Wech!

      Da ist es gut im herzen ein Rheinländer zu sein:
      Et iss wie et iss und et kütt wie et kütt.
      Wir Alten haben ja unser Leben gehabt - zugegebener Maßen auch die Nur-Sahnetorte-Zeit von Frieden, Wohlstand und einer weitgehend homogenen und unzerstrittenen Gemeinschaft - das wird es nie mehr geben, alle arbeiten fleißig die Reste davon daran zu zerschlagen. Und wenn ich auf die Zukunft sehe halte ich es mit:
      Denk ich an Deutschland in der Naccht dann bin ich um den Schlaf gebracht.
      Gruß Jogi
      -------------
      Menschen mit Tiefgang laufen schneller auf Grund
      Nichts wird dem Menschen weniger verziehen, als Recht gehabt zu haben
      [frei nach W. Reus]
      Na der Jogi hat doch vollkommen Recht. Die guten Jahre so wie viele sie von uns kennen sind doch leider vorbei. Hauptsächlich meine ich damit Zusammenhalt und Solidarität. Auf der anderen Seite Fortschritt der uns nur alle kaputt macht oder wenn ich an unsere sogenannte Gesundheitsreform oder die EU denke bin ich auch um den Schlaf gebracht. Das sind aber leider nur einige Beispiele. Ich möchte heute nicht geboren werden oder jung sein. Jogi ich drücke dir alles was ich habe das alles jott jet!!!!
      Freundliche Grüße und guten Empfang
      Hennes
      Guten Empfang gibt es nur mit genügend Lötzinn auf der Rolle!
      radiohennes.de/
      Ja, Hennes heute geboren zu werden kann eine Strafe sein.
      Immer mehr Menschen merken zwar welches Spiel gespielt wird und ahnen auch wohin es führt aber trauen sich nicht mehr durch Äußerungen oder gar Einmischung ihre Existenz aufs Spiel zu setzen. Wir leben wieder in so einer Zeit von der man sich vor Jahr und Tag noch fragte, warum die Leute damals© nicht aufgestanden sind, sich nicht gewehrt haben, warum sie keinerlei Mut zum Widerstand zeigten. Man beobachte und lerne - es ist gerade jetzt wieder Geschichte !
      (Buch-/Filmempfehlung: Der Untertan - Mann/Staudte)

      Noch ein paar Zitat in dem Sinne:

      Um zu lernen, wer über dich herrscht, mußt Du herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.
      (vorgeblich von Voltaire)

      Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche.
      Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie.
      Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.
      (Napoleon Bonaparte)

      Man hat die Deutschen entweder an der Gurgel oder an den Füßen.
      (Winston Churchill)

      Vielleicht ahnt man es schon, wenn ich Philosophen und Menschenkenner aus der Weltgeschichte zitiere
      - dann bin ich bald wieder abwesend.
      Und wieder einmal aus schwerwiegendem, womöglich finalem Grunde.

      Also bis später oder eine Ewigkeit später.
      Gruß Jogi
      -------------
      Menschen mit Tiefgang laufen schneller auf Grund
      Nichts wird dem Menschen weniger verziehen, als Recht gehabt zu haben
      [frei nach W. Reus]
      Also, es gibt gerade eine Reihe von Kandidaten, denen man noch mehr Unfug auftischen kann, und viele glauben es dennoch. Man denke nur daran, wie man derzeit die div. Sachsen aus den Angeln heben kann ... ;) Daher bin ich da (bei uns) weniger pessimistisch ... und versuche lieber, etwas zu bewegen, mindestens im Kleinen.

      Besten Gruss,

      Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kugel-balu“ ()

      Jogi mach kein Scheiß. Du bist doch ein aufmümpfiger alter Kämpfer, also halte Dich gefälligst auch daran. Als ich hier ins Forum kam mochte ich Dich erst nicht nicht besonderst aber das hat sich schnell geändert ohne das wir uns persönlich kennen. Du hast so eine schöne kantige Art und mit solchen Menschen komme ich immer sehr gut klar. Ich war 20 Jahre lang BR. und davon 7 Jahre Vorsitzender und ohne mich loben zu wollen war ich immer von der unbequemen bissigen Art. Meine wirklichen Freunde haben eine ähnliche Art und ich finde Ja Sager gibt es mittlerweile mehr als genug auf dieser Welt, also bleibe uns bitte noch ein paar Jährchen erhalten
      Freundliche Grüße und guten Empfang
      Hennes
      Guten Empfang gibt es nur mit genügend Lötzinn auf der Rolle!
      radiohennes.de/
      Hennes, ich darf mal wieder kurz zu Hause verschnaufen.

      Bald bin ich komplett ELKO-gekurt, nicht mehr viele Originalteile drin.
      In nicht allzu langer Zeit geht es wieder in die Schlacht, Spitzenpersonal wird dann wieder in den Knien weich und strengkatholisch.

      Bis dahin muß ich hier gelegentlich Stipvisite halten.
      Gruß Jogi
      -------------
      Menschen mit Tiefgang laufen schneller auf Grund
      Nichts wird dem Menschen weniger verziehen, als Recht gehabt zu haben
      [frei nach W. Reus]
      Hallo Hans, mein Forenfreund.
      Du weißt genau womit man die dunklen Wolken gut vertreiben kann,
      danke für das schöne Video, ich wippte schon ein wenig auf dem Krankenlager im Takt,
      ganz automatisch...
      Gruß Jogi
      -------------
      Menschen mit Tiefgang laufen schneller auf Grund
      Nichts wird dem Menschen weniger verziehen, als Recht gehabt zu haben
      [frei nach W. Reus]
      Hallo Jogi,

      es freut mich sehr das Du dich wieder recht optimistisch anhörst. Die Elkos sind gewechselt und nach einer Röhrenprüfung wirst Du wieder spielen wie in jungen Jahren. Na ja das Gehäuse wird wohl seine Patina haben aber auch dafür gibt es ja bekanntlich Liebhaber. Ich drücke dir die Daumen das es weiterhin aufwärts geht!
      Freundliche Grüße und guten Empfang
      Hennes
      Guten Empfang gibt es nur mit genügend Lötzinn auf der Rolle!
      radiohennes.de/
      Danke Hennes, bis vor zwei Tagen war ich wirklich optimistisch...
      Wie das immer so ist, wenn man denkt es kann nichts schief laufen.

      Die nächste Woche und die drauf folgende werden wieder die Zähne fletschen und versuchen mich noch kleiner zu kriegen, Termine sind schon alle im Schnelldurchlauf gemacht und ich schalte jetzt ab um mich noch ein paar Stunden zu erholen.

      Der Optimismus ist wie eine Medusa, da wo man einen Kopf abschlägt wachsen ein Dutzend neue.

      Ich lasse hier noch ein Liedchen liegen das man wenn und wo möglich vielleicht mal durch ein Lustigeres überspielen kann...
      (ob ich das schonmal brachte weiß ich nicht, die Software gibt eine Konsolidation von Doppelverknüpfungen wohl nicht her)

      Gruß Jogi
      -------------
      Menschen mit Tiefgang laufen schneller auf Grund
      Nichts wird dem Menschen weniger verziehen, als Recht gehabt zu haben
      [frei nach W. Reus]
      Lieber Jogi.
      Ich meine man versteht dich mal wieder nicht richtig.
      Ist auch nicht immert ganz einfach.
      Du bist das nicht alleine.

      Gestern .habe ich einem USER das geschrieben:
      Da kann ich Dich ganz beruhigen. Ich werde in naechsten Quartal 87.
      Bin Krankenpfleger, Seelsorger, Einkaeufer, Koch, Hausmann, Gaertner und Buchhalter etc.
      Fuer mich habe ich noch ca. 3 Stunden am Tag,
      Meine Kommentare hast Du also nicht zu befuerchten.
      Wenn Du meinen Namen hier nicht zitiert haettest, haette ich nichts dazu geschrieben,
      Gruss mike (hans)

      =========================================
      Ich werfe Dir Jogi, einen Song hinterher:
      so long. hans .

      Für Hans, Jogi und einige weitere langjährige Teilnehmer hier:
      Ich freue mich über Jeden, der einfach weiter macht. Trotz Hindernissen, trotz gesundheitlicher Querschläger, trotz knapper werdender Zeit! Und ich sehe Euch als Vorbilder.
      Passend zitiere ich an dieser Stelle erneut die Inschrift an einem Gymnasium im alten Griechenland:

      "Als Kind sei ein gelehriger Schüler,
      als junger Mann zügle deine Leidenschaften,
      im Erwachsenenalter sei gerecht,
      im Alter sei ein guter Ratgeber.
      Und wenn der Tod kommt, gräme dich nicht."

      Irgendwo in dieser Kette stehen wir alle, müssen uns den jeweiligen Herausforderungen stellen.
      Achim
      Lieber Jogi,
      Augen zu und durch! Wie Achim schreibt, einfach weitermachen! Das befolge ich auch eisern, und jetzt oute ich mich mal - ich bin auch nicht gerade wegen eines Schnupfens mit meinen zarten 50 Jahren EU*-Rentner.

      Beste Grüße und weiter Ohren steifhalten,
      Stefan


      *EU steht hier nicht für unsere allseits geliebte Europäische Union, sondern für 100 % Erwerbs-Unfähigkeit.