Privates SABA-Forum

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

GRUNDIG ST6000 Der Vierte im Bunde

nightbear - - Andere Marken
131
Benutzer-Avatarbild

Jogi

Benutzer-Avatarbild

Metaxas Iraklis Urversion

kugel-balu - - Sonstiges
54
Benutzer-Avatarbild

kugel-balu

Benutzer-Avatarbild

Freiburg 7,8,9,100 kabellose IR- Fernbedienung Eigenentwicklung

da_anda - - Röhrenradios, Mono
10
Benutzer-Avatarbild

da_anda

Benutzer-Avatarbild

2 Probleme mit Saba Continental 410US

chriswch - - Röhrenradios, Stereo
39
Benutzer-Avatarbild

chriswch

Benutzer-Avatarbild

Körting "Low-Fi" 1968-1970

oldiefan - - Andere Marken
38
Benutzer-Avatarbild

Jogi

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    Jogi -

    Hat eine Antwort im Thema GRUNDIG ST6000 Der Vierte im Bunde verfasst.

    Beitrag
    Die freie Ausstrahlung an Alle (engl. broadcast) wird abgeschaltet werden bevor sich eine unvermeidliche Oposition ihrer bedienen könnte und den Menschen die Wahrheit über die Zustände im Land berichten kann. "Land" kann man dabei ruhig schon ersetzen…
  • Benutzer-Avatarbild

    kugel-balu -

    Hat eine Antwort im Thema Metaxas Iraklis Urversion verfasst.

    Beitrag
    Moin, moin, die 220 pF liegen hinter einem Widerstand, sicher nicht ohne Grund. Ansonsten haben wirklich gute Phono-Vorstufen ja eine extra Buchse für Stecker mit einer frei wählbaren Last, oder sogar eine ganze Batterie von Bauteilen an Bord, die man…
  • Benutzer-Avatarbild

    nightbear -

    Hat eine Antwort im Thema GRUNDIG ST6000 Der Vierte im Bunde verfasst.

    Beitrag
    Vieles, was man im Leben tut und erlebt, nicht zuletzt das Leben selbst, macht ja gerade deshalb so viel Freude, ist nur deshalb so intensiv, weil es in absehbarer Zeit zu Ende ist. Heute haben wir noch die dichte Senderbelegung, haben starke und…
  • Benutzer-Avatarbild

    Klarzeichner -

    Hat eine Antwort im Thema Metaxas Iraklis Urversion verfasst.

    Beitrag
    Hallo Reinhard, noch mal zu den 220 pF im Eingang: Es wäre doch legitim, diesen Kondensator im Eingang vorzusehen - um den nächsten Mittelwellensender oder Amateurfunker abzublocken - und den dadurch entsetehenden Höhenverlust bei der Entzerrungskurve…
  • Benutzer-Avatarbild

    Klarzeichner -

    Hat eine Antwort im Thema GRUNDIG ST6000 Der Vierte im Bunde verfasst.

    Beitrag
    Allerdings: Wann UKW abgeschaltet wird, entscheiden nicht die Hörer, schon garnicht die qualitätsbewussten, sondern Politiker. :( VG Stefan
  • Benutzer-Avatarbild

    oldiefan -

    Hat eine Antwort im Thema Metaxas Iraklis Urversion verfasst.

    Beitrag
    Lieber Michael, wenn Du Daten schickst, gebe ich Dir gerne dafür die Ergebnisse. Noch ein Wort zur Interpretation. Der Tonabnehmer ist ja ein elektromagnetisch-mechanisches System. D.h. die mechanische Seite, z.B. Resonanz des Nadelträgers, die…
  • Benutzer-Avatarbild

    kugel-balu -

    Hat eine Antwort im Thema Metaxas Iraklis Urversion verfasst.

    Beitrag
    Lieber Reinhard, das passt so alles prima -- der Vorteil von MC-Systemen ist in der Regel die geringere bewegte Masse und die damit verbundene bessere Abtastfähigkeit. Oft kommen die dann auch "flotter" rüber, was meist von Vorteil ist. Bzgl. Daten…
  • Benutzer-Avatarbild

    oldiefan -

    Hat eine Antwort im Thema Metaxas Iraklis Urversion verfasst.

    Beitrag
    Hallo Michael, Für EMV, ja gut möglich. Bei guten Magnetsystemen, "gut" meint hier niedrige Induktivität, empfiehlt sich, wie für 370mH/500 Ohm gezeigt, die Entfernung der 220pF Kondensatoren. Damit und einem niederinduktiven System liefert der…
  • Benutzer-Avatarbild

    kugel-balu -

    Hat eine Antwort im Thema Metaxas Iraklis Urversion verfasst.

    Beitrag
    Prima -- den hatte ich sowieso schon "im Visier", da relativ klar ist, dass der Wert von 220 pF aus "anderen Gründen" eingesetzt worden sein muss, wahrscheinlich im Hinblick auf eine gewisse Unempfindlichkeit auf Einstrahlungen. Die Sache mit der…
  • Benutzer-Avatarbild

    oldiefan -

    Hat eine Antwort im Thema Metaxas Iraklis Urversion verfasst.

    Beitrag
    Hallo Michael, Forenfreunde, der simulierte und/oder gemessene Phono-Frequenzgang mit einem "Reverse-RIAA" am Phonoeingang lässt nur Aussagen zu für den Fall, dass man den Phono-Eingang auch genau so - mit einem reverse-RIAA Netzwerk und einer…