Suche für Hellas 552

      Suche für Hellas 552

      Hallo,
      hatte heute nach dem Öffnen des Paktes meines bei eBay erstandenen Hellas 552W eine doppelte Enttäuschung:

      1. Skalenscheiben gebrochen
      2. ein Frontlautsprecher fehlt

      Daher meine Frage in die Runde ob es jemand gibt, der hier mit Ersatz gegen "Schmerzensgeld" aushelfen kann und mag!

      Gruß Frank
      Bilder
      • Hellas_Bruch.jpg

        207,17 kB, 600×800, 18 mal angesehen
      • Hellas_Front.jpg

        249,48 kB, 800×600, 11 mal angesehen
      • Hellas_Rückseite.jpg

        249,78 kB, 800×600, 19 mal angesehen
      Moin Frank,

      sieht so aus als ob ich dir helfen kann mit beidem.
      Das Skalenglas hatte auf der rechten Seite eine Lackablösung, das habe ich so gut wie ich konnte ausgebessert, ansonsten ist das Glas i.O.
      Einen Lautsprecher habe ich auch hier siehe Foto.

      Alles weitere dann via Mail oder PN.
      Bilder
      • P1060491.JPG

        411 kB, 1.512×851, 13 mal angesehen
      • P1060492.JPG

        458,95 kB, 1.512×851, 13 mal angesehen
      • P1060493.JPG

        219,28 kB, 1.470×406, 15 mal angesehen
      • P1060494.JPG

        280,36 kB, 1.171×862, 13 mal angesehen
      Nur wer gegen den Strom schwimmt gelangt zur Quelle, tote Fische schwimmen mit dem Strom!

      Gruß "Plastik" Franz
      Hallo Franz,
      super, ich melde mich gleich per PN.
      Hier nur die Anmerkung, dass ich nach dem Zerlegen des Geräts meine ein Schaden am Skalenglas kommt konstruktionsbedingt gerne mal vor. Das Glas sitzt ohne Gummipuffer verspannt und mit Klebeband fixiert in einem Rahmen der keinen Stoß verzeiht. Finde ich keine so gelungene Lösung. Dafür kann man den Frontrahmen aber schön abschrauben und reinigen - und an die Kontakte kommt man prächtig ran. Licht und Schatten,,,

      Gruß Frank
      Bilder
      • Hellas_Einbaurahmen.jpg

        213,3 kB, 800×600, 8 mal angesehen
      • Hellas_Chassis.jpg

        255,39 kB, 800×600, 7 mal angesehen
      Viele Loewe Skalengläser aus dieser Zeit haben schlicht Ablösungen der Beschichtung, das sind keine mechanischen Beschädigungen. Wenn man nicht aufpasst, sind die Lacksplitter weg...

      Ich habe schon einige dieser Skalengläser erfolgreich repariert indem ich lösungsmittelfreien Kleber sparsam in die Spalten gesprüht habe und von oben ein dünnes Objektträgerglas aus der Apotheke mit leichtem Druck aufgeklebt habe - die abstehenden Lackteile sind wieder perfekt am Glas.

      Gruß, Dieter