TCA 530 Einbau in Wega 31...

      TCA 530 Einbau in Wega 31...

      Ich weiß, bin hier im SABA Forum. Ohne dieses Forum, bzw die Beiträge, wäre ich gar nicht im Stande gewesen, diese Schaltung nach, bzw einzubauen. Zuerst hatte ich die Schaltung auf Lochraster aufgebaut, sah aber total blöd aus...nichts für ein gerät welches ich sammeln möchte..SMD kommt für mich in einem 1974er Gerät auch nicht in Frage...Die Bilder sagen mehr als tausend Worte.... Dachte mir, wer Saba sammelt, hat vieleicht auch einen WEGA rumstehen, mit genau diesem Problem Die wichtigsten Änderungen waren die Anpassung Fußpunktes des Reglers. Ich habe den Spannungsteiler geändert, aber leider keine Metallfilmwiderstände genommen,weil Ich es zu dem Zeitpunkt nicht besser wußte. Ist aber wichtig, damit der Sender nicht erst 2 Minuten braucht, bis er stabil steht. Damit die AFC Schaltung nicht schwingt, mußte ich noch einen 1mF Kondensator einbauen. Die Änderungen habe Ich auf dem rosa Schaltplan eingezeichnet..wo die Metallfilm Widerstände hin müssen, sieht man auf dem Platinenbild
      Bilder
      • sc0000.jpg

        322,38 kB, 1.381×945, 16 mal angesehen
      • Platine 01.JPG

        149,99 kB, 653×490, 13 mal angesehen
      • TCA530 0001.JPG

        70,12 kB, 800×601, 12 mal angesehen
      • IMG_0058.JPG

        68,6 kB, 800×601, 18 mal angesehen
      • TCA5309.jpg

        66,62 kB, 800×581, 18 mal angesehen
      • TCA 530 03.JPG

        88,02 kB, 641×703, 18 mal angesehen
      • TCA 530 04.PNG

        139,9 kB, 750×831, 12 mal angesehen
      • TCA530 3.jpg

        656,92 kB, 1.200×1.867, 14 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dl9day“ ()

      ...sogar erprobt. Probleme mit Schwingungen gab es aber auch. Zusätzliche 47k-Widerstände kurz vor den AFC-Signal-Eingängen und ein 1uF-Kondensator quer drüber schafften Abhilfe. Wega 31xy ist besonders, da das Ausgangssignal der Abstimmspannungsregelung noch mit einer Emitterfolgerstufe verstärkt wird. Die ist im Regelkreis mit drin.

      Platinen habe ich leider keine mehr.

      Viele Grüße,
      Christian
      **************************************************
      2 + 2 = 5 (für extrem große Werte von 2)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „chriss_69“ ()