Problem mit Stroboskopscheibe bei einem Dual 701 Plattenspieler

      Problem mit Stroboskopscheibe bei einem Dual 701 Plattenspieler

      Hallo Leute,
      bin ein Fan von Elektronenröhren, habe aber auch keine Angst vor Transistoren ;) und lese hier schon länger mit. Und heute hab ich mal eine Frage: auf der Unterseite vom Plattenteller meines Dual 701 Plattenspielers klebte eine ringförmige Pappscheibe mit aufgedruckten Strichen um die Plattentellerdrehzahl mittels dem Glimmlampenstroboskop kontrollieren zu können. Und jetzt, kaum das der Plattenspieler 40 Jahre alt geworden ist fällt diese Pappscheibe bereits ab ;( . Meine Frage an die Spezialisten lautet daher, mit welchem Kleber war die mal befestigt und gibts den noch? Oder was würde man heute dafür verwenden?
      Viele Grüße vom Zeilentrafo
      Ich frage mich gerade weshalb die Stroboskopscheibe unter dem Plattenteller versteckt wurde.
      Damit man die Gleichlaufschwankungen schlechter sehen kann??

      Ich habe für alle Plattenspieler auflegbare Stroboskopscheiben, die gab es fertig zu kaufen früher.
      Wer das versäumt hat kann sich berechtigte Hoffnungen machen das man sich sowas auf vielen Webseiten die sich um Plattenspieler drehen herunterladen und ausdrucken kann.

      Btw. haben viele meine DUAL-Plattenspieler einen Stroboskopring außen um den Plattenteller herum, den zu verlieren hieße den ganzen Plattenteller verlieren.
      Gruß Jogi
      -------------
      Menschen mit Tiefgang laufen schneller auf Grund
      Nichts wird dem Menschen weniger verziehen, als Recht gehabt zu haben
      [frei nach W. Reus]
      @ Klarzeichner: nein, braun sind die Kleberreste nicht. Im Anhang ein Bild. Hoffe, das der Inhalt der blauen Tube die im Bild zu sehende Pappscheibe für die nächsten vierzig Jahre auf der Unterseite des Plattentellers fixiert und damit dem Dual wieder zu neuen Höchstleistungen verhilft ;) .

      @ Jogi: ja, das habe ich mich auch gefragt. Aber vermutlich hatte der Hersteller noch zuviele Optiken ( mit denen man um die Ecke sehen kann ) im Lager die dringend wegmußten. Ist halt eine Spielerei.

      Viele Grüße
      Zeilentrafo
      Bilder
      • 1.jpg

        113,99 kB, 1.015×795, 25 mal angesehen
      Ahh! Ich beginne zu verstehen.
      So eine Mimik befindet sich auch in meinem Besitz, in einem 1229 in SABA-Zarge, aber ich habe nie nachgesehen wie das Stroboskop ausgeführt wurde, es war einfach auch nicht nötig.
      Und das ist einfach nur aus Papier? Unglaublich!
      Vermutlich, wenn der Speiltrieb mit mir durchginge, würde ich das aus was Vernünftigem nachbilden, aber einfach bloß ankleben ginge auch.
      :D
      Gruß Jogi
      -------------
      Menschen mit Tiefgang laufen schneller auf Grund
      Nichts wird dem Menschen weniger verziehen, als Recht gehabt zu haben
      [frei nach W. Reus]