TG 544 Pause/Bremsen

      TG 544 Pause/Bremsen

      So, nachdem die Andruckrolle des TG 544 dank eurer aller Hilfe wieder tut was sie soll habe ich das nächste Problem. Und zwar wird bei Stellung "Pause" das Band einfach weitergezogen, obwohl ich versuchshalber den Aufwickelzug schon unter 50 pond reduziert habe. Das Problem dürfte also bei der rechten Grundbremse zu suchen sein, aber die liegt ebenfalls bei ca. 30 pond (gemäß SM 30-50). Mir ist auch nicht 100% klar in welcher Achse und Richtung man den entsprechenden Lappen biegen soll - so, dass die Zugfeder stärker gedehnt wird, oder?

      Wobei, nachdem ich noch einen Blick in das Gerät geworfen habe, vermute ich den Fehler vor allem beim Andruckfilz am Löschkopf - DER sollte meines Erachtens nach bei Pause das Band halten und nicht etwa die Bremse an der Aufwickelspule! Der ist komplett zerschliffen. Sehe ich das mechanisch richtig?
      So rein aus dem Kopf wird das Band wie bei vielen Konstruktionen von drei Dingen gepaust:
      - Abzug der Andruckrolle und damit fehlender Capstanzug.
      - Andruck und Klemmen des Bandes am Löschkopf über einen Filz o.ä.
      - Zuziehen des Bremsbandes am linken Teller durch Lockerwerden des Anzuges weil das geklemmte Bandden Fühlhebel nicht mehr gegen seine Federkraft wegdrücken kann.

      Wenn das Zusammenspiel stimmt und die abziehenden Momente an den Tellern sowie der Schlupf der Teller-Friktionen stimmen, dann funktioniert die Pause-Funktion.
      Gruß Jogi
      -------------
      Menschen mit Tiefgang laufen schneller auf Grund
      Nichts wird dem Menschen weniger verziehen, als Recht gehabt zu haben
      [frei nach W. Reus]
      Bremsband gibt es bei diesem Modell nicht, nur die Grundbremsen (Filzklötze) und Stoppbremsen (Gummi). Die Grundbremsen liegen soweit ich das sehe immer an, außer die jeweils ziehende im Umspulbetrieb. Die sind korrekt nach SM eingestellt.

      Es bleibt Abzug der Andruckrolle (korrekt) und Bremsen des Bandes mittels Filz an der Bandführung zwischen Lösch- und Kombikopf. Dieser Filz hat schon eine derartige Rille eingeschliffen, dass er einfach das Band nicht mehr zuverlässig halten kann. Da muss ich also Ersatz besorgen. Danke!