Kabelfernbedienung Bodensee 3D

      Hallo zusammen...

      Ich habe soeben verbindlich ein Bodense 3D Röhrenradio von einem Forenmitglied hier gekauft...

      DIESES hat aber auch einen Kabel-Fernbedienanschluss... finde ich sehr attraktiv...

      --> so eine Fernbedienung zu bekommen, da schätze ich die Chancen als SEHR gering ein...
      --> okay.. ein Stecker würde ja auch reichen.. -- doch auch den bekommt man nicht mehr...

      --> Wenn man nun Kontaktstifte in die Buchse am Radio einsteckt.. daran Kabel lötet.. und die Position der Kontaktstifte mit einem potenten Kleber fiixert.. könnte man so einen Stecker ja auch fein nachbilden.. -- oder??

      NUN Müsste man nur die Stecker-Belegung wissen...

      --> es wäre am Hand-Bedien-Teil ja nur ein paar Taster..
      --> Welche fern-Bedien-Funktionen beschickte diese FB denn genau?????
      --> Sender links-rechts.. Lautstärke laut-leise.. ?
      --> und was ggf noch?

      (vllt gibt es alte Beiträge dazu... aber auch mit Suchfunktion hab ich die nicht gefunden... sorry,)

      lg, -Andreas-
      Moin,
      vor dem Problem habe ich auch mal gestanden und es durch Beschaffung einer Originalfernbedienung geloest. Ist aber schon eine kleine Ewigkeit her und da habe ich das immer schon seltene Ding als guenstige Gelegenheit bekommen.
      Es sind naemlich nicht einfach "nur ein paar Taster". eine Weile war es das bei mir auch, aber nur fuer Lautstaerke. Fuer den Suchlauf muss man das Relais, das der Suchlaufhebel im Geraet ist, in der FB nachbilden, daran bin ich seinerzeit gescheitert. Moeglicherweise kann man mit einfachen Tastern den Schnellauf erreichen.

      Die Anschlussbuchse ist eine normale Noval-Roehrenfassung, nur dass sie einen zusaetzlichen Schraubkragen fuer die Steckerverriegelung hat. Man braucht also einen Novalstecker, sowas sollte sich auftreiben lassen. Es kann sein, dass der Stecker noch einen dicken (ca. 3-4mm), isolierten Mittelstift braucht, mit dem er den Erregerstomkreis der Relaisspule auftrennt, damit die Spule des FB-Relais in den Kreis eingefuegt werden kann. Fuer Lautstaerke braucht man nur ein dreiadriges Kabel und zwei Taster in einem passenden Gehaeuse.

      Mit dieser Fernbedinung kann man nur die Lautstaerke und den Schlauf steuern, andere Funktionen kamen spaeter hinzu.

      73
      Peter
      Na, so einfach scheint es ja doch nicht zu werden, da der Sender-Suchlauf ja wohl SO funktioniert...

      --> Bedienung z.B. "Ssendersuchlauf hoch"
      --> dann wird die Taste per Magnet so lange gehalten, bis das Radio meldet: "Sender gefunden, und scharf gestellt",
      --> DANN fällt das Relais ab, und die Suchlauftaste geht in ihre Mittelposition..

      Schade...

      Wohl doch mal auf eine originale hoffen muss..

      lg,
      -Andreas-

      Da hält also ein mechanischer Klapperatismus von innen den Taster fest und läßt ihn los wenn ein Signal auf einem bestimmen Pin kippt.

      Wenn sich das nicht nach dem Idealfall einer mechaniklosen digitalen Steuerungsaufgabe anhört. Eine ganze SPS samt Drehstromanschluß wird man dafür nicht brauchen.

      (wenn man jeglichen gebotenen Anstand gegenüber einem altehrwürdigen Röhren-Apparat außer Acht läßt, oder )
      Gruß Jogi
      -------------
      Menschen mit Tiefgang laufen schneller auf Grund
      Nichts wird dem Menschen weniger verziehen, als Recht gehabt zu haben
      [frei nach W. Reus]
      Achim, schönen Sonntag erstmal.

      Das Wissen darum, wenn man eine deutlich sichtbare und jederzeit auffindbare Anzeigemöglichkeit für solche Dinge im Forum hätte, wäre nützlich um erstens die Interessierten nicht blind herumstolpern zu lassen und zweitens die sicher nicht geringe Zahl der potentiell dazu Fähigen aber im Detail über das Vorhandensein solcher Dinge nicht Informierten nicht unnötig antworten zu lassen.

      Trotz langjähriger Mitgliedschaft weiß ich bspw. davon nichts, ich weiß auch nicht wer hier von was Ahnung hat und wer nicht (bis auf weniger als eine Handvoll oft schreibender und auf den ersten Blick gleich durch Kompetenz glänzender Experten mit denen man immer wieder in Threads zusammen kommt).

      Abteilung "Such und Find", und Abteilung "who is who" ganz ganz große Schwachpunkte und Informationsdefizite in den meisten Format-Foren.

      (nur mal so allgemein angemerkt)

      (nur mal so allgemein hapert es schon an total mangelhaft bis absichtlich desinformativ ausgefüllten User-Profilen, selbst in Foren für erotische Vorlieben sind die Leute wesentlich offener mit ihren Profil-Angaben als in einem solchen Hobbyforum, ob das daran liegt das alte Radios noch viel erotischer sind /grins)
      Gruß Jogi
      -------------
      Menschen mit Tiefgang laufen schneller auf Grund
      Nichts wird dem Menschen weniger verziehen, als Recht gehabt zu haben
      [frei nach W. Reus]
      Hallo Jogi,

      die genannte Fernbedienung wurde vor einigen Jahren von Peter entwickelt und zu einem ausgereiften Serienprodukt perfektioniert. Dann haben Peter und Franz sie in kleineren Serien gebaut und unter anderem über Ebay verkauft. Auch hier im Forum haben einige Mitglieder solche Fernbedienungen (direkt) erworben.
      In einzelnen Threads finden sich Bilder und Hinweise auf dieses Projekt, leider haben die Beiden diese Fernbedienungen gerade hier nie offensiv vermarktet, möglicherweise um nicht den Anschein zu erwecken, auf pure Geschäftemacherei aus zu sein.

      Weitere Details zum heutigen Stand dieses Projekts können allerdings nur die Urheber selbst liefern.

      Für solche Angebote haben wir leider nur die Rubriken "Suche / Biete" und "Lager- / Überbestände von Bastlern", wo sie schnell in Vergessenheit geraten.

      Ich wünsche Dir ebenfalls einen schönen Sonntag!
      Achim
      Offenbar ist das Projekt "Drahtlose Fernbedienung" auch altgedienten Mitgliedern hier im Forum völlig unbekannt.
      Auch wenn ich diese Fernbedienung selten benutze konnte ich einfach nicht widerstehen, allemal ist das Gerät seinen Preis wert und besser, als ein 7 m langes und fingerdickes Kabel quer durch den Raum zu verlegen.
      Inwieweit Peter und Franz eine Version für die 3DS - Modelle im Angebot haben entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.
      Hier also nochmal ein paar Fotos zur allgem. Wissensauffrischung.





      Gruß Otto
      Gruß Otto
      Hallo
      Das man evtl. lange rumsuchen muß nach Infos, da muß ich Jogi zustimmen. Einfacher und hilfreicher wäre es bei Beiträgen, nur die Modellbezeichnung anzugeben, oder das was man sucht wie hier: Fernbedienung ! Wenn dort nur ein Zusatz steht, wie Lautsprecher oder hier " Kabelfernbedienung Bodensee 3D " , dann ist es durchaus möglich, das man nichts findet.

      Nun trifft das nicht auf diesen Tröt zu, der taucht in der Suche Funktion auf, aber manchmal wird man nicht auf den ersten Klick fündig.

      Ich beschränke mich in Zukunft nur noch darauf, das Modell in dem Trööt anzugeben, dann klappts auch besser... ;)

      hoffe ich und wünsche weiterhin einen schönen Restsonntag

      Detlef :winker:
      Rock hilft gegen Rheuma
      Wheely postete
      Hallo
      Das man evtl. lange rumsuchen muß nach Infos, da muß ich Jogi zustimmen. Einfacher und hilfreicher wäre es bei Beiträgen, nur die Modellbezeichnung anzugeben, oder das was man sucht wie hier: Fernbedienung ! Wenn dort nur ein Zusatz steht, wie Lautsprecher oder hier " Kabelfernbedienung Bodensee 3D " , dann ist es durchaus möglich, das man nichts findet.

      Nun trifft das nicht auf diesen Tröt zu, der taucht in der Suche Funktion auf, aber manchmal wird man nicht auf den ersten Klick fündig.

      Ich beschränke mich in Zukunft nur noch darauf, das Modell in dem Trööt anzugeben, dann klappts auch besser... ;)

      hoffe ich und wünsche weiterhin einen schönen Restsonntag

      Detlef :winker:



      Das die Suchefunktion im Forum so ihre Tücken hat ist bekannt. Es kann durchaus zweckmäßig sein, einfach mal einen neuen Thread zu eröffnen um nach etwas ganz Bestimmtem zu suchen, irgendeiner weiß dann wahrscheinlich schon, was wo zu finden ist oder schickt gleich einen Link.

      Gruß Otto
      Gruß Otto
      Moin,
      wir sollten zuerst erfahren, was das denn nun fuer ein Bodensee ist. Die Anfrage gibt es auch in der Roehrenbude und das Bild, das da von der Anschlussbuchse gezeigt wird, passt nun gar nicht zu einem 3D-S. Da duerfte der Stecker, den die Nachbau-IR-Fernbedinung hat, eher passen. Was denn auch die Steckverbindung sein muesste, die bis zum Freiburg-Studio HiFi-Stereo verwendet wurde.

      Jedenfalls, "Bodensee 3D" loeste bei mir die gleiche Mustererkennung aus, wie sie z.B. auch Dieter hatte, naemich, dass der "3D" ein "3D-S" ist und darauf bezieht sich meine Antwort oben. Als ich ueber die FB nachdachte, zeigte der Kalender 1985 oder '86, da ich '87 eine Original-FB bekam, hat sich das Problem daher fuer mich erstmal erledigt.

      73
      Peter
      Hallo,

      ich habe mir eine neue Fernbedienung für mein Saba Bodensee 3 DS angeschafft.
      Der Sendersuchlauf funktioniert, aber der Lautstärkenregler funktioniert leider nicht.
      Man sagte mir, ich soll doch mal nachsehen, ob der Motor fest ist, aber daß kann ja nicht sein, weil dieser ja auch bei manuellem Betrieb immer mitläuft.

      Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

      Würde mich sehr darüber freuen.

      Vielen Dank
      Hallo Namenloser,

      bist Du Dir sicher das der Lautstärkemotor bei manueller Betätigung auch wirklich mitdreht? Da der Motor über keine Endabschaltung verfügt hat man dort eine Rutschkupplung eingebaut. Das Lautstärkepoti ist starr mit dem Handrad verbunden, zum Motor aber über die Kupplung, das sagt aber nichts darüber aus dass der Motor auch mitläuft.
      In der Regel hört man bei manueller Betätigung das Getriebe des Motors, ist aber das Drehen am Handrad lautlos und etwas schwergängig, so ist dies ein Zeichen das der Motor/Getriebe festsitzt.

      Edit: habe garnicht darüber nachgedacht, es geht hier ja um den Bodensee 3-DS und dieser hat nur optional einen Lautstärkemotor.
      --
      Gruß "Plastik" Franz
      Nur wer gegen den Strom schwimmt gelangt zur Quelle, tote Fische schwimmen mit dem Strom!

      Gruß "Plastik" Franz