Freiburg 11 mit Mutingproblem

      Freiburg 11 mit Mutingproblem

      Hallo an die Experten !

      Ich habe hier nochmal den Freiburg 11 unter der Lupe, der folgendes Phänomen zeigt:
      - Nach dem Einschalten normaler Betrieb.
      - Beim Betätigen des Suchlaufs verschwindet das Signal, wie geplant liegen -7,5 Volt an den G1 der EF86, welche speren.
      - Nach dem Finden eines neuen Senders bleibt das Radio stumm, die -7,5 V stehen immer noch an und sinken innerhalb von etwa 20 Minuten linear auf den Sollwert von -1,5 Volt.
      Dieses Spielchen kann ich beliebig oft wiederholen. Irgendeine Zeitkonstante sorgt für das langsame Sinken der Mutingspannung.
      Der Effekt tritt auch bei AM sowie bei Einsatz der FB auf. Auch ein Abschalten der Automatik ändert nichts am Absinken der Spannung.

      Wer kann helfen ?

      Gruß, Dieter
      Dateien
      • 19B.jpg

        (472,99 kB, 38 mal heruntergeladen, zuletzt: )