Saba Meersburg 100 automatic Sendersuchlauf hält nicht an

      Saba Meersburg 100 automatic Sendersuchlauf hält nicht an

      Guten Tag

      Der Suchlauf funktioniert auf UKW einwandfrei .

      Auf z.b. KW leider nicht .

      Selbst starke Sender ( magische Band komplett geschlossen ) werden " überrannt " .

      Wenn ich manuell auf einen Sender abstimme und dann nur die Automatik einschalte ist der Sender weg , man merkt am Stellknopf das der Motor regeln möchte ( minimale Bewegung links/rechts ) .

      Ich meine mal im Netz gelesen zu haben das man dies einstellen kann , leider finde ich diese Seite im Netz nicht mehr ( vergessen abzuspeichern ) .

      Hat jemand von euch eine " Abgleichanleitung " , oder einen link wo ich dies nachlesen kann ?



      Hier ein Video wie sich das Problem darstellt .

      youtube.com/watch?v=FPqEgFpdzQo
      Gruss

      Uli
      Hallo Uli,
      so wie das ausschaut ist das Steuerfilter IV für den AM-Bereich verstimmt und müsste für die Scharfstellung nachgeglichen werden.
      Was den Suchlauf bei KW betrifft befürchte ich das der Bereich wo der KW-Sender empfangen wird sehr klein und die Suchlaufgeschindigkeit dafür zu schnell ist um zu reagieren. Die Scharfstellung kriegt man in den Griff, für den Suchlauf auf KW müsste man die Geschwindikeit verlangsamen, das würde dann auch auf allen anderen Bändern der Fall sein.
      Die Abgleichanleitung von Saba kann ich dir anhängen, wenn du damit nicht den gewüschten Erfolg erziehlst mede dich noch einmal.
      Bilder
      • Abgleich.jpg

        521,61 kB, 1.122×1.753, 8 mal angesehen
      Nur wer gegen den Strom schwimmt gelangt zur Quelle, tote Fische schwimmen mit dem Strom!

      Gruß "Plastik" Franz
      Hallo Franz

      Ich melde Vollzug , beim umstellen von einem zuvor manuell eingestellten Sender auf Automatikbetrieb bleibt die Sendereinstellung jetzt erhalten , bewegt man den Stellknopf etwas nach links oder rechts wirkt der Motor dagegen und möchte wieder auf max. Empfangssignal einstellen , was er dann auch tut wenn man den Stellknopf loslässt .

      Prima , wieder ein Problem gelöst .

      Danke für deine Hilfe .


      An dem " überrennen der Sender auf KW " ändert dies leider nichts , was aber jetzt auch nicht weiter schlimm ist .

      Heute Abend werde ich den automatischen Suchlauf auf MW testen , ich hoffe mal das der Suchlauf bei ausreichend starken Sendern stehen bleibt .
      Gruss

      Uli
      Hallo Uli,

      das ist ja schon mal ein Teilerfolg, jetzt müsste man nur noch dem Suchlauf beibringen, das er auf KW lansamer läuft. Um das zu erreichen müsste man R 74 (270K) vergrößern, das blöde daran wäre aber, das auch auf allen anderen Bändern der Suchlauf langsamer vonstatten geht. Schön wäre jetzt ein freier Wechselkontakt der bei gedrückter KW-Taste R74 durch einen höheren Wert ersetzt und bei verlassen wieder auf seinen ürsprünglichen Wert zurücksetzt. Machbar wäre dies, nur ob sich deswegen der Aufwand lohnt ist zweifelhaft.
      Nur wer gegen den Strom schwimmt gelangt zur Quelle, tote Fische schwimmen mit dem Strom!

      Gruß "Plastik" Franz
      Hallo Franz

      Leider zeigt sich auf MW das gleiche Verhalten wie auf KW ( überrennen selbst starker Sender ) .

      Immerhin arbeitet die Automatik so das der Sender scharf gestellt wird , bzw. scharf gestellt bleibt .

      Mir scheint aber das etwas noch nicht richtig funktioniert , betr. überrennen der Sender , auf MW sollte das zumindest funktionieren denke ich .

      Wie gesagt , auf UKW funktioniert der Suchlauf einwandfrei .
      Gruss

      Uli
      Hallo Franz

      Neue Erkenntnisse betr. Suchlauf auf LMK .

      Wenn ich meinen " Heimsender " auf KW , MW , LW laufen lasse hält der Suchlauf auch an und " hält " den Sender auch .

      Da die Empfangsfeldstärke mit dem " Heimsender " grösser ist ( mag. Band komplett geschlossen ) führe ich das nicht funktionieren des Suchlaufs auf KW , MW , LW auf eine mangelnde Feldstärke beim " normalen " Radiobetrieb zurück , wenn dann ein einfallender Sender ( sei die Empfangsfeldstärke auch noch so gross ) auch noch fading hat wäre das eine halbwegs plausible Erklärung warum der Suchlauf nicht zuverlässig funktioniert .

      Auf UKW funktioniert der Suchlauf einwandfrei , dort sind die Empfangsfeldstärken auch erheblich grösser und auch stabiler .

      Anbei ein kleines Video das der Suchlauf auf LMK " eigentlich " funktioniert .


      Gruss

      Uli