Billigradio brummt ab und zu

      Billigradio brummt ab und zu

      Hallo zusammen,

      das hat jetzt zwar nichts mit HiFi zu tun, aber ich möchte meinen Schwiegereltern in spe trotzdem helfen. Die haben sich nämlich vor ca. zwei Jahren ein Roadstar-Billig-All-in-One-Gerät gekauft. (Hier ein Link zum Radio bei Mediamarkt) Das Radio hat allerdings schon immer den Fehler oder eher Qualitätsmangel, dass es ab und zu brummt, wenn es länger läuft. Dieses Problem ist von der Betriebsart unabhängig und tritt sowohl bei Radio, CD, Tape und so weiter auf.
      Meine Vermutung wäre ein defekter Glättungskondensator im Netzteil. Wäre das eurer Meinung nach möglich?

      Liebe Grüße,
      Alex
      Gruß Alex
      Hallo Alex,

      wenn du schreibst, dass es "ab und zu brummt", ist deine Vermutung vielleicht falsch, denn ein defekter Siebkondensator bleibt defekt, es sei denn, er formiert sich wieder. Dies ist aber bei NV-Typen eher unwahrscheinlich.
      Untersuche doch mal, ob in der Nähe Geräte stehen, die "ab und zu" mal eingeschaltet werden und somit einen Brumm induzieren könnten, mit Abschirmung haben es die Asiaten nicht so eng gesehen.

      Gruß, Dieter
      Für eine fundierte Antwort - Glaskugeln führen nur zu unergiebigen Threads - fehlen alle interessanten Informationen.
      Nichtmal die Brummfrequenz und die akribisch aufgeführten Randbedingungen unter denen der Fall eintritt sind genannt.

      Vor allen Dingen dreht man erstmal die Lautstärke ab und lauscht ob es überhaupt elektrisch brummt oder eine Gehäuseresonanz des mechanischen Trafobrumm auftritt wie so oft bei billigen Lösungen mit minderwertigem Netztrafo und mangelnder Feinarbeit im Aufbau.
      Gruß Jogi
      -------------
      Menschen mit Tiefgang laufen schneller auf Grund
      Nichts wird dem Menschen weniger verziehen, als Recht gehabt zu haben
      [frei nach W. Reus]
      Grüße euch.
      Stimmt, ob es der Trafo ist, daran habe ich noch gar nicht gedacht. Brummen ist ein 50 Hz-Ton soweit ich das damals auf die schnelle gesehen habe. Generell habe ich auch erst einen sporadischen Blick auf den Kasten geworfen. Da das Studium schon wieder losgeht, komme ich erst nächste Woche wieder zu meiner Freundin. Ich werde dann mal überprüfen, ob das Brummen aus dem Lautsprecher kommt, oder ob es ein mechanisches Brummen von einem Trafo ist.

      Ich melde mich dann wieder!
      Gruß Alex