schaltbild steht bewegen.
      Ich persönlich hatte allerdings auch schon Keramik-C´s mit Feinschlüssen und konnte es damals garnicht glauben, war aber so!
      Also Spannungswerte aus dem Schaltbild mit der realen Situation vergleichen ist hier unabhängig von dem konkreten Problem mit der Automatik keinesfalls ein Fehler, noch unnötig vergeudete Zeit...
      Viel Erfolg, Tobias
      Viele Grüße, Tobias.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher