Saba HiFi 8280 Quadro Service Manual gesucht

      Hallo Zusammen,

      Hat jemand zufällig ein Service Manual oder einen Schaltplan zum 8280 quadro?
      Habe ein Gerät mit einem defekten Endstufentransistor, kann allerdings diesen Transistor nirgendwo finden, noch nicht mal ein Datenblatt dazu oder mögliche Ersatztypen. Kann mir da jemand weiterhelfen? Auf dem TO-3 Gehäuse ist aufgedruckt ein Motorola-Zeichen dann "684-1" und darunter "7426" (wahrscheinlich ein Datumscode oder?)
      Ein 150 Ohm Widerstand im entsprechenden Verstärkerkanal ist ebenfalls durchgebrannt. Ich wollte jetzt versuchen die defekten Teile auszutauschen und hoffe, dass er dann wieder läuft.

      Mit freundlichen Grüßen
      Joe
      Recht schwierige Sache!

      Der 8280 ist nicht wirklich SABA, sondern Zukauf von GTE Sylvania.
      Was ich an Informationen habe:
      CHASSIS: R75-4
      MODEL: RG4748
      Es sollte sich um damals übliche Transistoren handeln, jedoch umgestempelt, Typ sehr schwer herausfindbar. Schaue mal, was damals bei Motorola als Endstufentransistoren üblich war und damit probieren, bzw. passenden Ersatz wählen.

      Andreas, DL2JAS
      Was bedeutet DL2JAS? Amateurfunk, www.dl2jas.com
      Vielen Dank für eure Tipps und Hinweise!

      Habe mal im Elektronikladen meines Vertrauens nachgefragt und erfahren, dass der eingesetzte Transistor tatsächlich umgestempelt ist und eigentlich von NTE Electronics hergestellt wird und NTE181 heißt.
      Den gibt es sogar noch, aber eben nicht hierzulande.

      Ich durfte dann netterweise das Gerät mal mitbringen und im Elektronikgeschäft diverse Transistoren durchprobieren, aber wir haben keinen passenden gefunden. Auch den 2N3055 haben wir versucht, aber der Klang war immer verzerrt.
      Das liegt wohl daran, dass der Originaltransistor laut Datenblatt schon bei 1,3 V Basis-Emitterspannung durchschaltet, der 2N3055 und viele andere aber erst bei 1,8V. Leider haben wir auch keinen Ersatztypen finden können mit passenden Werten, so bleibt mir wohl nur, das Original im Ausland zu bestellen oder die Schaltung auf die hier gängigen Typen anzupassen, was aber wohl sehr aufwendig sein dürfte und ohne Schaltplan so ziemlich unmöglich.

      Leider habe ich auch auf der Vintage-Sylvania Webseite keine Schaltpläne gefunden zum 4748-Modell.

      Falls noch jemand Tipps hat - immer gerne! Ansonsten werde ich mir wohl den Originaltransistor für teuer Geld bestellen.

      Viele Grüße,
      Joe
      Ich habe was!

      http://saba-forum.dl2jas.com/bildupload/8280amp.png

      Der Endstufentransistor hat keine nähere Bezeichnung, 13-34684-1 ist die Ersatzteilnummer GTE. Ich habe aber eine kurze Beschreibung zu dem Endstufentransistor gefunden:
      DC CURRENT GAIN: 25-100
      UEC MAX: 95 V
      MAXIMUM POWER: 200 W
      Auch ich komme auf NTE181 als Bezeichnung, wenn man die Bestellnummer als Suchbegriff nimmt.

      Andreas, DL2JAS
      Was bedeutet DL2JAS? Amateurfunk, www.dl2jas.com
      Odyssey postete
      ...
      Auf dem TO-3 Gehäuse ist aufgedruckt ein Motorola-Zeichen dann "684-1" und darunter "7426" (wahrscheinlich ein Datumscode oder?)
      Ein 150 Ohm Widerstand im entsprechenden Verstärkerkanal ist ebenfalls durchgebrannt...


      Ja, 7426 sollte 24. Woche 1974 heißen.
      Wenn ein Widerstand 150 Ω durchgebrannt ist, wird es vermutlich auch den Treiber erwischt haben. Meine Recherche ergab, die Treiber heißen NTE186 und NTE187, hier das Datenblatt:
      www.nteinc.com/specs/100to199/pdf/nte186.pdf‎

      Andreas, DL2JAS
      Was bedeutet DL2JAS? Amateurfunk, www.dl2jas.com
    • Benutzer online 3

      3 Besucher